Bethke lässt Inter jubeln

Schöneberg. Der FC Internationale hat bereits den vierten Auswärtssieg der Saison gefeiert. Beim Tabellendritten Eintracht Mahlsdorf gewann der Berlin-Liga-Aufsteiger am vergangenen Sonntag 1:0 (0:0). Die gut funktionierende Defensive der Schöneberger hatte mit den einfallslosen Mahlsdorfern wenig Mühe. Eigene Offensivaktionen waren allerdings ebenfalls Mangelware - in den ersten 45 Minuten gab es kaum Torraumszenen. Als sich Eintrachts Mittelfeldspieler Klatt jedoch einen Abspielfehler leistete, war Inter zur Stelle. Bethke nutzte die einzige echte Chance eiskalt aus (66.). In der Schlussphase hielt Torwart Jaensch die drei Punkte dann mit zwei starken Paraden fest.

Am kommenden Sonnabend (13 Uhr) empfängt Inter den Tabellensiebten SV Empor.


Fußball-Woche / JL
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.