Mehr Flächen für den Sport

Berlin: Sportplatz | Staaken. Dem Bezirk ist es gelungen, das Grundstück am Brunsbütteler Damm 451 zu kaufen. „Wir erwarten die Übergabe des Areals zum 1. Juli“, sagt Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD). Der Kaufpreis in Höhe von 343 567 Euro sei aus Mitteln des Sondervermögens Infrastruktur der Wachsenden Stadt (SIWA) finanziert worden. Grund für den Kauf des Grundstücks sei der Plan, hier mittel- bis langfristig neue Sportflächen zu schaffen.

Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.