Seitz-Team setzt sich ab

Staaken. Das Team von Trainer Jeffrey Seitz hat sich an der Tabellenspitze der Berlin-Liga weiter abgesetzt. Der SCS gewann am vorigen Sonntag bei der Reserve des BFC Dynamo mit 2:0 (Louis Guske und Aksakal trafen) und profitierte zugleich von den Punktverlusten des ärgsten Verfolgers aus Mahlsdorf.

Weiter geht‘s am Sonntag (14 Uhr). Dann empfängt Staaken im Sportpark den Tabellendritten Croatia zum Topspiel.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.