Finalrunde verpasst

Spandau. Die Wasserfreunde Spandau 04 haben keine Chance mehr, in der Wasserball Champions League die Endrunde zu erreichen. Am 26. März verloren sie ihr Auswärtsspiel bei Spitzenreiter Kragujevac (Serbien) mit 10:16. Damit haben sie jetzt als Vierter in ihrer Gruppe acht Punkte Rückstand auf Platz drei, der noch zum Weiterkommen gereicht hätte. Zwei Begegnungen stehen noch aus. Am 9. April empfangen die Spandauer den türkischen Vertreter Galatasaray Istanbul. Anpfiff ist um 19 Uhr in der Schwimmhalle Schöneberg am Sachsendamm.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.