Arbeiten in der Elstaler Straße

Spandau.In der Elstaler Straße haben Bauarbeiten begonnen. Bis Ende Oktober wird zwischen Seegefelder und Wustermarker Straße die Fahrbahn instand gesetzt und ein neuer Gehweg auf der östlichen Seite der Elstaler Straße gebaut. Vier neue Lichtmasten sollen den Fußweg zusätzlich beleuchten. Die Sanierung erfolgt in drei Bauabschnitten. Während der Bauzeit wird die Elstaler Straße zur Einbahnstraße und zwar aus Richtung Seegefelder Straße. Die Baumaßnahme kostet das Bezirksamt rund 98 000 Euro, davon trägt der Investor, die Kaiser’s Tengelmann GmbH, die Kosten für den neuen Gehweg. Das Bezirksamt bittet um Verständnis für die eingeschränkte Nutzung der Straße sowie der Parkflächen. Nach Abschluss der Bauarbeiten werde nicht nur für Autofahrer, sondern auch für die Anlieger eine deutlich spürbare Verbesserung eintreten, so Baustadtrat Carsten-Michael Röding (CDU).
Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.