SCS hält Anschluss an die Spitze

Staaken. Der Berlin-Ligist bezwang am vorigen Sonntag den Berliner SC deutlich mit 4:1. Bereits nach 55 Minuten führte der SCS durch Treffer von Binting (2) und Engel mit 3:0, ehe Schulz nach dem zwischenzeitlichen Anschlusstreffer von BSC-Angreifer Gehring den Endstand herstellte.

An diesem Sonntag empfängt die Mannschaft von Jeffrey Seitz die Reserve von Regionalligist BFC Dynamo (14 Uhr, Sportpark Staaken).
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.