Bäume müssen fallen

Steglitz-Zehlendorf. Bis Anfang Juni werden neun Straßenbäume gefällt, obwohl laut Bundesnaturschutzgesetz derzeit eine Schutzfrist besteht. Stadträtin Christa Markl-Vieto erklärt, dass das Grünflächenamt aus Gründen der Sicherheit nicht bis zum Ende der Frist am 30. September warten kann. Bei den neun Bäumen kann eine Standsicherheit nicht gewährleistet werden. Es besteht Bruchgefahr. Betroffen sind die Bäume vor der Arno-Holz-Straße 9, Baseler Straße 170, Matterhornstraße, Wasgensteig, Schwendenstraße 8, Vogelsang 19, Goßlerstraße 8 und Wasgenstraße. Die Bäume sind zum Teil abgestorben, haben Risse oder sind von Brandkrustenpilz befallen.


Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.