BVG

Beiträge zum Thema BVG

Verkehr
Wer mit der Straßenbahn zum Weißen See fahren möchte, steigt nun an der Haltestelle „Weißer See“ aus.

Neue Namen für zwei Haltestellen
„Weißer See“ ist kürzer und leichter zu merken

Die bisherige Straßenbahnhaltestelle Berliner Allee/Indira-Gandhi-Straße hat einen neuen Namen. Sie heißt seit dem Fahrplanwechsel im Dezember schlicht „Weißer See“. Das steht inzwischen auch auf dem Haltestellenschild und wird auf der Haltestellenanzeige in den Straßenbahnen der Linien M4, M13 und 12 angezeigt. Von der BVG heißt es dazu: Die Teilnehmer eines Kundenrat-Workshops sprachen sich mehrheitlich für den neuen Namen aus, weil dieser kürzer und leichter zu merken sei. Die Fahrgäste...

  • Weißensee
  • 14.01.20
  • 133× gelesen
  •  1
Verkehr
Der U-Bahnhof Friedrichsfelde wird in diesem Jahr 90 Jahre alt, aktuell wird eine Bahnsteigseite erneuert und es gibt deshalb einige Einschränkungen.
4 Bilder

Schönheitskur zum 90. Geburtstag
Wieder Bauarbeiten am U-Bahnhof

Den 90. Geburtstag feiert der U-Bahnhof Friedrichsfelde in diesem Jahr – und bekommt zum Jubiläum eine Renovierung geschenkt. Nachdem vor knapp zwei Jahren schon eine Seite des Bahnsteigs erneuert wurde, geht es jetzt gegenüber weiter. Für die Fahrgäste der U5 bringt das in den nächsten Wochen einige Einschränkungen mit sich. Denn die Bahnsteigseite in Richtung Hönow bleibt wegen der Bauarbeiten gesperrt. Dort lassen die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) die Bahnsteigkante auf einen Meter...

  • Friedrichsfelde
  • 11.01.20
  • 263× gelesen
  •  1
  •  1
Verkehr

Birkenstraße: U-Bahn hält nicht

Moabit. Der U-Bahnhof Birkenstraße wird saniert. Aktuell werden auf dem Bahnsteig Natursteinplatten verlegt und ein Blindenleitsystem installiert. Aufgrund der Bauarbeiten halten Züge der U9 in Richtung Osloer Straße bis 2. Februar nicht am U-Bahnhof Birkenstraße. KEN

  • Moabit
  • 07.01.20
  • 29× gelesen
Verkehr

Zum Schutz vor Kollisionen

Prenzlauer Berg. Das Wartehäuschen an der Straßenbahnhaltestelle U-Bahnhof Eberswalder Straße in der Kastanienallee stadtauswärts sollte mit deutlich erkennbaren Aufdrucken versehen werden. Das beschloss die BVV Anfang 2019 einstimmig. Der Grund: An dieser Haltestelle kam es in der dunklen Jahreszeit immer wieder zu Unfällen, weil ältere Passanten die Scheiben dieses Wartehäuschens nicht wahrnahmen. Vor allem Fahrgäste, die rasch noch eine einfahrende Bahn schaffen wollten, rannten gegen die...

  • Prenzlauer Berg
  • 07.01.20
  • 58× gelesen
Verkehr
Noch ist für U-Bahn-Nutzer Richtung Märkisches Viertel am Bahnhof Wittenau Schluss.
3 Bilder

384 Meter Tunnel gibt es schon
Neuer Anstoß für die U-Bahn-Verlängerung

Die letzte Sitzung des Senats im Jahre 2019 am 17. Dezember führte diesen nach Reinickendorf – und dabei auch über den jetzigen Endbahnhof der U-Bahnlinie 8 in Wittenau hinaus. Der U-Bahnzug bremst seine ohnehin schon langsame Fahrt, kommt schließlich zum Stehen. Bevor die Türen sich öffnen, bitten die mitfahrenden BVG-Mitarbeiter ihre Gäste, doch bitte nicht auszusteigen. Der Zug steht unter dem Wilhelmsruher Damm, von wo aus er sich nach seiner Ankunft in Wittenau wieder auf den Weg auf...

  • Märkisches Viertel
  • 06.01.20
  • 6.154× gelesen
  •  3
Verkehr

BVG erneuert Gleise der U6

Tempelhof. Auf dem südlichen Abschnitt der U-Bahnlinie 6 werden laut Ankündigung der BVG die Gleise erneuert. Um die Einschränkungen für Fahrgäste möglichst gering zu halten, soll ausschließlich spätabends und nachts vor den Werktagen gearbeitet werden. Vom 5. Januar bis 13. Februar fahren daher zwischen den Bahnhöfen Tempelhof und Alt-Mariendorf sonntags bis donnerstags jeweils von zirka 22 Uhr bis 0.30 Uhr keine Züge. Barrierefreie Busse sollen Fahrgäste währenddessen an die betroffenen...

  • Tempelhof
  • 04.01.20
  • 169× gelesen
Verkehr
Die Vorstellung des selbstfahrenden Busses war am 16. August ein Medienereignis.
3 Bilder

Schon 14.000 Menschen autonom befördert
Der "kleine Gelbe" fährt weiter auf der See-Meile

Der selbstfahrende Bus der sogenannten „See-Meile“ kann noch bis zum 16. Februar kostenlos auf der Strecke zwischen dem U-Bahnhof Alt-Tegel und den Tegeler Seeterrassen genutzt werden. Das hochautomatisierte Fahrzeug der Firma EasyMile ist im öffentlichen Testbetrieb seit dem 16. August 2019 unterwegs. Insgesamt acht Partner von der BVG bis zur Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe haben sich dafür unter der Dachmarke „Digitales Testfeld Stadtverkehr“ zusammengeschlossen....

  • Tegel
  • 02.01.20
  • 283× gelesen
Bauen
Völlig überlastet ist der Verkehrsknotenpunkt Bahnhof Spandau. Das soll sich langfristig ändern.
5 Bilder

Vorhaben für 2020 in der Übersicht
So geht es in der Altstadt Spandau weiter

Die Altstadt Spandau ist seit 2015 Fördergebiet des städtebaulichen Denkmalschutzes. Mit einigen Projekten wie der Musikschule wurde bereits begonnen, für andere laufen die Planungen noch. Wie es 2020 weitergeht, stellten Andreas Wunderlich vom Altstadtmanagement und Myrsini Dimakopoulus vom Stadtplanungsamt im 5. Altstadtplenum vor. Reformationsplatz: Hier beginnen die Bauarbeiten nun doch erst wie berichtet in diesem Jahr und zwar mit der Südseite, also dem ehemalige Joachimplatz. Mit der...

  • Spandau
  • 01.01.20
  • 822× gelesen
Verkehr

Tram über die Turmstraße hinaus verlängern

Moabit. Der Senat hat die Verlängerung der Straßenbahn über die Turmstraße hinaus beschlossen. Erste Überlegungen zum rund 3,8 Kilometer langen Streckenverlauf gibt es auch schon: entlang der Turmstraße, über die Huttenstraße, Wiebestraße, Kaiserin-Augusta-Allee, vorbei am Mierendorffplatz über die Osnabrücker Straße und den Tegeler Weg bis zum Bahnhof Jungfernheide. Mit den Planungen wird demnächst begonnen. Bis Ende 2021 wollen die Berliner Verkehrsbetriebe die Straßenbahnlinie vom...

  • Moabit
  • 28.12.19
  • 119× gelesen
  •  1
Verkehr

Bienenfreundliche BVG-Haltestellen

Tempelhof-Schöneberg. Im Sommer brachte die Verordnete Astrid Bialluch-Liu (Grüne) einen Antrag in die BVV ein, Straßenbahn- und Bushaltestellen in Berlin wie im niederländischen Utrecht bienenfreundlich zu begrünen. Der Bezirk wandte sich anschließend an die BVG, die mitteilte, dass sie bereits ähnliche Pläne verfolge. „Wir beabsichtigen, ab 2020/2021 erste Wartehallen aufzustellen, die ökologisch und technisch entsprechend qualifiziert sind. Unsere Fachabteilung prüft zurzeit, was machbar ist...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 26.12.19
  • 103× gelesen
Verkehr

Rohrbruch, die Dritte
Reparaturarbeiten dauern bis März 2020

Die schlechten Nachrichten für Anlieger und Nutzer der Seelenbinderstraße reißen nicht ab. Die Reparaturarbeiten nach dem Rohrbruch vom 29. August sollen nun erst Mitte März 2020 abgeschlossen werden. Ursprünglich sollten die Arbeiten bis Oktober beendet sein. Dann wurden weitere Schäden entdeckt und der Termin auf Januar 2020 verschoben. Nun gibt es eine erneute Bauzeitverlängerung. „Die geplante grabungslose Sanierung eines beim Rohrbruch beschädigten Schmutzwasserkanals im Bereich der...

  • Köpenick
  • 13.12.19
  • 197× gelesen
Blaulicht
Bis zu 30 Feuerwehrleute sowie Spezialkräfte der Höhenrettung holten Vater und Tochter nach einem schwierigen Einsatz am gestrigen Abend unversehrt aus einem Aufzug im U-Bahnhof Hermannstraße.

U-Bahnhof Hermannstraße
Berliner Feuerwehr befreit Vater und Tochter aus BVG-Fahrstuhl

BERLIN - Großeinsatz vor dem Fahrstuhl am U-Bahnhof Hermannstraße (U8): Die über Stunden andauernde Befreiung eines Mannes und seiner Tochter aus dem Aufzug war so kompliziert, dass sogar die Höhrenrettung zur Hilfe kam.  Die gute Nachricht zuerst: Um 18:45 Uhr bestätigte gestern Abend die Berliner Feuerwehr, dass der Vater und sein Kind gerettet wurden und wohlauf seien. Beide Personen konnten jedoch erst nach mehreren Stunden über Seile nach oben gezogen werden. Laut Feuerwehr befand sich...

  • Neukölln
  • 12.12.19
  • 380× gelesen
Wirtschaft
Der Moritzplatz soll mehr als ein "blinder Fleck" sein.
3 Bilder

Mittendrin am Moritzplatz
Initiative "Moritz & Friends" steht im Finale des Zentrenwettbewerbs

Unter dem Titel "Mittendrin Berlin" schreibt die Industrie- und Handelskammer (IHK) jedes Jahr einen Wettbewerb aus, der sich mit der Verbesserung und Aufwertung von Stadtquartieren beschäftigt. 28 Projekte haben sich für den aktuellen Contest beworben. Im August wurden daraus acht Finalteilnehmer ausgewählt. Einer davon ist die Initiative "Moritz & Friends". Ihr Anliegen: den Moritzplatz attraktiver machen. Wer sind "Moritz & Friends"? Nach eigenen Angaben besteht die Initiative aus...

  • Kreuzberg
  • 07.12.19
  • 161× gelesen
Verkehr
Zum Gendarmenmarkt kommt man am schnellsten über den Ausgang A.
4 Bilder

Buchstaben zum Ziel
BVG führt nach Test neues Wegeleitsystem ein

Buchstaben sollen den Fahrgästen schneller und zielsicher den Weg nach oben zeigen. Alle Bahnhofausgänge bekommen eindeutige Versalien. Oben zeigt das große weiße U auf blauem Grund den Zugang zum U-Bahnhof. Damit die Fahrgäste auch schnell wieder an der richtigen Stelle auftauchen, installiert die BVG im gesamten Netz ein neues Wegeleistsystem. Denn es ist nicht immer leicht, genau dort zu landen, wo man hin will. Ein Jahr lang wurde das neue System auf dem Umsteigebahnhof der Station...

  • Mitte
  • 07.12.19
  • 246× gelesen
Blaulicht

Vier Männer wurden zeitweise festgenommen
Graffiti-Sprayer im U-Bahn-Tunnel erwischt

Polizisten haben in der Nacht zum 24. November vier mutmaßliche Graffiti-Sprayer im U-Bahn-Tunnel zwischen Kurt-Schumacher-Platz und Scharnweberstraße festgenommen. Gegen 23.30 Uhr alarmierten Sicherheitsdienstmitarbeiter der BVG die Polizei zum U-Bahnhof Kurt-Schumacher-Platz. Sie hatten vier Männer dabei beobachtet, wie diese an einem im Aufstellgleis stehenden Zug Graffiti aufbrachten. Nachdem der Strom abgeschaltet worden war, begaben sich Polizisten in den Tunnel. Daraufhin...

  • Reinickendorf
  • 25.11.19
  • 212× gelesen
  •  1
Verkehr

An der Grenze der Kapazität
CDU will Machbarkeitsstudie für Verlängerung der U6

Die Christdemokraten in der BVV setzen sich nachdrücklich für eine Verlängerung der U-Bahnlinie 6 über Alt-Mariendorf hinaus ein. Sie empfehlen dem Bezirksamt, zeitnah eine Machbarkeitsstudie zu beauftragen. „Berlin droht zu verschlafen, die Außenbezirke und das Umland adäquat an das Netz der U- und S-Bahn anzuschließen. Bereits jetzt sind im Berufsverkehr die bestehenden Kapazitäten des ÖPNV und des Individualverkehrs an ihre Grenzen gelangt“, mahnen die Verordneten Hagen Kliem und...

  • Mariendorf
  • 20.11.19
  • 295× gelesen
Verkehr

Ersatzverkehr für M4 und M17

Neu-Hohenschönhausen. Einen Tag vor Heiligabend kehrt auf der Falkenberger Brücke wieder Normalität ein. Die Arbeiten der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) in der Falkenberger Chaussee Höhe S-Bahnhof Hohenschönhausen sind gerade in die letzte Runde gestartet. Deshalb bleibt bis Montag, 23. Dezember, circa 4.30 Uhr, der Straßenbahnverkehr der M4 und M17 unterbrochen. Keine der Linien fährt zwischen Falkenberg und dem Prerower Platz. Die M4 verkehrt in dieser Zeit nur zwischen Zingster Straße und...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 15.11.19
  • 1.063× gelesen
Verkehr
3 Bilder

Wer dachte, es kann nicht mehr schlimmer kommen könnte sich irren…
Großbaustelle Treskowallee & Bahnhof Karlshorst - die nächste Baustelle: Kommen nicht einmal mehr Fahrräder durch?

Die Großbaustelle Treskowallee seit Januar 2018: Die BVG Baustelle erstreckt sich derzeit von Carlsgarten, Stolzenfelststr, Rheinsteinstraße, Wandlitzstraße, Ehrenfelsstraße, Treskowallee und geht nahtlos über in die ... Dauerbaustelle Bahn Bahnsteig Karlshorst: Seit Ende 2017 sind noch immer große Teile des Bahnhofs als auch Teile der Stolzenfelsstraße abgesperrt und ist noch immer noch kein Dach auf dem Bahnsteig vorhanden. Diese Baustelle geht nahtlos über in die ... Dauerbaustelle...

  • Karlshorst
  • 15.11.19
  • 2.180× gelesen
Verkehr

U-Bahn-Ausgang Kaiserdamm gesperrt

Charlottenburg. Bei einer Routineüberprüfung im U-Bahnhof Kaiserdamm haben die Bauexperten der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) unter einer Verkleidung einen stark von Rost angegriffen Deckenträger gefunden. Vorsorglich wurde die Decke in diesem Bereich mit einer Stützkonstruktion verstärkt. Weil die Sicherheit der Fahrgäste oberste Priorität hat, muss der Bereich über einer Treppe ins westliche Verteilergeschoss zusätzlich für den Publikumsverkehr gesperrt werden. Das hat zur Folge, dass der...

  • Charlottenburg
  • 14.11.19
  • 220× gelesen
Verkehr
Auf diesem Parkplatz an der Rückseite der Schönhauser Allee Arcaden eröffnete eine Jelbi-Station.
3 Bilder

Eine App für den letzten Kilometer
Mobilitätshub an den Schönhauser Allee Arcaden

Als erstes Einkaufszentrum der Stadt haben die Schönhauser Allee Arcaden jetzt eine Jelbi-Station. Eingerichtet wurde sie von der BVG in Zusammenarbeit mit Carsharing- und Leihrad-Anbietern sowie dem Parkraummanager APCOA. Dieses Unternehmen ist Betreiber des Parkplatzes an der Greifenhagener Straße, unmittelbar an den Schönhauser Allee Arcaden. Eine möglichst optimale Verkehrsanbindung ist essenziell für jedes Shoppingcenter, erklärt Luisa Lorentz-Leder, die Centermanagerin der Schönhauser...

  • Prenzlauer Berg
  • 13.11.19
  • 457× gelesen
Bauen
8 Bilder

Karlshorster Kurisitäten an der Großbaustelle Treskowallee und Langzeitbaustelle Bahnhof Karlshorst
Einsturzgefahr? Bauschäden? Risse im Fundament und Mauer am Karlshorster Pavillon ...

Direkt neben dem Bahnhof Karlshorst steht ein kleiner Pavillon. Langjährige Karlshorster wissen, dass dieser in seinem Dasein noch nach der Wende gewerblich genutzt wurde, beispielsweise von einem Schlüsseldienst, einem Schuster und von einer Partei. Die meiste Zeit steht dieser Pavillon allerdings leer. So auch jetzt. Durch die Großbaustelle Treskowallee, hat sich die gesamte Umgebung verändert, nur dieser kleine Pavillon nicht. Im Zuge der Bauarbeiten wurde nur auf einer...

  • Karlshorst
  • 12.11.19
  • 814× gelesen
Soziales
Die Gitschiner Straße 15 liegt zwischen den U-Bahnstationen Hallesches Tor und Prinzenstraße. Hinweise auf den Bahnhöfen sollen auf das Nachtangebot für Obdachlose aufmerksam machen.

Wärmehalle statt U-Bahnhof
Spezielle Notübernachtung für Obdachlose

In der Gitschiner Straße 15 eröffnet am 15. November eine neue Warte- und Wärmehalle für Obdachlose. Sie ist vor allem für Menschen gedacht, die mit den bisherigen Angeboten der Kältehilfe nicht erreicht werden konnten. Etwa deshalb, weil in den meisten Notübernachtungsquartieren bestimmte Vorgaben gelten. Alkohol und Drogen sind dort nahezu durchgehend tabu. Auch Hunde dürfen häufig nicht mitgebracht werden. Und manche Obdachlose lehnten auch prinzipiell den Aufenthalt in einer festen...

  • Kreuzberg
  • 08.11.19
  • 412× gelesen
VerkehrAnzeige
4 Bilder

Ängste junger Mütter im Straßenverkehr
Wie Sie es schaffen, mit dem Baby sicher in der Stadt unterwegs zu sein

Für viele frischgebackene Mütter ist es anfangs sicherlich noch sehr ungewohnt, sich mit dem Neugeborenen in der Stadt fortzubewegen. Es ist eine schwer zu beschreibende Kombination aus Angst und Vorsicht, die einem in der ersten Zeit nach der Geburt des Öfteren begleitet. Jeder weiß, welche teils hektischen, chaotischen und gefährlichen Facetten vor allem der Straßenverkehr innerhalb einer Stadt an den Tag legen kann. Es ist daher umso wichtiger, den neuen Lebensabschnitt auf solchem...

  • Prenzlauer Berg
  • 06.11.19
  • 87× gelesen
Wirtschaft
Über die Eingangsplattform in das Shopping-Center.
4 Bilder

Zum Shoppen über die Brücke
Neuer Zugang zur East Side Mall freigegeben

Ein Jahr nach seiner Eröffnung ist das Shoppingcenter East Side Mall jetzt auch direkt über die Warschauer Brücke zu erreichen. Der neue Zugang wurde am 31. Oktober freigegeben. Er erspart den bisherigen Umweg über Treppen oder Aufzug. Wer sich auf der Westseite der Warschauer Brücke der Mall zu Fuß nähert, kann sie jetzt direkt über die Eingangsplattform betreten. Von der Ostseite, also vom S- und U-Bahnhof, führt der Weg über die Ampel oberhalb der Tramhaltestelle. Einfach über die...

  • Friedrichshain
  • 06.11.19
  • 559× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.