Nachrichten - Spandau

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

1.229 folgen Spandau
Jobs und Karriere
Ein gepflegter, unaufgeregter Auftritt bringt beim Bewerbungsgespräch erste Pluspunkte.

BEWERBUNG
Pünktlich, loyal, ehrlich? Fehler im Vorstellungsgespräch

Nach einer schriftlichen Bewerbung folgt im Idealfall das Vorstellungsgespräch. Nur wer sich hier bewährt, hat die Chance, die begehrte Stelle zu bekommen. Hier einige Punkte, die im Gespräch unbedingt vermieden werden sollten. • Unpünktlichkeit empfinden viele als einen Mangel an Wertschätzung. Kommt der Bewerber zu spät zum vereinbarten Termin, verspielt er sich die Chance auf einen guten ersten Eindruck. • Wer nichts über das Unternehmen weiß, bei dem er zukünftig arbeiten möchte, wirkt von...

  • Mitte
  • 28.05.22
  • 13× gelesen
Kultur

Malerei von Inge Thiess-Böttner

Spandau. Vom 21. Mai bis 30. Juli ist im Gotischen Haus, Breite Straße 32, die Ausstellung "Modern Friction" zu sehen. Sie zegt Druckgrafik und Malerei aus dem Nachlass der Künstlerin Inge Thiess-Böttner (1924-2002). Sie setzte sich in ihren Arbeiten mit der Moderne und der Bauhaustradition auseinander. In der DDR stand sie eher abseits der propagierten Kunstrichtungen. Geöffnet ist montags bis sonnabends von 10 bis 18 und sonntags von 12 bis 18 Uhr bei freiem Eintritt. An Feiertagen ist das...

  • Spandau
  • 28.05.22
  • 7× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Gäste aus drei Inselstaaten

Spandau. Der Bezirk ist einer der Host Towns im Vorfeld der Special Olympics World Games vom 17. bis 24. Juni 2023 in Berlin. Gäste aus den pazifischen Inselstaaten Mikronesien, Nauru und Kiribati werden in der Woche zuvor vom 12. und 15. Juni 2023 in Spandau erwartet. In dieser Zeit ist ein sportliches und kulturelles Rahmenprogramm geplant. Außerdem sollen sich die Sportler auf ihre Wettkämpfe vorbereiten können. Die Special Olympics World Games sind die weltweit größte Sportveranstaltung für...

  • Spandau
  • 28.05.22
  • 13× gelesen
Umwelt

Sperrmülltag in Heerstraße Nord am 4. Juni

Staaken. Die BSR sammelt am Sonnabend, 4. Juni, von 9 bis 12.30 Uhr vor dem Staaken-Center im Bereich des Hochhauses Obstallee 32 Sperrmüll ein. Alte Möbel, Matratzen, Teppiche oder Elektrogeräte wie Waschmaschinen können abgeben werden. Was noch brauchbar ist, kann vor Ort hingestellt und von anderen kostenlos mitgenommen werden. Nicht angenommen werden Autoreifen, Bauabfälle, Batterien, Farben und Lacke. Wer Unterstützung beim Tragen braucht, kann sich bei der Kiezhilfe Staaken Telefon...

  • Staaken
  • 28.05.22
  • 9× gelesen
Kultur

Führungen zum Welterbetag

Berlin. „50 Jahre Welterbekonvention: Erbe erhalten – Zukunft gestalten“: Unter diesem Motto steht der Unesco-Welterbetag am Pfingstsonntag. 51 Welterbestätten in Deutschland präsentieren sich als Kultur- und Naturerbe. In Berlin steht das aktuelle Auswahlverfahren zum Welterbe-Antrag für die denkmalgeschützten Ensembles der Nachkriegsmoderne mit der Karl-Marx-Allee und der Interbau 1957 im Mittelpunkt. Sie sollen auf die Unesco-Welterbeliste. Am 5. Juni stellen Vereine und Initiativen rund um...

  • Mitte
  • 28.05.22
  • 11× gelesen
Verkehr

Mietautos jetzt mit Nummer

Berlin. Alle Mietwagenfirmen müssen an ihren Autos jetzt eine Ordnungsnummer vom Landesamt für Bürger- und Ordnungsangelegenheiten (Labo) an der Heckscheibe haben. Die weißen Nummern auf blauem Grund wurden für genehmigte Fahrzeuge ausgegeben. Beim Buchen eines Mietwagens über eine App wie Uber, Bolt oder Free Now können Kunden so vor dem Einsteigen prüfen, ob das Fahrzeug einem konzessionierten Unternehmen gehört. Der Senat hatte seit vielen Jahren gefordert, dass der Bund bei den Mietwagen...

  • Mitte
  • 27.05.22
  • 133× gelesen
Jobs und Karriere

RECHT UND STEUERN
Nachbars Hilfe oder Minijob?

Gartenpflege, Kinderbetreuung oder Hausarbeit – in Corona-Zeiten sind viele Familien auf die Hilfe des Nachbars angewiesen, um Homeoffice und Homeschooling unter einen Hut zu bekommen. Nachbarschaftshilfe ist eine unentgeltliche Gefälligkeit, bei der nicht der wirtschaftliche Gewinn im Vordergrund steht. Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft. Werden die Gefälligkeiten jedoch regelmäßig und gegen ein vereinbartes Entgelt durchgeführt, wird aus der Nachbarschaftshilfe ein meldepflichtiger...

  • Mitte
  • 27.05.22
  • 19× gelesen
Kultur
Szene aus Grand Hotel Grimm.

Puppentheater feiert 25. Geburtstag mit Jubiläumstriologie

Spandau. Das Puppentheater auf der Zitadelle wird 25 Jahre alt. Gefeiert wird mit drei Jubiläumsvorstellungen am 3. und 4. Juni. Am ersten Tag steht um 19 Uhr "Grand Hotel Grimm - Die Berliner Stadtmusikanten" auf dem Spielplan. Die Karten kosten 18 Euro, ermäßigt und für Kinder zwölf Euro. Am 4. Juni gibt es zunächst um 15 Uhr "Frau Meier, die Amsel". Der Eintritt beträgt neun, ermäßigt 7,50 Euro. Außerdem gibt es Rabatt für Gruppen: 4,50 Euro lautet der Einzelpreis, wenn sie aus Berlin...

  • Spandau
  • 27.05.22
  • 19× gelesen
Kultur

Chorprojekt der Kirchengemeinde Falkensee

Falkensee. Die evangelische Kirchengemeinde Falkensee-Seegefeld veranstaltet im Juni ein Chorprojekt. Dafür werden noch Sängerinnen und Sänger gesucht. Die Proben unter der Leitung von Kantor Tobias Beyer beginnen am 3. Juni und finden freitags von 19.30 bis 21 Uhr und sonnabends zwischen 9 und 10.30 sowie 11 und 12.30 Uhr im Saal des Gemeindehauses in der Bahnhofstraße 51 statt. Höhepunkt und Abschluss des Projektes ist der Auftritt im Gottesdienst am 26. Juni. Um eine Anmeldung wird gebeten...

  • Spandau
  • 27.05.22
  • 8× gelesen
Bauen
Das Rathaus Spandau ist immer wieder eine Baustelle des Facility Managements.
2 Bilder

„Die Nerven liegen blank“
Leiterin des Hochbauservice im Bezirksamt zeichnet ein frustrierendes Lagebild ihrer Abteilung

Die Lage im Bereich Hochbau des Bezirksamtes, neudeutsch Facility Management, ist Ernst. "Alle sind überlastet, die Nerven liegen blank". Mit diesem Eingeständnis brachte Amtsleiterin Martina Häusler die Situation im zuständigen BVV-Ausschuss am 12. Mai auf den Punkt. Der Fachbereich verantwortet so ziemlich alle Bauvorhaben an öffentlichen Gebäuden wie am Rathaus, Freizeitstätten, Schulen und Kitas. Von 79 Stellen sind aber 15 seit eineinhalb Jahren nicht besetzt. Dies liege auch an der...

  • Spandau
  • 27.05.22
  • 194× gelesen
  • 1
Soziales

Veranstaltung zum Thema Bestattung

Wittenau. "Wie stelle ich mir meinen Abschied einmal vor", lautet das Thema einer kostenfreien Veranstaltung am Donnerstag, 2. Juni, von 16 bis 18 Uhr in der Kontaktstelle PflegeEngagement am Eichhorster Weg 32. Es geht um das Thema Bestattung. Welche Arten gibt es? Wie lässt sich sicherstellen, dass eigene Wünsche berücksichtigt werden? Und wie kann ich schon jetzt die Finanzierung auf den Weg bringen? Um Anmeldung unter Telefon 41 74 57 52 oder per E-Mail an pflegeengagement@unionhilfswerk.de...

  • Wittenau
  • 26.05.22
  • 10× gelesen
Verkehr

Warum dauert das so lange?

Berlin. Die Senatsverkehrsverwaltung hat keine Daten darüber, wie viele Fußgängerüberwege in den Bezirken seit 2011 angeordnet wurden. Das sagte Staatssekretärin Meike Niedbal auf Anfrage des Abgeordneten Andreas Otto (Grüne). Der wollte wissen, warum „die Einrichtung eines Fußgängerüberwegs so lange dauert“. In Berlin vergehen von der straßenverkehrsbehördlichen Anordnung bis zum Aufmalen der Zebrastreifen oft viele Jahre. Wie Niedbal in der Antwort schreibt, dürfte das „in der Regel“ nicht...

  • Mitte
  • 26.05.22
  • 41× gelesen
Jobs und Karriere
Beton- und Stahlbetonbauer sind im Baugewerbe nach wie vor unverzichtbar. Mit technischem Verständnis und handwerklichem Geschick stellen sie maßgenaue Bauteile her.

BERUFSBILD Beton- und Stahlbetonbauer
Betonspezialisten werden gesucht

Junge Männer und Frauen, die auf der Suche nach einer abwechslungsreichen Ausbildung im Handwerk sind, sollten sich über den Beruf des Beton- und Stahlbetonbauers informieren. Die gefragten Fachkräfte sind echte Spezialisten auf ihrem Gebiet: Sie bauen Brücken, Hallen und noch vieles mehr. Beton- und Stahlbetonbauer montieren oder fertigen Schalungen und Stützgerüste an, biegen und flechten Stahlbewehrungen, die Betonbruch verhindern sollen, und bauen die Bewehrungen in die Schalungen ein. Sie...

  • Mitte
  • 26.05.22
  • 23× gelesen
Politik

Zweiter Versuch mit Saskia Esken

Spandau. Der gemeinsame Stammtisch der SPD-Bundesvorsitzenden Saskia Esken und des SPD-Landes- und Fraktionsvorsitzenden Raed Saleh soll am Donnerstag, 2. Juni, nachgeholt werden. Der erste Termin am 28. April musste von Saskia Esken kurzfristig abgesagt werden. Zeit und Ort ist erneut ab 19 Uhr in der Gaststätte "Zur Erholung", Seegefelder Straße 65. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. tf

  • Spandau
  • 26.05.22
  • 13× gelesen
Jobs und Karriere

ARBEITSMARKTTREND
Neue Jobbörse für Systemrelevante

Viele Unternehmen sind mittelbar oder unmittelbar systemrelevant und leisten vor dem Hintergrund der aktuellen Pandemie einen besonderen Beitrag zur Aufrechterhaltung von Gesundheit und Gesellschaft. Die Recruitinglösung Softgarden hat nun mit Jobs2Live.de eine kostenlose Plattform für diese Unternehmen im deutschsprachigen Raum geschaffen, die sie nutzen können, um möglichst schnell Fachkräfte zu rekrutieren. Die temporäre Jobboard-Lösung ermöglicht laut Softgarden Fachkräften eine besonders...

  • Mitte
  • 25.05.22
  • 23× gelesen
Sport

5. Hamburger Urban Marsch
Heiße Ecken auf St. Pauli

Nachdem der Vorsitzende des Spandauer Vereins SSC Inkognito 12 Niehoff im letzten Jahr einen Tagesausflug zum Hamburger Urban Marsch nutzte, so reiste er in diesem Jahr gemütlich ein paar Tage vor dem Event an. Die Zeit nutzte er zum Sightseeing, auch das Hamburger Kulturleben kam nicht zu kurz. Nach seiner Ankunft checkte er den Park "Planten un Blomen". Dort hatte er sich im letztem Jahr ein wenig verlaufen. Das sollte in diesem Jahr nicht noch einmal passieren. Am Folgetag wurde die...

  • Spandau
  • 25.05.22
  • 14× gelesen
Sport

Neues Angebot im Spektepark

Falkenhagener Feld. Das Bezirksamt hat gemeinsam mit dem Sportverein IHW Alex 78 eine Orientierungslaufkarte für die Grünanlage Spektepark erstellt. Sie besteht aus einer drei und einer fünf Kilometer langen Strecke. Auf der kürzeren Route gibt es 14 Posten, auf der längeren 24. Durch ein Scannen des QR-Codes auf den Postenplaketten können die Karten auf Handy oder Tablet heruntergeladen, angesehen und die Strecke abgelaufen werden. Das Angebot dient natürlich der Orientierung, es eignet sich...

  • Falkenhagener Feld
  • 25.05.22
  • 10× gelesen
Politik
Aktive Teilnehmer der Spandauer Generationen-BVV.
2 Bilder

Fragen und Anliegen verschiedener Generationen
Die Bezirksverordnetenversammlung diskutierte über Anträge von unter 21- und über 60-Jährigen

Es ging um die Versorgung mit Kitaplätzen, um den Ausbau von Alarmsirenen auf den Spandauer Dienstgebäuden, um mehr Jugendpsychotherapeuten im Bezirk und die Grünfläche entlang der Heerstraße, die für den öffentlichen Nahverkehr genutzt werden sollte. All diese Forderungen und Fragen standen bei der sogenannten "Generationen-BVV" am 18. Mai zur Sprache kamen. Menschen, die jünger als 21 und älter als 60 Jahre sind, waren aufgerufen worden, Fragen, Wünsche oder Forderungen zu dieser besonderen...

  • Spandau
  • 25.05.22
  • 63× gelesen
Kultur
Flemmings Generalkarte. Schleswig-Holstein, Mecklenburg, Hamburg 1890.
4 Bilder

Altes Buch sucht einen Retter
Literaturliebhaber bewahren Bestandsstücke der Staatsbibliothek zu Berlin vor dem Verfall

Mehr als zwölf Millionen Bände Literatur in allen Sprachen, aus vielen Ländern und Zeiten lagern in der Staatsbibliothek zu Berlin. Trotz hoher Investitionen des Hauses reichen die Mittel allerdings nicht aus, den natürlichen schleichenden Verfall vieler Werke aufzuhalten. Deshalb helfen zunehmend Buchpatenschaften, alte Schriften, Skizzen, Drucke oder Zeichnungen für die Nachwelt zu erhalten. „Das Konzept der Patenschaften wird seit Langem erfolgreich in den verschiedensten Bereichen verfolgt,...

  • Prenzlauer Berg
  • 24.05.22
  • 71× gelesen
Verkehr

Selbst für Grüne zu radikal
Senat lehnt Gesetzentwurf der Initiative „Berlin autofrei“ ab

Der Senat nutzt schon länger jeden Vorwand, um Autos aus dem Straßenbild zu verdrängen. Doch der Entwurf des Radikalgesetzes der Aktivisten von „Berlin autofrei“ scheint selbst der grünen Verkehrssenatorin Bettina Jarasch zu weit zu gehen. Ein komplettes Fahrverbot für Privatautos innerhalb des S-Bahnrings lehnt der Senat ab, weil die Totalverbote unverhältnismäßig seien. Der Gesetzentwurf ist nach meiner Meinung vor allem völlig willkürlich und weltfremd. Nur noch eine Fahrt pro Monat sollen...

  • Mitte
  • 24.05.22
  • 3.340× gelesen
  • 2
Jobs und Karriere
Fachwissen wird immer häufiger digital vermittelt – auch im Handwerk.

Beton web.akademie
Weiterbildung im Handwerk wird digitaler

Nicht erst seit der Corona-Pandemie spielt die Digitalisierung bei der Weiterbildung im Handwerk eine wichtige Rolle. Neue Lernformate und digitale Kommunikationsmöglichkeiten zwischen Lehrenden und Lernenden prägen die Wissensvermittlung. Der Trend zum E-Learning macht auch vor dem Handwerk nicht Halt. Einige Weiterbildungsinstitutionen im Handwerk gehen bei der Digitalisierung voran. So auch das InformationsZentrum Beton (IZB). Hier werden jedes Jahr über 300 Fachveranstaltungen für die...

  • Mitte
  • 24.05.22
  • 19× gelesen
Bildung

Bücherbörse öffnet wieder

Falkenhagener Feld. Die traditionelle Bücherbörse der Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde findet nach Corona-Einschränkungen wieder in großem Rahmen statt. Ab 30. Mai bis zum 10. Juli kann im Stadtteilzentrum der Gemeinde, Im Spektefeld 26, unter mehreren tausend Büchern ausgewählt werden. Geöffnet ist Montag bis Freitag von 9 bis 18, Sonnbend und Sonntag, 10 bis 14 Uhr. tf

  • Falkenhagener Feld
  • 24.05.22
  • 7× gelesen
Soziales

Das Gedächtnis trainieren

Spandau. Im Seniorenklub Lindenufer, Mauerstraße 10a, finden donnerstags wieder von 14.15 bis 15.45 und von 16 bis 17 Uhr Denksportkurse statt. Der Teilnahmebetrag kostet 30 oder 20 Euro (90/60 Minuten) für fünf Termine. Anmeldungen von Mo bis Fr, 9.30 bis 17.30 Uhr im Seniorenklub unter Telefon 33 60 76 14 oder per E-Mail an andrea.foerster@ba-spandau.berlin.de. tf

  • Spandau
  • 24.05.22
  • 6× gelesen
Leute

Der ehemalige Stadtarchivar Heiko Metz ist tot

Heiko Metz, bis 2017 Archivar des Stadtgeschichtlichen Museums Spandau, ist am 16. Mai im Alter von 69 Jahren gestorben. Der studierte Historiker verbrachte sein gesamtes Berufsleben in Spandau. Er verfasste auch mehrere Publikationen zur Geschichte des Bezirks. Nach Beginn seines Ruhestands engagierte sich Heiko Metz im Vorstand der Heimatkundlichen Vereinigung Spandau 1954/Spandauer Geschichtsverein. "Seine Erfahrungen waren außerordentlich. Er hinterlässt eine Lücke im...

  • Spandau
  • 24.05.22
  • 22× gelesen
Umwelt
Ein Höhepunkt sind die Schiffstouren mit dem Wildtierexperten Derk Ehlert durch Berlins wilde Mitte.
3 Bilder

Entdecke das wilde Berlin!
Volles Programm beim Naturfestival am 11. und 12. Juni

Auch 2022 organisiert die Stiftung Naturschutz Berlin das Festival „Langer Tag der Stadtnatur“. Experten laden am 11. und 12. Juni zu über 500 Veranstaltungen an mehr als 150 Orten ein. Berlin ist eine der grünsten Metropolen weltweit, hat riesige Wälder, zahlreiche Seen, Moore, Parks, Anlagen für Wildpferde, Bauernhöfe und vieles mehr. Die Stadtnatur ist sehr vielfältig und steht im Mittelpunkt des Naturfestivals der Stiftung Naturschutz. Experten erwarten mehr als 20 000 Besucher an Berlins...

  • Mitte
  • 24.05.22
  • 77× gelesen
Verkehr

Geringe Aussicht auf zweite Fähre

Kladow. In diesem Sommer wird es wohl keine 30-minütige Fährverbindung zwischen Kladow und Wannsee geben. Anders als im vergangenen Jahr stehe der BVG kein zweites Schiff zur Verfügung, erklärte die BVG-Bezirksbeauftragte Stefanie Kuppe den Mitgliedern des Verkehrsausschusses auf ihrer Sitzung am 17. Mai. Im vergangenen Jahr habe eine weitere Fähre eingesetzt werden können, weil der Ausflugsverkehr an anderen Stellen in Berlin eingestellt war. Grundsätzlich würde die BVG den Schiffsverkehr...

  • Kladow
  • 24.05.22
  • 31× gelesen
Politik

Hygieneartikel für alle zugänglich
Abgeordneter fordert Automaten in öffentlichen Gebäuden

Der Kaulsdorfer Abgeordnete Jan Lehmann (SPD) will in allen öffentlichen Gebäuden, Schulen oder Flüchtlingsheimen kostenfreie Tampon- und Kondomautomaten installieren lassen. „Diese Artikel sollten überall zugänglich sein“, sagt Lehmann. Tampons und Kondome kosten Geld, das nicht jeder habe. Der Abgeordnete will auch Kondomautomaten an Oberschulen, „weil nicht jedes Mädchen welche zu Hause bekommt“. Lehmann geht es um die „Lockerheit im Umgang mit diesem Thema. Das muss völlig normal sein“,...

  • Lichtenberg
  • 24.05.22
  • 61× gelesen
Bildung

Zum Geldpreis reichte es im Finale nicht

Falkenhagener Feld. Das Bildungsforum im Falkenhagener Feld West konnte im Finale um den Deutschen Kitapreis keinen Geldpreis erzielen. Zehn Kandidaten waren am 16. Mai in der Station Berlin in Kreuzberg jeweils für die Auszeichnung in den beiden Kategorien "Kita des Jahres" sowie "Lokales Bündnis für frühe Bildung des Jahres", zu denen auch das Bildungsforum gehörte, nominiert worden. Für die beiden Erstplatzierten gab es 25 000 Euro. Außerdem je 10 000 Euro für vier weitere Platzierte in...

  • Falkenhagener Feld
  • 23.05.22
  • 13× gelesen
Jobs und Karriere

ARBEITSMARKTTREND
Digitalisierung in Büroberufen

Büroberufe sind nicht stärker durch den technologischen Wandel gefährdet als andere Berufsfelder. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) und der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Die Anforderungen seien hier in den vergangenen Jahren durch die Digitalisierung wesentlich anspruchsvoller und komplexer geworden. Somit sind Büroberufe nicht in Gefahr, durch den technologischen Wandel überflüssig zu werden. Die Studie kann im Internet...

  • Mitte
  • 23.05.22
  • 19× gelesen
Politik

Seniorenbeirat konstituiert sich

Berlin. Der Landesseniorenbeirat Berlin (LSBB) hat auf seiner konstituierenden Sitzung den neuen Vorstand gewählt. LSBB-Vorsitzende ist Eveline Lämmer vom Landesverband der Volkssolidarität. Zu ihrer Stellvertreterin wurde die langjährige DGB-Vizechefin und heutige Landeschefin des Sozialverbandes Deutschland (SoVD), Ursula Engelen-Kefer, gewählt. Der Landesseniorenbeirat besteht aus 25 Mitgliedern und setzt sich zusammen aus den zwölf Vorsitzenden der bezirklichen Seniorenvertretungen und aus...

  • Mitte
  • 23.05.22
  • 24× gelesen
Bauen

Klimaschutzberatung für Bauherren
Bauinfo-Experten geben Tipps zu energetischen Sanierungen und Förderung

Bauinfo Berlin heißt die neutrale und kostenlose Beratungsstelle für nachhaltiges Bauen und Sanieren. Im Auftrag der Senatsumweltverwaltung bekommen Bauherren und Eigentümer eine kostenlose Erstberatung zu energetischen Sanierungen. Die Hausbesitzer sollen alle Informationen rund um Klimaschutz und energetische Sanierungen sowie Fördermöglichkeiten für Bauvorhaben bekommen. Wärmedämmung, moderne Fenster, eine energieeffiziente Heizung oder Solaranlagen – es gibt viele Möglichkeiten zum...

  • Mitte
  • 23.05.22
  • 41× gelesen
Soziales
Auf dem Alten Domfriedhof stecken die grünen Namenschildchen oft in historischen Grabanlagen.
3 Bilder

Letzte Ruhe auf Staatskosten
Knapp 4000-mal bezahlte 2021 die Behörde die Bestattung von Armen und Einsamen

Exakt 2602 ordnungsbehördliche Bestattungen haben die Gesundheitsämter im vergangenen Jahr angeordnet. Das sind nur zwölf weniger als 2020. Dazu kommen 1240 Sozialbestattungen. 2020 waren es 1555. Das geht aus den Zahlen der Senatsgesundheitsverwaltung auf eine Anfrage des Abgeordneten Sebastian Schlüsselburg (Die Linke) zu sogenannten Armutsbegräbnissen hervor. Die Zahlen liegen auf dem Niveau wie vor Corona. Vor Ausbruch der Pandemie 2019 gab es 1543 Sozialbestattungen. Insgesamt wurden im...

  • Mitte
  • 23.05.22
  • 76× gelesen
Bildung

Englisch für Senioren

Haselhorst. Im Treffpunkt Pulvermühle des Gemeinwesenvereins Haselhorst, Romy-Schneider-Straße 6, beginnen am Mittwoch, 8. Juni, drei neue Englischkurse für Anfänger und Fortgeschrittene. Sie richten sich speziell an Senorinnen und Senioren. Sie beginnen um 9, 10, und 11 Uhr. Eine Probestunde ist möglich. Die Teilnahmegebühr für zehn Wochen beträgt 38 Euro. Anmeldung unter Telefon 35 40 28 89. tf

  • Haselhorst
  • 23.05.22
  • 9× gelesen
Verkehr
Das Gebäude des stillgelegten Bahnhofs Gartenfeld. Kommt es zu einer Verlängerung der Siemensbahn nach Hakenfelde, müsste er wohl verlegt werden.

Verkehrsausschuss fasst weitreichenden Beschluss
Spandau fordert Tunnellösung für die Siemensbahn schon ab Siemensstadt

Ist die Entscheidung nachvollziehbar, weil es dafür einige Gründe gibt? Oder ist sie abwegig, weil dadurch das gesamte Projekt gefährdet werden könnte? Diese Frage stellt sich nach der Sitzung des Verkehrsausschusses am 17. Mai. Die ersten Züge auf der Siemensbahn sollen nach bisherigem Stand im Jahr 2029 vom Bahnhof Jungfernheide bis zum Bahnhof Gartenfeld fahren. Der Bezirk Spandau wünscht sich allerdings eine Verlängerung bis nach Hakenfelde. Auf dieser Grundlage stellte die CDU-Fraktion im...

  • Spandau
  • 23.05.22
  • 136× gelesen
  • 1
Wirtschaft

Schülerpraktikum im Krankenhaus

Berlin. Wegen Corona konnten in den vergangenen zwei Jahren rund 3000 bis 4000 Schüler keine Betriebspraktika absolvieren. Zum Auftakt der Praktikumsoffensive stellt die Pflegebranche jetzt über 120 zusätzliche Schülerpraktikumsplätze zur Verfügung. Die Senatspflegeverwaltung hat im Rahmen der Informationskampagne #PflegeDeineZukunft die Seite pflege-deine-zukunft.berlin.de/praktikumsplaetze eingerichtet. Dort finden Schüler freie Praktikumsstellen in Pflegeheimen, ambulanten Pflegediensten und...

  • Mitte
  • 23.05.22
  • 13× gelesen
Jobs und Karriere
Häufig ist die Anzahl der Mitbewerber auf eine ausgeschriebene Stelle groß. Nach mehreren Absagen fällt es vielen nicht leicht, motiviert zu bleiben und weiterhin in die eigenen Fähigkeiten zu vertrauen.

BEWERBUNG
In der heißen Phase: Durchhalten zahlt sich aus

Ob im Anschluss an die Schule oder nach dem Universitätsabschluss: Der Berufseinstieg ist trotz hoher Anfangsmotivation nicht immer leicht. Selbst Akademiker schreiben mitunter bis zu 50 Bewerbungen, bevor es endlich klappt. „Es ist wichtig, eine Absage nicht persönlich zu nehmen, sondern gelassen zu bleiben“, erklärt Petra Timm, Sprecherin von Randstad Deutschland. „Bei der nächsten Bewerbung werden die Karten neu gemischt. Und wer am Ball bleibt, hat die besten Chancen.“ Scheitert eine Zusage...

  • Mitte
  • 22.05.22
  • 30× gelesen
Soziales

Soziale Dienst des Jugendamtes geschlossen

Falkenhagener Feld. Der Regionale Soziale Dienst des Jugendamtes im Hermann-Schmidt-Weg 8 bleibt in der Woche vom 30. Mai bis 3. Juni für den Publikumsverkehr geschlossen. Bei dringenden Anfragen sind die Geschäftsstelle zu den üblichen Sprechzeiten (Di 9-12 und Do 16-18 Uhr) unter Telefon 902 79 82 32 und im Falle des Kinderschutzes der Krisendienst des Jugendamtes von Montag bis Freitag, von 8 bis 18 Uhr, unter Telefon 902 79 55 55 zu erreichen. tf

  • Falkenhagener Feld
  • 22.05.22
  • 12× gelesen
Verkehr

Wer nimmt am „Stadtradeln“ teil?

Spandau. Vom 3. bis 23. Juni findet die diesjährige Aktion "Stadtradeln" statt. Menschen sind während dieser Zeit dazu aufgerufen, möglichst viele Strecken mit dem Fahrrad zurückzulegen. Sie können dabei Teams bilden, etwa als Familie oder unter Arbeitskolleginnen und -kollegen. Die gemeinam gefahreren Radkilometer werden dann addiert und für besonders gute Ergebnisse kann es Preise geben. Auch das Bezirksamt ist wieder mit einem eigenen Team dabei. Es erreichte im vergangenen Jahr mit 19 468...

  • Spandau
  • 22.05.22
  • 16× gelesen
Jobs und Karriere

ARBEITSMARKTTREND
Steigender Bedarf an Tech-Experten

Bereits 2018 ermittelten Stifterverband und McKinsey einen Bedarf von etwa 700 000 Arbeitnehmern mit technologischen Kompetenzen bis 2023. Nach der aktuellen Befragung steigt dieser Bedarf bis 2026 auf 780 000 Personen. Dazu gehören nicht nur die neuen Kompetenzen wie Künstliche Intelligenz und die Fähigkeit, Daten analysieren zu können oder Quantencomputing, sondern auch Wissen um IT-Architektur sowie Softwareentwicklung. Hochschulen haben die Zahl spezialisierter Tech-Studiengänge...

  • Mitte
  • 21.05.22
  • 25× gelesen
Bauen

Howoge baut zahlreiche Schulen

Berlin. Die landeseigene Wohnungsbaugesellschaft Howoge baut in den kommenden Jahren im Rahmen der Berliner Schulbauoffensive 19 neue Schulen, bis zu sieben Holzschulen und übernimmt 13 Großsanierungen. Ende des Jahres feiert die Howoge Richtfest für den ersten Schulcampus an der Allee der Kosmonauten. Die Ausstellung „Neue Schulen für Berlin“ im Kino International, Karl-Marx-Allee 33, informiert über die Howoge-Schulprojekte. Sie ist bis zum 5. Juni täglich von 16 bis 21 Uhr zu sehen....

  • Mitte
  • 21.05.22
  • 77× gelesen
Bildung

Ukrainische Bücher in Bibliotheken

Berlin. Derzeit kommen über 2000 Bücher aus der Ukraine in die öffentlichen Bibliotheken. Kriegsflüchtlinge können alle Bibliotheken kostenfrei nutzen und bekommen so Lesestoff in ihrer Sprache. Initiiert und organisiert wird der Bücherimport durch den deutsch-ukrainischen Kultura-Verein, finanziert vom Rotary Club Berlin-Süd und dem Börsenverein des deutschen Buchhandels. Durch den Ankauf der Kinder-, Jugend- und Erwachsenenbücher werden auch Verlage in der Ukraine unterstützt. Flüchtlinge...

  • Mitte
  • 21.05.22
  • 18× gelesen
Verkehr

Bezirk sperrt Gehweg auf dem Saatwinkler Damm

Siemensstadt. Das Bezirksamt hat den Geh- und Radweg auf der nördlichen Seite des Saatwinkler Damms zwischen der Mäckeritzbrücke und der Bushaltestelle auf Höhe der Nr. 137 gesperrt. Die Haltestelle bleibt in Betrieb, ist aber nur aus Richtung Haselhorst erreichbar. Bei einer Begehung seien so schwere Schäden entdeckt worden, die ein unmittelbares Sicherheitsrisiko darstellten. Fußgänger werden gebeten, den Gehweg auf der südlichen Seite zu nutzen, Radfahrer in Richtung Haselhorst müssen auf...

  • Siemensstadt
  • 21.05.22
  • 37× gelesen
Kultur

Kultur in die Kieze bringen

Spandau. Die Senatsverwaltung für Kultur und Europa fördert Kinder- Jugend- und Puppentheater sowie Performing Arts für junges Publikum in Spandau. 31 700 Euro stehen in diesem Haushaltsjahr zur Verfügung. Mit dem Geld sollen Künstler und Gruppen gefördert und das Kulturangebot in verschiedenen Kiezen gestärkt werden. Deshalb ist eine Vorgabe, dass die Aufführungen möglichst im Ladenlokal im New Staaken Center, im Gemeindesaal der Evangelischen Weihnachtsgemeinde in Haselhorst sowie im...

  • Spandau
  • 21.05.22
  • 20× gelesen
Soziales

Ein Fahrstuhl zum Jubiläum

Wilhelmstadt. Seit 25 Jahren befindet sich einer der Beschäftigungs- und Förderstandorte des Trägers Mosaik in der Götelstraße 66. Mehrfach schwerstbehinderte Menschen bekommen dort eine individuelle Förderung. Beim Start vor einem Vierteljahrhundert konnten 32 Frauen und Männer aufgenommen werden. Heute verfügt der Beschäftigungs- und Förderstandort über 68 Plätze. Das Jubiläum wurde mit einem inklusiven Frühlingsfest gefeiert. Als Geburtstagsgeschenk gab es einen zweiten Fahrstuhl. Die erste...

  • Wilhelmstadt
  • 20.05.22
  • 23× gelesen
Verkehr
Zusätzliche Waggons, kürzere Taktzeiten: BVG und S-Bahn stellen sich auf ein erhöhtes Fahrgastaufkommen ein.

Mehr Busse und Bahnen
BVG und S-Bahn wollen wegen 9-Euro-Ticket häufiger fahren

Von Juni bis August gibt es in Deutschland das bundesweite 9-Euro-Ticket. BVG und S-Bahn wollen mehr und öfter fahren. Für neun Euro einen Monat lang mit dem ÖPNV fahren. Mit dem vom Bund finanzierten Sparticket sollen im Sommer die Leute auf öffentliche Verkehrsmittel umsteigen und das Auto stehen lassen, um Sprit zu sparen. Dahinter steckt auch der Versuch, den Leuten Bus und Bahn dauerhaft schmackhaft zu machen. Der Senat hat in Abstimmung mit den großen Verkehrsunternehmen zusätzliche...

  • Mitte
  • 20.05.22
  • 132× gelesen
  • 1
Jobs und Karriere
Lebensmitteltechniker sind in der Ernährungsindustrie gesucht.

BERUFSBILD Fachkraft für Lebensmitteltechnik
Experten für den guten Geschmack

Was drauf steht, muss auch drin sein: Fachkräfte für Lebensmitteltechnik stellen sicher, dass die Qualität von industriell hergestellten Molkereiprodukten, Babynahrungen oder Süßwaren immer gleich bleibt – ein verantwortungsvoller Beruf, in dem vorgegebene Rezepturen und Sauberkeit eine große Rolle spielen. Dazu arbeiten die Spezialisten mit höchster Präzision im Labor und an den Produktionsmaschinen – meist elektronisch gesteuerte Hightech-Anlagen. Deswegen erfordert ihre Arbeit auch...

  • Mitte
  • 20.05.22
  • 22× gelesen
Ausflugstipps
Ein Blumenmeer umrahmt die 850 Jahre alte Beelitzer Stadtpfarrkirche im Hintergrund.
6 Bilder

UNSER AUSFLUGSTIPP
Gartenfest für alle Sinne: Zur Landesgartenschau in die Spargelstadt Beelitz

Seit Mitte April öffnet für rund sechs Monate die siebte Landesgartenschau ihre Tore für alle Blumenfreunde, Gartenfans, Sonnenhungrige und solche, die ein romantisches Plätzchen mitten im Grünen suchen. In diesem Jahr ist es die Spargelstadt Beelitz, die den Besuchern bis zum 31. Oktober zwischen der südlichen Altstadt und dem Nieplitzufer ein „Gartenfest für alle Sinne“ bietet. So jedenfalls lautet das Motto der 15 Hektar großen Freiluftausstellung von Blüten-, Schmuck-, Stauden- und...

  • Umland West
  • 20.05.22
  • 69× gelesen
Bildung

Geschichten aus dem Knast

Berlin. Die Berliner Gerichtsgebäude sind architektonische Meisterwerke. Autor Arne Krasting hat sie alle besucht und mit Alexander Vogel ein Buch gemacht. „Justizgeflüster. Berliner Gerichte und Gefängnisse“ (ammian Verlag) ist Krastings zweites Buch zur Berliner Architektur. Neben Geschichten und Bildern rund um die Gebäude geht es in „Justizgeflüster“ auch um die Richter und Angeklagten. Das Buch enthält auch drei Radtourenvorschläge. Es kostet 24,80 Euro (272 Seiten, ISBN...

  • Mitte
  • 20.05.22
  • 15× gelesen
Soziales
Spandauer Kinder liefen für Kinder aus der Ukraine.

Kita Kindervilla veranstaltete Benefizaktion
Mehr als 1000 Euro kommen der Ukrainehilfe zugute

Die Kita Kindervilla am Brunsbütteler Damm hat am 11. Mai einen Spendenlauf organisiert. Der Erlös in Höhe von 1011, 38 Euro kommt der Ukrainehilfe zugute. Weil die Kita nur 46 Plätze hat, wurden Handzettel hergestellt und in Spandau verteil, um viele Menschen über den Benefizlauf zu informieren. Außerdem gab es Einladungen auch an ehemalige Kitakinder. Zum Spendenlauf ab 15 Uhr auf dem Spielplatz am Bullengraben seien dann ungefähr 150 Menschen gekommen. Die Kinder im Alter zwischen zwei und...

  • Staaken
  • 20.05.22
  • 83× gelesen
Kultur
Die Cessna von Mathias Rust im Hangar 3 des Museums.
5 Bilder

Piloten auf Abwegen
Das Militärhistorische Museum der Bundeswehr zeigt die Ausstellung "Fliegen im Grenzbereich"

Im Mittelpunkt der Ausstellung steht Mathias Rust. Er ist jener junge Mann, der als 19-Jähriger am 28. Mai 1987 mit einem Cessna-Sportflugzeug in der Nähe des Roten Platzes in Moskau landete. 35 Jahre später bietet sein spektakulärer Flug den Aufhänger für die Ausstellung "Fliegen im Grenzbereich" im Hangar 3 des Militärhistorischen Museums der Bundeswehr auf dem ehemaligen Flugplatz Gatow. Das Thema sind Irrflüge, Spionage und Fluchten auf dem Luftweg während der Zeit des Kalten Kriegs. So...

  • Kladow
  • 20.05.22
  • 150× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.