Tegel-Fans treffen sich

Spandau.Der Verein "Tegel bleibt offen" trifft sich das nächste Mal am 12. Dezember um 19 Uhr im Restaurant "Kretaner" an der Riemeisterstraße 129 in Zehlendorf. Der Verein hat vorgeschlagen, Tegel nach der Öffnung des Flughafens Berlin-Brandenburg (BER) als Regierungsflughafen und für kleinmotorige Geschäftsflugzeuge offen zu halten. "Weil wir die Lärmbelastung der Anwohner des Flughafens Tegel kennen, setzen wir uns auch für alle erdenklichen Lärmschutzmaßnahmen für diese ein", sagt der erste Vorsitzender Michael Kromarek. Mehr über den Verein und Kontakt auf tegel-bleibt-offen.de.


Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.