Staaken gewinnt souverän

Staaken. Mit einem klaren 5:1-Sieg gegen den BSV Al-Dersimspor beendete Berlin-Ligist SC Staaken sein erstes Spiel nach Bekanntgabe des Abschieds von Trainer Jörg Riedel zum Saisonende. Riedel hört auf eigenem Wunsch auf, da er in Staaken die nötige Perspektive vermisst. „Die Spannung ist ein wenig raus, wir stoßen hier an unsere Grenzen. Bei den Rahmenbedingungen werden wir uns weiter im Mittelmaß bewegen“, sagte Riedel. Gegen Al-Dersim gelang am vergangenen Sonntag jedoch ein souveräner Sieg. Erhan Bahceci mit drei Treffern und Philipp Schulz auf links waren die überragenden Spieler.

Am Freitag treten die Staakener beim SC Charlottenburg. Anpfiff ist um 19 Uhr im Mommsenstadion.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.