Pro und Contra Hanf

Siemensstadt. Freies Hanf für alle? Um diese Frage dreht sich eine Diskussionsveranstaltung am 16. April im Bürgerbüro des Spandauer SPD-Abgeordneten Daniel Buchholz. Welche Vor- und Nachteile hätte eine kontrollierte Abgabe von Cannabis in Apotheken? Wie könnte der Jugendschutz gewährleistet werden. Wären die USA mit ihren neuen Wegen in der Drogenpolitik ein Vorbild und welche Reformen braucht Berlin? Diese Fragen können Interessierte mit dem Gesundheitsexperten Thomas Isenberg diskutieren. Los geht es um 19 Uhr. Treffpunkt ist das Bürgerbüro am Quellweg 10.


Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.