Sauermann trifft zum Sieg

Schöneberg. In der 2. Abteilung der Bezirksliga hat der 1. FC Schöneberg einen spektakulären Sieg eingefahren und somit die Tabellenführung behauptet. Der Schlagabtausch mit Stern Kaulsdorf endete am vergangenen Sonntag mit 4:3 (3:3). "Wir haben das Spiel nach dem 3:0 aus der Hand gegeben", sagte Trainer Ayhan Bilek. Müller (3.), ein Eigentor (8.) und Atesavci (13.) hatten für eine schnelle 3:0-Führung gesorgt. Stern glich jedoch noch vor der Pause aus, Atesavci sah zudem die Gelb-Rote Karte (78.). In Unterzahl gelang Verteidiger Sauermann dann der Siegtreffer (82.).


Fußball-Woche / JL
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.