Fahrgast bei Unfall schwer verletzt

Berlin: Nonnendammallee | Am Montag, den 26. Juni, kam es auf der Nonnendammallee gegen 13:30 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall infolgedessen ein 82-jähriger Fahrgast so schwer verletzt wurde, dass der Senior zur stationären Behandlung in eine Klinik gebracht werden musste.
Auslöser war ein 29 Jahre alter Skodafahrer, der Richtung Rathaus Spandau unterwegs war. Dieser wechselte den Fahrstreifen. Der daneben fahrende Bus der Linie 136 musste dadurch so stark bremsen, dass fünf Fahrgäste verletzt wurden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.