Tankstelle überfallen

Schöneberg.Am 10. Januar ist in der Martin-Luther-Straße eine Tankstelle überfallen worden. Ein Unbekannter betrat gegen 18.30 Uhr den Verkaufsraum, nahm ein Getränk aus dem Kühlschrank und orderte Zigaretten. Als der Angestellte der Tankstelle kassieren wollte, forderte der Täter Geld und zeigte dabei auf eine Schusswaffe in seinem Hosenbund. Der 28-jährige Kassierer kam der Aufforderung nach und der Räuber konnte mit der Beute in Richtung Hohenstaufenstraße flüchten.


Ralf Liptau / flip
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.