Unfallzeugen gesucht

Schöneberg. Am 1. Juni kam es zu einem Unfall zwischen einem Radfahrer und einer Fußgängerin. Die Frau musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Nach den bisherigen Erkenntnissen lief die 78-Jährige gegen 14 Uhr auf dem Gehweg der Fritz-Reuter-Straße, als sie von hinten von einem Radfahrer angefahren wurde und stürzte. Der Mann half ihr auf und besorgte ihr in einem nahegelegenen Zeitungsladen eine Zeitschrift. Die Frau wartete auf einer Bank. Später fuhr der Mann davon. Die Seniorin konnte nicht aufstehen und rief um Hilfe. Mit einem Oberschenkelhalsbruch, einer Prellung im Gesicht und einer Platzwunde an der Hand brachte sie die alarmierte Feuerwehr in eine Klinik. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 4 bittet den Radfahrer sowie Unfallzeugen, sich unter 46 64 48 18 00 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.