Willkommen im Restaurant Niko

Seit über 25 Jahren ist das Restaurant Niko im Familienbesitz. Heute wird es in zweiter Generation von Romeo Brajkovic in der Begasstraße 9, Ecke Rubenstraße, erfolgreich geführt. Bot das Lokal bis 2006 ausschließlich kroatische Spezialitäten, so dürfen sich die Gäste heute insbesondere auf eine italienische Küche freuen. Neben dem beliebten Carpaccio di Manzo gibt es auch die feine Fischsuppe nach Art des Hauses, Salatkreationen, Omeletts sowie das typisch italienische Risotto, unter anderem mit Meersfrüchten zubereitet. Sehr beliebt sind hier außerdem die zahlreichen Pastavarianten, wobei die hausgemachte Tagliatelle beispielsweise mit Spinat, Krabben und leichter Hummersauce oder mit feinen Filetspitzen, Champignons und Sahnesauce serviert wird.

Außerdem werden bei "Niko" auch zarte Rinderfilets und Rumpsteaks sowie Leber oder Hähnchenbrust kredenzt. Highlights sind weiterhin die Pizzen aus dem Steinofen, das Lachsfilet mit Weißwein in Zitronensauce, das Zanderfilet oder aber die Großgarnelen.

Darüber hinaus kommen auch die Freunde der kroatischen Küche hier auf ihre Kosten, denn Romeo Brajkovic hat die beliebtesten Gerichte seiner Heimat auf einer kleinen Karte zusammengestellt und so kann man auch unter "Räuberfleisch", den Cevapcici oder dem "Lustigen Bosniak" wählen. Desserts, italienische und kroatische Weine sowie das König Pilsener vom Fass krönen den Besuch bei "Niko". Zwei separate Räume stehen für geschlossene Gesellschaften bis 25 Personen zur Verfügung. Bei schönem Wetter wird auch auf der Terrasse serviert. Ein Catering gibt es auf Anfrage.

Geöffnet ist dienstags bis sonnabends von 12 bis 23 Uhr, sonntags bis 22 Uhr. Weitere Informationen gibt es unter 855 95 64.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden