Räuber verlor Waffe

Staaken. Bei einem Überfall auf einen Discounter am Nennhauser Damm am 28. März hat der Täter seine Waffe verloren. Gegen 18.40 Uhr betrat der Mann das Geschäft, bedrohte eine Kassiererin mit einer Schusswaffe und forderte sie auf, ihm das Geld aus der Kasse zu geben. Als sich ein 57-jähriger Kunde einmischte, entstand zwischen ihm und dem Räuber eine körperliche Auseinandersetzung, bei der der Kriminelle seine Waffe verlor. Daraufhin nahm er den Beutel mit Geld an sich und rannte in Richtung Schulstraße davon. Auf seiner Flucht verlor der Täter auch noch einen Teil der Beute und seine Sturmhaube. Der 57-jährige Zeuge erlitt eine leichte Verletzung.


Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.