Anzeige

Alles zum Thema BVG

Beiträge zum Thema BVG

Verkehr
gesehen an der BVG Haltestelle Westend
6 Bilder

Berliner Bus Haltestellen werden "smart"
BVG installiert elektronische Fahrplantafeln

Wer aufmerksam durch Berlin spaziert, dem werden die Veränderungen im Strassenbild nicht entgangen sein, die sich seit einigen Tagen dort ereignet haben. Augenscheinlich bemühen sich die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) darum, das "Kundenerlebnis" zu steigern und installieren deshalb, entlang der Rennstrecke zur Autobahn, dem Spandauer Damm, neue, moderne und solar betriebene Fahrgastinformationssysteme. Da sich die Modelle nicht gleichen, ist davon auszugehen, dass es sich hierbei um die...

  • Charlottenburg
  • 16.06.18
  • 415× gelesen
Verkehr

U9 ist unterbrochen
„Auf und Ab“ in der Spichernstraße

Für den barrierefreien Zugang zum U-Bahnhof Spichernstraße baut die BVG dort Aufzüge ein. Von Montag, 18. Juni, bis Donnerstag, 5. Juli, finden vorbereitende Baumaßnahmen statt, für die vorübergehend der Zugverkehr auf der Linie U9 unterbrochen werden muss. Um die Einschränkungen so gering wie möglich zu halten, erfolgen die Sperrungen jeweils nur sonntags bis donnerstags von ca. 23 Uhr bis Betriebsschluss. Zwischen den U-Bahnhöfen Zoologischer Garten und Güntzelstraße fahren statt der...

  • Wilmersdorf
  • 14.06.18
  • 86× gelesen
Verkehr
Hilfe und Ärgernisse. Eine Zettelauswahl.
3 Bilder

Notizen statt Erfinder
Neue Ausstellung im Bahnhof Weberwiese

Im Bahnhof Weberwiese wurden bisher Berliner Persönlichkeiten gewürdigt, die bahnbrechende Erfindung gemacht und damit häufig Weltruhm erlangt haben. Diese "Galerie der Erfinder" ist seit Anfang Juni verschwunden. Ersetzt wurde sie durch eine Ausstellung mit dem Titel "Berlin in ganz groß" der Plattform "Notes of Berlin". "Notes of Berlin" sammelt geschriebene oder gezeichnete Fundstücke im öffentlichen Raum und veröffentlicht sie auf seiner Website. Vor allem Notizen, die an vielen...

  • Friedrichshain
  • 14.06.18
  • 37× gelesen
Anzeige
Blaulicht
Die Polizei sucht diesen Jugendlichen, der am 15. Mai 2018 in der Straßenbahn M8 Richtung Ahrensfelde Opfer einer Gewalttat wurde.

Übergriff in Straßenbahn
Polizei fragt: Wer kennt den Jungen aus der M8?

BERLIN - Bereits vor einem Monat wurde ein Jugendlicher in der BVG Straßenbahn M8 Richtung Ahrensfelde brutal attackiert. Und wieder war es eine junge Frau, die mutig eingriff. Nur vom Opfer fehlt jede Spur. Mit der Veröffentlichung des Fotos (Artikelbild) bittet die Polizei Berlin um Mithilfe: Die Ermittler suchen dringend nach diesem Jugendlichen! Der Teenager wurde am 15. Mai 2018 in der Straßenbahn der Linie M8 in Fennpfuhl attackiert und geschlagen. Wie die Polizei mitteilte, fuhr die...

  • Friedrichshain
  • 13.06.18
  • 432× gelesen
Verkehr

Nulltarif für Schüler in Bussen und Bahnen
Bürgeramt an der Blaschkoallee vergibt ab sofort neue Hologramme

Viele Kinder und Jugendliche, die einen Berlinpass-BuT haben, dürfen ab August kostenlos Bus und Bahn fahren. Sie brauchen dazu unbedingt ein neues rotes Hologramm. Ausgegeben wird es ausschließlich im Bürgeramt an der Blaschkoallee 32. „BuT“ bedeutet Bildungs- und Teilhabepaket. Es steht Kindern und Jugendlichen zu, die eine Kita oder eine Schule besuchen und deren Eltern so wenig Einkommen haben, dass sie Wohngeld oder einen Kinderzuschlag beziehen. Bisher gab es für sie nur Ermäßigungen...

  • Neukölln
  • 08.06.18
  • 25× gelesen
Verkehr

Sicher fahren mit Bus und Bahn

Charlottenburg. Auch in diesem Jahr bieten die Berliner Verkehrsbetriebe Mobilitätstrainings an. Dort haben mobilitätseingeschränkte Menschen die Möglichkeit, mit erfahrenem BVG-Personal in einem stehenden Fahrzeug ganz in Ruhe den Umgang mit U-Bahn, Straßenbahn und Bus zu üben. So lernen zum Beispiel Personen, die einen Rollator oder einen Rollstuhl nutzen, sehbehindert oder blind sind, wie sie selbstbestimmt und sicher in Bus und Bahn einsteigen und wie sie sich während der Fahrt am besten...

  • Charlottenburg
  • 28.05.18
  • 21× gelesen
Anzeige
Verkehr

Die nächste Baustelle
U-Bahn ist wieder unterbrochen

Vom 28. Mai bis 17. Juni gibt es erneut Einschränkungen im Kreuzberger U-Bahnnetz. Dieses Mal betrifft es die Linie U6. Sie ist zwischen den Bahnhöfen Platz der Luftbrücke und Hallesches Tor unterbrochen. Es fahren barrierefreie Ersatzbusse. Laut BVG steuern sie am U-Bahnhof Mehringdamm sogar zwei Haltestellen an. Damit werde ein einfacher Umstieg zu den Buslinien M19 und 140 möglich. Am U-Bahnhof Platz der Luftbrücke haben mobilitätseingeschränkte Fahrgäste ein Problem. Er ist nicht...

  • Kreuzberg
  • 25.05.18
  • 142× gelesen
Blaulicht
Pkw und Oberleitungsmast wurden vom Lkw begraben.

Tram-Mast gerammt
Verkehr mehrere Stunden unterbrochen

Am 24. Mai kam es gegen Mittag in der Regattastraße zu einem folgenreichen Unfall. Ein mit 30 Tonnen Sand beladener Lkw hat erst einen Oberleitungsmast der Straßenbahn und dann ein geparktes Auto gerammt. Dabei wurden Mast und Pkw teilweise von dem Schwertransporter begraben. Beim Aufprall wurde ein weiterer Pkw beschädigt. Der Lkw-Fahrer kam mit Verletzungen ins Krankenhaus. Weitere Menschen wurden nicht verletzt. Die BVG musste den Verkehr auf der Straßenbahnlinie 68 mehrere Stunden...

  • Grünau
  • 25.05.18
  • 238× gelesen
Verkehr

U6 für Bauarbeiten unterbrochen

Tempelhof. An der U-Bahnlinie 6 führt die BVG vom 28. Mai bis 17. Juni umfangreiche Bauarbeiten durch. Dabei werden neue Gleisverbindungen, Zugsicherungselemente, Weichenantriebe und Stromschienen eingebaut. „In Zukunft können die U-Bahnen flexibler gesteuert werden, an mehr Stellen kehren und signalgesteuert entgegen der eigentlichen Fahrtrichtung fahren. Bei Bauarbeiten oder anderen Unterbrechungen muss dadurch nicht mehr zwingend ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet werden“, schreibt...

  • Tempelhof
  • 24.05.18
  • 207× gelesen
Verkehr

Tram bekommt neue Gleise

Oberschöneweide. Noch bis Mitte Juli werden in der Weiskopfstraße die Straßenbahngleise erneuert. Dafür werden bis zum Betriebsbeginn am 16. Juli die Linien 27, 60 und 67 in diesem Bereich unterbrochen. Zwischen Bahnhofstraße/Lindenstraße und Wilhelminenhofstraße/Edisonstraße fahren Ersatzbusse. Im Baustellenbereich kommt es auch zu Einschränkungen für den Individualverkehr. RD

  • Oberschöneweide
  • 24.05.18
  • 100× gelesen
Verkehr
Die Chausseestraße vor der BND-Zentrale ist wieder für den Verkehr freigegeben.

Chausseestraße wieder offen: Straße vor der BND-Zentrale nach eineinhalb Jahren Sperrung frei

Langsam wirds schick vor dem gigantischen Bürokomplex der neuen BND-Zentrale. Nach über eineinhalb Jahren Baustress und Einbahnstraßenstau auf der Chausseestraße sind die meisten rotweißen Absperrbaken verschwinden. Seit 14. Mai können Autos wieder in beiden Richtungen auf der wichtigen Nord-Süd-Verbindung fahren. Für sie und vor allem für die Geschäftsleute endet damit eine nervige Zeit mit täglichem Baustellendreck, Lärm und Parkplatzchaos. Die BVG hatte von Oktober 2016 bis April die...

  • Mitte
  • 18.05.18
  • 510× gelesen
  • 1
Verkehr
Auf der Seestraße Höhe Malplaquetstraße wird eine Bauweiche eingebaut, damit die Trams wenden können. Die provisorische Endhaltestelle befindet sich dahinter in Höhe Turiner Straße.

Kein Zug wird kommen: BVG baut neue Tram-Gleise auf der Seestraße ein

Die BVG erneuert die Straßenbahngleise auf der Seestraße zwischen Amrumer und Turiner Straße. Für die Fahrgäste der Linien M13 und 50 fahren Ersatzbusse. „Von Amrum nach Turin“ haben die BVG-Presseleute als Überschrift getextet. Was nach Urlaub und Sommerferien klingt, ist nichts weiter als der Hinweis auf eine Großbaustelle im Tramnetz. Bis Mitte Oktober reißen Bautrupps die Straßenbahnschienen raus und verlegen neue auf der Seestraße zwischen Amrumer und Turiner Straße. Insgesamt müssen...

  • Wedding
  • 17.05.18
  • 794× gelesen
Bauen
Das Upper West (li.) und das Hotel Waldorf Astoria am Breitscheidplatz sollen mit 119 Metern die höchsten Gebäude der westlichen Innenstadt bleiben.

Wolkenkratzer adé: Meinungen zur Gestaltung des Hardenbergplatzes driften auseinander

Der Umbau des Hardenbergplatzes war Thema des vierten Workshops zum Thema "Wachsende Stadt City West" der AG City. Vorgestellt wurde ein Gesamtkonzept mit Tiefgarage und mächtigem Wolkenkratzer. Das deckt sich nicht mit den Vorstellungen der Senatsverwaltung, wie eine Pressemitteilung verdeutlicht.  Die Neugestaltung des Platzes zwischen dem Bahnhof Zoo und dem Zoologischen Garten – abgestimmt auf die Nachbarprojekte – ist seit vielen Jahren ein Schlüsselprojekt zur Aufwertung der City West....

  • Charlottenburg
  • 17.05.18
  • 302× gelesen
Verkehr
Manche Anwohner halten die Landstadt Gatow nicht geeignet für Busverkehr, andere schätzen die Verbingung.
2 Bilder

Streit um Bus X34 geht weiter: Staatssekretär prüft Alternativen

Zahlreiche Zuhörer hatte der Staatssekretär für Verkehr Jens-Holger Kirchner (Bündnis 90/die Grünen), als er sich in Kladow zur neuen Streckenführung des Busses X34 äußern sollte. Seit Dezember 2017 wird die Buslinie, die vom Zoologischen Garten nach Kladow fährt, im Spandauer Süden geteilt. Alle 20 Minuten fahren die Busse durch die Landstadt Gatow, wo die Linie dann an der Gutsstraße endet. Seitdem bekommt die BVG viel Post, aber auch die Bundestagsabgeordneten Swen Schulz (SPD) und...

  • Kladow
  • 15.05.18
  • 398× gelesen
  • 1
Verkehr

Neue Haltestelle „Am Marienpark“

Mariendorf. Die SPD hat einen Antrag in die BVV eingebracht, die Bushaltestelle „Greiner Straße“ der Linie 181 in „Am Marienpark“ umbenennen zu lassen. Die Partei begründet dies unter anderem mit dem erhöhten Besucheraufkommen infolge der Ansiedlung verschiedener Unternehmen in den vergangenen Jahren. „Mit der Buslinie 181 können Besucher unmittelbar bis zum Tor des alten Mariendorfer Gaswerks in der Lankwitzer Straße gelangen. Die Umbenennung der Haltestelle „Greiner Straße“, die direkt am...

  • Mariendorf
  • 14.05.18
  • 92× gelesen
  • 1
Verkehr

Freie Fahrt für den M27: Engstelle in der Huttenstraße schwer zu beseitigen

Freie Fahrt für den M27 in der Huttenstraße: Das ist die Forderung der Bezirksverordneten von Mitte. Denn der BVG-Bus Richtung Pankow wird an einer Stelle der Straße regelmäßig ausgebremst. Das Bezirksamt hat unlängst mitgeteilt: Schnell lässt sich das Problem wohl nicht lösen. Die FDP in der BVV hat das Thema Ende 2017 aufs Tapet gebracht. Nach zwei Beratungen im Verkehrsausschuss wurde das Problem erkannt und im Januar in der BVV eine entsprechende Aufforderung an das Bezirksamt...

  • Moabit
  • 12.05.18
  • 157× gelesen
Bauen
Vor dem ersten Spatenstich: Stadtentwicklungsstadtrat Jochen Biedermann, die kleine Manar, deren Klasse einen Film über die Karl-Marx-Straße dreht, Sebastian Scheel, Staatssekretär für Wohnen, und Bürgermeister Martin Hikel.
4 Bilder

Auf der Karl-Marx-Straße beginnt der 3. Bauabschnitt: Bis Ende 2021 wird zwischen Briese- und Weichselstraße gebuddelt und gebaut

Wegen des kalten Winters hat es eine Verzögerung von zwei Monaten gegeben, doch nun beginnt der dritte Bauabschnitt: Bis Ende 2021 wird die Karl-Marx-Straße zwischen Briese- und Weichselstraße umgestaltet. Der Abschnitt ist 720 Meter lang und in neun Bauphasen unterteilt. „Wir schreiben hier ein kleines Stück Neuköllner Geschichte und stellen die Aufenthaltsqualität auf andere Füße“, sagte Bürgermeister Martin Hikel (SPD). „Schauen wir zehn Jahre zurück: Die Karl-Marx-Straße war vierspurig,...

  • Neukölln
  • 09.05.18
  • 165× gelesen
Verkehr

Böse Überraschungen: Bautätigkeit an den U-Bahnhöfen dauert noch rund drei Jahre

Seit über drei Jahren wird an den U-Bahnhöfen Schloßstraße und Rathaus Steglitz gebaut. Nutzer und Anwohner sind von der langen Bauzeit genervt. Doch die Umbaumaßnahme hat es auch in sich. Und das gleich mehrfach, informierte kürzlich Uwe Kutscher von der BVG. Kutscher spricht von noch etwa drei Jahren, die sich die U-Bahn-Nutzer noch gedulden müssten. Warum es sich hier so kompliziert bauen lässt, erklärte der BVG-Bauchef auf einer Info-Veranstaltung zum Kreisel (wir berichteten). Bei der...

  • Steglitz
  • 05.05.18
  • 294× gelesen
Blaulicht
Die Polizei bittet nach einer Gewalttat in der Straßenbahn M10 um Mithilfe: Wer kennt die vier Personen auf dem Foto und/oder kann Hinweise zu ihrer Identität geben? / Hintergrund Symbolbild

BVG Straßenbahn: Polizei sucht mutmaßliche M10-Schläger!

BERLIN - Die Tat liegt bereits neun Monate zurück. Doch nun hat die Polizei eine heiße Spur und fahndet öffentlich nach den mutmaßlichen Tätern. Die Männer auf den Bildern sollen an einem brutalen Übergriff in der Straßenbahn M10 beteiligt gewesen sein. Mit der Veröffentlichung von Bildern bittet die Polizei um Mithilfe bei der Suche nach vier Tatverdächtigen, die bereits im August letzten Jahres einen Mann in der M10 angegriffen und verletzt haben sollen. Das damals 24-jährige Opfer geriet...

  • Friedrichshain
  • 04.05.18
  • 492× gelesen
Verkehr
Ronald Kebelmann (links) hat das Ruder jetzt symbolisch an Marcel Franke übergeben.
3 Bilder

Fährmann Marcel Franke geht jetzt mit der F 24 auf Tour

Am 1. Mai war im Fischerdorf Rahnsdorf Saisonstart für Berlins einzige Ruderfähre – und die passende Gelegenheit für den offiziellen Wechsel auf der Ruderbank. Künftig sitzt Marcel Franke (26) im roten Fährboot „Paule III“. Fährmann Ronald Kebelmann (64) ist zum Saisonende 2017 in den verdienten Ruhestand gegangen und hat jetzt auch offiziell die Ruder an seinen Nachfolger übergeben. „Ich freue mich noch immer, selbst fast 15 Jahre der über 100-jährigen Geschichte der Fähre an den Rudern...

  • Rahnsdorf
  • 02.05.18
  • 84× gelesen
Soziales

17 000 Fahrscheine für Ehrenamtliche

Berlin. Die BVG und die S-Bahn Berlin unterstützen nun schon das achte Jahr in Folge Bürgerinnen und Bürger, die sich ehrenamtlich für andere Menschen einsetzen. Insgesamt stellen die beiden Berliner Verkehrsunternehmen dafür 17 000 kostenlose Einzelfahrscheine zur Verfügung, damit die Helfer an die Orte kommen, wo sie Hilfe leisten wollen. Der Paritätische Wohlfahrtsverband als Kooperationspartner der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales übernimmt die Vergabe der Fahrscheine....

  • Mitte
  • 30.04.18
  • 28× gelesen
Blaulicht
Bei einer Fahrkartenkontrolle im M29 wurden drei Fahrgäste ohne Fahrschein erwischt. Wenig später wurden die Mitarbeiter von Vermummten angegriffen. Symbolbild!

BVG Bus: Vermummte attackieren Kontrolleure!

FRIEDRICHSHAIN / KREUZBERG - Sie machten nur ihren Job: Nach einer ganz normalen Fahrscheinkontrolle im M29, wurden gestern Abend Mitarbeiter, die im Auftrag der BVG kontrollierten, brutal attackiert. Die gerufene Polizei nahm die mutmaßlichen Täter in Gewahrsam. Die Linie M29 über Ku'damm Richtung Friedrichshain-Kreuzberg gehört zu den stark frequentierten Strecken der BVG in Berlin. Freitagabend um sieben war der Bus wie immer gut genutzt. Dort eskalierte gestern aber eine...

  • Friedrichshain
  • 28.04.18
  • 226× gelesen
Verkehr

BVG bietet Mobilitätstrainings für behinderte Fahrgäste an

Die Berliner Verkehrsbetriebe BVG) bieten an insgesamt sieben Tagen sogenannte Mobilitätstrainings an. Mit einem Rollator in den Bus zu kommen, ohne dabei zu stürzen. Wie können sich Menschen mit Seh- oder Gehbehinderungen in den Bussen und Bahnen sichern? Die BVG will das ihren behinderten Fahrgästen ganz in Ruhe zeigen. An einem stehenden Fahrzeug sollen die Betroffenen „den Umgang mit U-Bahn, Straßenbahn und Bus üben“, teilt die BVG mit. Die Mobilitätstrainings finden in verschiedenen...

  • Mitte
  • 28.04.18
  • 22× gelesen
Bauen
Investor Oliver Reiß und Bausenatorin Katrin Lompscher waren bei der Standortkonferenz zur Hertzallee guter Dinge, das B-Plan-Verfahren schnell auf den Weg und abschließen zu können.
4 Bilder

Diskurs zur Planung der Hertzallee-Brache erfreut nicht alle

Was passiert mit dem Areal nördlich der Hertzallee? Um diese Frage zu erörtern, hatte die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen am 11. April zu einer Standortkonferenz geladen. Transparenz und öffentlicher Diskurs waren Trumpf, doch der Bauauschuss der BVV gab sich enttäuscht. Das Umfeld des Bahnhofs Zoologischer Garten bildet das Zentrum der City West, ihm wird vom Land Berlin außergewöhnliche stadtpolitische Bedeutung beigemessen. Die Senatsverwaltung hat das...

  • Tiergarten
  • 23.04.18
  • 315× gelesen