Volkshochschule präsentiert Ausstellung zum Volksaufstand

Schöneberg. Noch bis Donnerstag zeigt die Volkshochschule, Barbarossaplatz 5, die Ausstellung "Wir wollen freie Menschen sein!" zum Volksaufstand im Juni ’53.

Er jährt sich 2013 zum 60. Mal. Damals gingen in der gesamten DDR eine Million Menschen in mehr als 700 Städten und Gemeinden auf die Straße. Sie demonstrierten für Freiheit, Demokratie und die deutsche Einheit. Die SED-Staatsmacht konnte nichts dagegen halten und rief die Sowjets zur Hilfe. Ihre Panzer erstickten den Aufstand alsbald im Keim. Die Schau der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur will an die Ereignisse erinnern und das Gedenken wachhalten.

Öffnungszeiten sind 9 bis 16 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.