Inter: Drei Tore von Milos Habicht

Schöneberg. Berlin-Liga-Absteiger FC Internationale hat sich in der 1. Abteilung der Landesliga etwas Luft verschafft. Durch den torreichen 5:3 (1:2)-Sieg am vergangenen Sonnabend über den Bezirksnachbarn Friedenauer TSC setzten sich die Schöneberger von der Abstiegszone ab.

Nach dem Pausenrückstand leitete Milos Habicht mit einem verwandelten Foulelfmeter kurz nach Wiederanpfiff die Wende ein (49.). Habicht war es dann auch, der mit zwei weiteren Treffern zum 4:2 (55.) und 5:2 (75.) die Partie entschied.

Am Sonntag (12.30 Uhr, Brunsbütteler Damm) tritt Inter bei den Spandauer Kickers an.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.