Staaken springt auf Rang zwei

Staaken. Die Mannschaft von Jeffrey Seitz setzte sich am vergangenen Sonntag mit 2:0 souverän gegen Aufsteiger Blau-Weiß 90 durch. Die Treffer erzielten Binting und Engel. Somit belegt der SCS, der in der Berlin-Liga weiterhin ohne Niederlage bleibt, hinter Stern 1900 den zweiten Tabellenplatz. An diesem Sonntag geht‘s nun zum Nordberliner SC (12.30 Uhr, Elchdamm).
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.