Spandau - Sonstiges

Beiträge zur Rubrik Sonstiges

Die Kanonenkugel im Gemäuer der St. Nikolai-Kirche Spandau
2 Bilder

Seit über 180 Jahren "lebt" St. Nikolai mit einer Kugel im Gemäuer
Kanonenkugel erinnert an die französische Belagerung

Spandau. Wer mit offenen Augen durch die Spandauer Altstadt geht, wird an der gotischen Backstein-Hallenkirche St.-Nikolai am Reformationsplatz eine interessante Entdeckung machen. In zirka 3 Meter Höhe befindet sich eine Kanonenkugel, die an der Nordfassade des Gotteshauses eingemauert wurde. Die St.-Nikolai-Kirche ist eines der bedeutendsten Bauwerke der Spandauer Altstadt. Sie war die mittelalterliche Pfarrkirche von „Spandow“ mit dem Patrozinium des heiligen Bischofs Nikolaus von Myra, des...

  • Spandau
  • 05.02.21
  • 197× gelesen
  • 1
Anzeige
Ob nun kleine Geschenke, süße Überraschungen, neue Schuhe oder professionell gereinigtes Schuhwerk – das Center Am Juliusturm ist für jeden Wunsch die richtige Adresse.

Am 5. Dezember gibt es Süßigkeiten
Der Nikolaus mag saubere Schuhe

Bevor der Nikolaus mit seinem sympathischen Helfer am Vorabend des Nikolaustags, am 5. Dezember, von 14 bis 18 Uhr im Center Am Juliusturm vorbeikommt, gibt es für uns noch allerhand zu tun. Der Blick auf unsere Schuhe verrät warum, nicht wahr?! Mit unseren Lieblingstretern ist das so eine Sache. Selbst der beste Schuh gelangt irgendwann an seine Grenzen. Schließlich läuft er im Alltag im wahrsten Sinn des Wortes zu Hochleistungen auf. „Sind der Absatz und die Laufsohle dann nach langjährigem...

  • Spandau
  • 29.11.20
  • 73× gelesen

Kummer-Nummer macht Urlaub

Berlin. Die Kummer-Nummer der CDU-Fraktion im Abgeordnetenhaus ist vom 2. bis 10. Juli 2020 nicht zu erreichen. Die nächste telefonische Sprechstunde findet am Montag, 13. Juli, von 15-17 Uhr statt. Kontakt unter Telefon 23 25 28 37 oder per E-Mail an hilfe@kummer-nummer.de.  csell

  • Steglitz
  • 02.07.20
  • 47× gelesen

Wettbewerb zu Wildbienen & Co.

Berlin. Noch bis 31. Juli läuft die bienenfreundliche Pflanzaktion „Wir tun was für Bienen!“. Bei diesem Wettbewerb registrieren sich die Teilnehmer online auf www.wir-tun-was-fuer-bienen.de und teilen schon während der Wettbewerbsphase ihre Bilder von der noch nicht umgestalteten Fläche und von den anschließenden Aktivitäten im Garten. Der Wettbewerb geht auf eine Initiative der Stiftung für Mensch und Umwelt zurück. csell

  • Steglitz
  • 23.06.20
  • 44× gelesen

Studenten Umzug
Umzugs Tipps für Studenten - So klappt das mit dem Umzug nach Berlin

Das Studium beginnt bald und ein neues zu Hause ist hoffentlich schnell gefunden? Damit beim Umzug in die neue Stadt alles gut klappt, sollten Studenten beim Umzug an einige wichtige Dinge denken: Worauf muss ich bei der Wohnungsübernahme achten? Wie sieht es mit der Kaution aus? Und wie finde ich ein günstiges Umzugsunternehmen in Berlin? Vor dem Umzug sollten Studenten ihre alte Wohnung kündigen Wer die Wohnungssuche erfolgreich gemeistert und eine neue Bleibe gefunden hat, muss sich als...

  • Spandau
  • 19.06.20
  • 239× gelesen

Gesundheit
Naturheilmittel – Die Gesundheit aus der Natur

Krankheiten mit Hilfe von Heilpflanzen zu behandeln, hat eine lange Tradition. Pflanzliche Arzneimittel können bei vielen Erkrankungen eine wirksame Hilfe sein. Neben Heilpflanzen können auch Naturheilmethoden und Naturtherapien bei der Behandlung von Krankheiten zum Einsatz kommen. Wir stellen Ihnen verschiedene Naturheilmittel vor. Aktivkohle – Naturheilmittel für die Hausapotheke Aktivkohle, auch bekannt als medizinische Kohle, ist eines der ältesten bekannten Arzneimittel. Bereits frühe...

  • Spandau
  • 19.06.20
  • 79× gelesen
  • 1

Blutbedarf steigt sprunghaft an

Lichterfelde. Blutspenden sind in der Coronakrise wichtiger denn je. Wie der DRK-Blutspendedienst Nord-Ost mitteilt, ist mit den Lockerungen nach dem Shutdown der Blutbedarf in den Kliniken sprunghaft angestiegen. Daher sind gesunde Menschen ab 18 Jahren aufgerufen, jetzt Blut zu spenden. Unter anderem kann man im Institut für Transfusionsmedizin, Hindenburgdamm 30 A, Blut und Plasma spenden. Die Öffnungszeiten der Blutspende sind derzeit montags von 8 bis 12 Uhr sowie mittwochs und freitags...

  • Steglitz
  • 18.05.20
  • 105× gelesen
Anzeige
Am Samstag, 5. Oktober gilt es den Center-Pokal bei eSport zu gewinnen.

Jetzt ganz vorne mitspielen und den Pokal beim eSport holen
Center Am Juliusturm: Am 5. Oktober wird gezockt

Am Samstag, 5. Oktober, 11 bis 18 Uhr, steht Sport im Kalender, eSport. Für alle Fans verwandelt sich das Center Am Juliusturm in eine große Spielarena. Groß und Klein sind willkommen. Es darf gezockt werden. Es ist ja längst kein Geheimnis mehr, dass eSport durchaus körperlich und mental fordernd ist, das bestätigen sogar Ärzte und Fitnesstrainer. Die Gamer sind sich ohnehin einig, die Szene entwickelt sich ebenso prächtig wie die Herausforderungen bei immer neuen Spielen. eSport bringt...

  • Spandau
  • 28.09.19
  • 149× gelesen
Anzeige
Im Center Am Juliusturm bekommt man viele Lebensmittel aus der Region, die Lust aufs Kochen mit der Familie oder Freunden machen.

Abwechslung auf dem Teller
Center Am Juliusturm: Gesund und bunt können wir auch

Ein knackiger Salat, ofenwarme Brötchen, ein saftiges Stück Fleisch, ein Stück Käse sind ein Genuss. Umso mehr, wenn man weiß, dass es frische Lebensmittel, große Vielfalt und faire Preise gleich um die Ecke im Center Am Juliusturm gibt. Jetzt mal ganz ehrlich: Schokoriegel, Chips oder eine Portion Pommes üben irgendwie eine magische Anziehungskraft aus, obwohl wir uns schon so oft fest vorgenommen haben, die Finger davon zu lassen. Nicht immer klappt es, sich ausschließlich gesund zu ernähren....

  • Spandau
  • 18.09.19
  • 54× gelesen

Hausgemachter Gemüse-Hustensirup und seine Vorteile

Husten bringt uns oft in Bedrängnis. Die Apotheken sind voll von Hustensäften und Medikamenten. Viele Hausmittel helfen, dem Husten den Kampf anzusagen. Eines davon sind hausgemachte Säfte bzw. Sirupe aus Gemüse. Das klingt zunächst etwas ungewöhnlich, aber dabei handelt es sich nicht um Brokkoli, Rosenkohl oder Auberginen. Hier können Sie sich informieren, wie Sie ganz einfach selber einen kostengünstigen und gesunden Hustensaft herstellen können. Die VorteileIst der Hustensaft pflanzlich, hat...

  • Spandau
  • 29.05.19
  • 82× gelesen
  • 1
Anzeige

Vorteile und Nachteile der Geldanlage mit ETF´s

ETF´s sind derzeit eines der meistdiskutierten Anlageprodukte. Seit Anfang der 2000er gibt es diese Wertpapiere bereits, aber in den letzten Jahren haben sie stark an Bedeutung gewonnen. Nur ein Wertpapierdepot ist für den Handel mit diesen Produkten notwendig. Daher können auch unerfahrene Anleger am Kapitalmarkt teilnehmen. Was ist ein ETF?Dafür gilt es zuerst zu klären, was ein ETF genau ist. Die Abkürzung steht für Exchange Traded Fund. Das bedeutet, es handelt sich um einen Fonds, der an...

  • Spandau
  • 14.05.19
  • 83× gelesen

WORKSHOP - 08.01.2019
Erfahrungsaustausch & Meditation, um dich im Leben freier und besser zu fühlen

"Es ist gut, wenn die Dinge zusammen und nicht vereinzelt wirken"Dieser Grundsatz interpretiert das Gesetz der Struktur, welches besagt, dass alles im Universum innerhalb bestimmender Umgebungen in einer Struktur existiert und diese Strukturen sind dynamisch. Mit anderen Worten, nehmen wir an eine Wesenheit befindet sich in einer Umgebung, zusammen mit anderen Dingen, dann müssen alle sich harmonisch bewegen. Auf diese Art kann man diesen Grundsatz auch als den Grundsatz der Harmonie und...

  • Spandau
  • 01.01.19
  • 40× gelesen
Anzeige
Im Center Am Juliusturm lohnt sich der Besuch natürlich zu jeder Zeit. Schließlich ist immer etwas  los. Jetzt bekommt sogar der Kassenbon eine besondere Bedeutung.

Center am Juliusturm
Bingo am Donnerstag, 27. September

Das Center Am Juliusturm sagt mit einem Gewinnspiel Danke für Ihren Einkauf! Am Donnerstag, 27. September, haben alle Besucher in der Zeit von 11 bis 18 Uhr, die Möglichkeit, am Bingo teilzunehmen. Schon seit einer Woche sind alle Kunden des Centers aufgerufen, fleißig einzukaufen und die Kassenzettel der Geschäfte des Centers zu sammeln. Denn alle, die im Center Am Juliusturm shoppen waren und einen Kassenzettel besitzen, können mitspielen. Das gilt natürlich auch für all jene, die jetzt noch...

  • Spandau
  • 21.09.18
  • 133× gelesen

Hitzewelle in Berlin überstehen
Spannende Ausflugsziele, die eine Abkühlung garantieren

Kein Ende in Sicht: Die Hitzewelle in Berlin hält mit Ausnahme weniger kühlerer Tage auch in den kommenden Wochen an. Bei tropischen Temperaturen über 30 Grad fällt es dem ein oder anderen besonders schwer, einen kühlen Kopf zu bewahren – ganz egal, ob am Arbeitsplatz oder in der Freizeit. Ein Glück, dass die schöne Hauptstadt so einige Orte und Sehenswürdigkeiten bereithält, die es ermöglichen, sich für ein paar Stunden aus der brennenden Sonne zurückzuziehen und eine gut-tuende Erfrischung zu...

  • Spandau
  • 10.08.18
  • 123× gelesen
Jürgen Grenz hat mit der Stiftung GuteTat.de eine erfolgreiche Vermittlungsbörse für ehrenamtliche Tätigkeiten ins Leben gerufen. Auch sie ist in der Stiftungswoche mit dabei.
2 Bilder

Die 9. Berliner Stiftungswoche informiert über ehrenamtliches Engagement

Der April ist eine Zeit für Engel. Denn vom 17. bis 27. April zeigt die 9. Berliner Stiftungswoche zahlreiche Beispiele dafür, was diese Gesellschaft trotz aller Widersprüche zusammenhält: freiwilliges Engagement und gelebte Solidarität. Unter der Schirmherrschaft von Daniela Schadt, Journalistin und Lebenspartnerin des ehemaligen Bundespräsidenten Joachim Gauck, stellen mehr als 100 Stiftungen sich und ihre aktuellen Projekte vor. Eine davon ist die Stiftung GuteTat.de, die den Mythos Engel...

  • Mitte
  • 04.04.18
  • 346× gelesen
Natalie Krieger und Lothar Schürholz leiten das Berliner "nestwärme"-Team.
3 Bilder

Der Verein "nestwärme" entlastet Familien mit behinderten Kindern

„Die Idee ist ganz einfach – ihre praktische Umsetzung will allerdings erst einmal organisiert sein“, sagt Natalie Krieger. Die 40-Jährige leitet gemeinsam mit Lothar Schürholz das Berliner Team des Vereins "nestwärme" Deutschland. Der Verein wurde 1999 in Trier gegründet und kümmert sich um die Entlastung von Familien mit chronisch kranken oder behinderten Kindern. Er ist deutschlandweit in acht Städten und Regionen, dazu in Österreich und den deutschsprachigen Regionen Luxemburgs und der...

  • Kreuzberg
  • 07.03.18
  • 984× gelesen
Professor Dr. Matthias Schmidt leitet das Projekt „Refugees welcome“ an der Beuth-Hochschule.
2 Bilder

"Refugees welcome": Die Beuth-Hochschule für Technik begleitet junge Flüchtlinge ins Studium

„Wir schaffen das“ – mit diesen Worten warb Angela Merkel im August 2015 mitten in der Flüchtlingskrise für die Idee einer Willkommenskultur in Deutschland. „Du schaffst das“ ist das entsprechende Motto des Projekts „Refugees welcome“ der Beuth-Hochschule für Technik – eine gesellschaftliche Aufmunterung, die sich konkret an Flüchtlinge richtet, die hier ein Studium aufnehmen wollen. Damit setzt die Hochschule, an der rund 40 Prozent der Studierenden einen Migrationshintergrund besitzen, seit...

  • Wedding
  • 28.02.18
  • 873× gelesen
Newroz Yildiz und Bettina Winkelmann arbeiten gemeinsam für ihren Kiez rund um den Letteplatz.
3 Bilder

Etwas tun statt nur zu meckern: Anwohner gestalten in Quartiersräten ihr Umfeld

„Für mich war es ein bisschen wie die Rückkehr zu den eigenen Wurzeln“, sagt Bettina Winkelmann schmunzelnd. Die „Urberlinerin“ lebt seit sechs Jahren im Lettekiez und engagiert sich seit einigen Monaten im dortigen Quartiersrat. „Aufgewachsen bin ich in der Reinickendorfer Sommerstraße“, erzählt sie. Dann habe sie 45 Jahre in Augsburg verbracht, dort eine Familie gegründet und als Reisebegleiterin gearbeitet. „ Durch meinen Beruf habe ich den Kontakt zu Berlin nie verloren – und nach meiner...

  • Borsigwalde
  • 07.02.18
  • 252× gelesen
Die Datteltäter: Farah Bouamar, Marcel Sonneck, Hibat Khelifi, Fiete Aleksander, Younes Al Amayra.

Mit Satire gegen Vorurteile: Die Datteltäter veröffentlichen ihre Videos auf Youtube

Weddinger Altbau, erster Stock. Der Name auf dem Klingelschild verrät wenig: Datteltäter e.V. Dahinter aber verbirgt sich eine Wohnung, in der das kreative Chaos zu Hause ist. Ein Hochbett, Umzugskisten, ein Schreibtisch mit Monitor. Younes Al Amayra, einer von insgesamt sieben Datteltätern wirkt unruhig. Wie an jedem Freitag wird gleich das neue allwöchentliche Youtube-Video der Satire-Truppe online gestellt: „Es ist immer wieder spannend zu sehen, wie sich die Resonanz entwickelt.“ Sie...

  • Prenzlauer Berg
  • 24.01.18
  • 2.333× gelesen

Bismarck-Münze ab April erhältlich

Berlin. Die derzeit in der Staatlichen Münze Berlin geprägte Zehn-Mark-Münze zur Erinnerung an den Reichskanzler Otto von Bismarck ist ab 1. April 2015, dem 200. Geburtstag des Politikers, erhältlich. Die Version in Silber und in Neusilber wird in Banken und in Sparkassen angeboten, liegt aber auch im Berliner Münzhandel bereit. Die Verkaufsstelle für Sammlermünzen der Bundesrepublik Deutschland im Bundesamt für zentrale Dienste und offene Vermögensfragen (BADV), DGZ-Ring 12, 13086 Berlin,...

  • Mitte
  • 15.01.15
  • 276× gelesen

Treptow-Köpenick erhält drei Trinkbrunnen

Berlin. Beim Online-Wettbewerb "Wunschbrunnen" der Berliner Wasserbetriebe (BWB) hat der Südosten Berlins die Nase vorn. Drei der fünf möglichen Anlagen erhält der Bezirk Treptow-Köpenick.Die Wasserbetriebe hatten 20 mögliche Standorte ins Internet gestellt. Die fünf mit den meisten Klicks beim Onlinevoting werden gebaut. Die meisten Stimmen erhielt der vorgeschlagene Standort vor dem Schloss Charlottenburg. Auf ihn entfielen 12 721 Stimmen. Besonders aktiv waren die Bürger im Südosten. Gleich...

  • Mitte
  • 15.01.15
  • 326× gelesen
  • 1

Kammerkonzert in St. Nikolai

Spandau. Beim Kammerkonzert erklingen am 24. Januar um 18 Uhr in der St. Nikolai-Kirche auf dem Reformationsplatz die Sonate für Violine und Klavier (Kreutzer Sonate) von Ludwig van Beethoven sowie die Sonate für Violoncello und Klavier von Dmitri Schostakowitsch. Die Solisten sind Eva-Christina Schönweiß (Violine), Wayne Foster Smith (Violoncello) und Natalia Christoph (Klavier). Der Eintritt ist frei, um Spenden wird jedoch gebeten. Michael Uhde / Ud

  • Spandau
  • 15.01.15
  • 25× gelesen

Kartenzahlung auch im Taxi

Berlin. Taxikunden können künftig den Fahrpreis in allen Berliner Taxen auch bargeldlos entrichten. Dies hat der rot-schwarze Senat beschlossen. Bisher ist dies eine freiwillige Leistung der Taxifahrer. Künftig müssen sie auf Wunsch des Fahrgastes Kredit- oder EC-Karte akzeptieren. Um dadurch entstehende Kosten auszugleichen, können sie einen Zuschlag von 1,50 Euro verlangen. Die Regelung tritt vermutlich Anfang Mai in Kraft. Christian Sell / csell

  • Mitte
  • 15.01.15
  • 245× gelesen

Berufsschule jetzt kostenlos

Berlin. Der Berliner Senat hat auf seiner Klausurtagung Anfang Januar die Abschaffung des Schulgeldes für Pflegeberufe beschlossen. Bisher zahlen Auszubildende rund 150 Euro monatlich für die Berufsschule. Gesundheit-und Sozialsenator Mario Czaja (CDU) begrüßt die Entscheidung als wichtigen Schritt zur Stärkung der Pflege. In der Hauptstadt leben aktuell 112.500 pflegebedürftige Menschen, im Jahr 2030 werden es rund 170.000 sein. Berlin brauche mehr Fachkräfte in der Pflege, erklärte Czaja....

  • Mitte
  • 15.01.15
  • 287× gelesen

Beiträge zu Sonstiges aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.