Nachrichten - Steglitz

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

715 folgen Steglitz
Leute
Renate und Philipp Wilkening nehmen am 19. November schon zum dritten Mal mit ihrem Unternehmen RWD GmbH  am Gute-Tat-Marktplatz teil.

Interview zum Gute-Tat-Marktplatz mit Renate und Philipp Wilkening von der Tempelhofer RWD GmbH
"Wir wollen Gutes tun, ohne Geld zu verlangen"

Soziales Engagement von Unternehmen ist vielfältig. Dies zeigt sich jedes Jahr beim Gute-Tat-Marktplatz der Stiftung Gute-Tat. Eines der teilnehmenden Unternehmen ist die RWD GmbH aus Tempelhof. Berliner-Woche-Reporterin Karen Eva Noetzel sprach mit der Firmengründerin und geschäftsführenden Gesellschafterin Renate Wilkening und mit Betriebsleiter Philipp Wilkening über ihre „gute Tat“. Herr Wilkening, womit verdient Ihre Firma ihr Geld? Philipp Wilkening: Wir bieten mit unseren zehn...

  • Dahlem
  • 12.11.19
  • 7× gelesen
Politik

Bündnis vergibt Respektpreis 2019

Berlin. Am Montag, 2. Dezember, vergibt das Bündnis gegen Homophobie den Respektpreis 2019. Nominiert sind das Bode-Museum für die Ausstellung „Spielarten der Liebe“, das queere Jugendzentrum des Jugendnetzwerks Lambda Berlin-Brandenburg, der Türkische Bund in Berlin-Brandenburg und der Verein Vorspiel – Sportverein für Schwule und Lesben Berlin. Mehr Infos zu den Nominierten auf https://bwurl.de/14mn. csell

  • Steglitz
  • 12.11.19
  • 10× gelesen
Umwelt

Silvester ohne Knallerei
Feuerwerk zum Jahreswechsel ist umstritten

Es sind noch knapp sieben Wochen bis zum Jahreswechsel. Böller und Feuerwerkskörper für die Neujahrsnacht werden bereits von den Händlern geordert. Der Licht- und Laut-Zauber an Silvester bedeutet für viele Menschen den ersten Höhepunkt für ein neues Jahr. Gleichzeitig regt sich dagegen immer mehr Widerstand. Der Senat hat drei Gebiete zur böllerfreien Zone erklärt: Brandenburger Tor und Straße des 17. Juni, den Alexanderplatz sowie die Pallasstraße in Schöneberg. In den vergangenen Jahren...

  • Mitte
  • 12.11.19
  • 87× gelesen
Sport

Sportamt will Alt-Anlagen-Bonus nicht verlieren
Sochos-Sportplatz erhält kein Flutlicht

Der Sochos-Sportplatz in der Lessingsstraße erhält keine Flutlichtanlage. Das teilte Stadtrat Frank Mückisch auf eine Anfrage des FDP-Bezirksverordneten Kay Ehrhardt mit. Bei einer Neuinstallation der Flutlichtanlage würde die Sportanlage Sochos den sogenannten Alt-Anlagen-Bonus verlieren, erläuterte der Stadtrat. Dieser Bonus ermöglicht eine Grenzüberschreitung der von der Lärmschutzverordnung vorgegebenen Dezibel-Richtwerte. Fällt er weg, müssen bauliche Maßnahmen für den Licht- und...

  • Steglitz
  • 12.11.19
  • 9× gelesen
Politik
An dieser Stelle wird die Wedellstraße vom Schwarzen Weg gekreuzt, der von vielen Fußgängern gern genutzt wird. Das Überqueren der Wedellstraße ist hier jedoch vor allem für Kinder ein Risiko, weil parkende Autos die Sicht versperren.
2 Bilder

Anwohner fordern Maßnahmen zur Verkehrssicherheit und warten auf Ortstermin
Wedellstraße könnte durch Gehwegvorstreckung sicherer werden

Im März 2018 hat die Bezirksverordnetenversammlung einstimmig beschlossen, dass die Verkehrssicherheit in der Wedellstraße durch bauliche Maßnahmen erhöht werden soll. Doch passiert ist bisher nichts. Konkret war gefordert, in Höhe der Hausnummer 76, unmittelbar neben der evangelischen Kita der Paul-Schneider-Gemeinde, durch eine Gehwegvorstreckung oder eine Aufpflasterung eine sogenannte Querungshilfe zu schaffen. In diesem Bereich wird die Wedellstraße vom Schwarzen Weg gekreuzt, der...

  • Steglitz
  • 12.11.19
  • 19× gelesen
Kultur
„Die Schöne und das Biest – Das Musical“ kommt am 25. und 26. Dezember ins Theater am Potsdamer Platz.

Chance der Woche
Romantik zum Fest gewinnen: „Die Schöne und das Biest – Das Musical“ kommt nach Berlin

Das deutschsprachige Erfolgsmusical „Die Schöne und das Biest – Das Musical“ feiert sein 25-jähriges Bühnenjubiläum. Als sich am 3. September 1994 im Kölner Sartory-Saal der Vorhang hebt für die erste Bühneninszenierung der berühmten französischen Novelle „La Belle et la Bête“ erlebt ein staunendes deutschsprachiges Publikum die Welturaufführung eines der romantischsten Musicals aller Zeiten. Seit damals fiebern Millionen mit der mutigen, jungen Bella mit, lachen über die Einfältigkeit...

  • Charlottenburg
  • 12.11.19
  • 169× gelesen
Wirtschaft
Entdecken, genießen und sparen in und um Berlin kann man mit dem „Gutscheinbuch.de Schlemmerblock Berlin“.

Ein Fest für Genießer in Berlin
Gewinnen Sie einen „Gutscheinbuch.de Schlemmerblock Berlin“

Noch auf der Suche nach dem perfekten Geschenk? Für strahlende Gesichter unter dem Weihnachtsbaum sorgt der „Gutscheinbuch.de Schlemmerblock Berlin“. Denn mit dem Gastronomie- und Freizeitführer voller 2:1-Gutscheine kommt jeder auf seine Kosten – egal ob Genießer, Adrenalin-Junkie, Wellness-Jünger oder Kultur-Fan. Ein schönes Abendessen zu zweit, ein toller Tag im Freizeitpark oder eine erholsame Auszeit in der Therme: Der „Gutscheinbuch.de Schlemmerblock Berlin“ lädt zu einer...

  • Charlottenburg
  • 12.11.19
  • 139× gelesen
Bildung

Berlins Bibliotheken machen eine Woche zu

Berlin. Vom 17. bis 24. November sind alle Öffentlichen Bibliotheken Berlins (VÖBB) geschlossen. Auch der Online-Katalog kann nicht angeboten werden, allerdings sind die digitalen Angebote für Bibliotheksausweisinhaber zugänglich. In dieser Woche plant der VÖBB einen gigantischen Datenumzug. Zeitgleich will der VÖBB seinen Katalog www.voebb.de, auf dem die Medien des Verbundes recherchiert und gebucht werden können und die Nutzer ihre Bibliothekskonten verwalten, mit neuen Funktionalitäten...

  • Charlottenburg
  • 11.11.19
  • 34× gelesen
Sonstiges
Beate Maedebach, Leiterin der Kopernikus-Oberschule,  freut sich über die neue Errungenschaft: Die Schüler können jetzt jederzeit frisches Trinkwasser zapfen.
2 Bilder

Frisch und selber gezapft
Der Bezirk startet das Pilotprojekt Trinkwasserspender

Der erste bezirkliche Trinkwasserspender steht in der Kopernikus-Oberschule. Mit der Übergabe des „SodaJet“ startete gleichzeitig ein Pilotprojekt des Schul- und Sportamtes. Langfristig sollen alle Schulen des Bezirks einen solchen Trinkwasserspender erhalten. Angeregt wurde das Pilotprojekt in einem Beschluss des Bezirkselternausschusses aus 2018. Darin forderte das Gremium den Bezirk auf, an allen Schulen einen kostenlosen Zugang zu frischem Trinkwasser über Trinkwasserspender zu...

  • Steglitz
  • 11.11.19
  • 32× gelesen
Leute
Vor allem Kinder freuen sich am Kürbiskopf, den Karl Baß extra für Halloween geschnitzt hat.
4 Bilder

Kürbiskopf grüßt aus dem Beet
Karl Baß sorgt mit viel Liebe für blühende Inseln in seiner Straße

In der Marschnerstraße grünt und blüht es vor der Hausnummer 4 fast das ganze Jahr über. Anwohner Karl Baß hat die Baumscheibe vor seinem Haus liebevoll bepflanzt. Die Passanten und Anwohner freuen sich über das gepflegte Beet und Kita-Kinder sind begeistert, wenn sie den Gartenzwerg darin entdecken. „Es ist schön, wenn die Leute sich über mein kleines Beet freuen und die Kinder an den Blumen schnuppern oder den Gartenzwerg grüßen“, sagt Karl Baß. Sogar die Hundebesitzer respektieren das...

  • Steglitz
  • 11.11.19
  • 18× gelesen
Umwelt
Parkäufer Tim F. und Aaron E. besprechen mit ihrem Manager Max Hoppe den Einsatz.
4 Bilder

Parkläufer auf Rädern
Stadtpark Steglitz hat an Aufenthaltsqualität gewonnen

Müll, kaputte Bänke, freilaufende Hunde – Besucher des Stadtparks Steglitz haben in der Vergangenheit immer wieder auf Misstände hingewiesen. Seit gut einem viertel Jahr ist das anders, denn seitdem sorgen Parkläufer für Ordnung. Tim F. und Aaron E. fallen auf, wenn sie mit ihren leuchtend grünen Jacken und Kappen im Stadtpark Steglitz unterwegs sind. Seit Anfang des Sommers sorgen sie als sogenannte Parkläufer für Ordnung und Sicherheit im Stadtpark sowie dem angrenzenden Bäkepark. Wobei...

  • Steglitz
  • 11.11.19
  • 110× gelesen
Kultur
Auch Feline und Lasse aus der Grundschule an der Bäke haben kleine Mauerteile gestaltet.
5 Bilder

Mit viel Herz und Phantasie
Einkaufszentrum Boulevard Berlin zeigt von Kindern gestaltete Mauer-Miniaturen

Die Berliner Mauer kennen Lilou, Luis, Feline und Lasse nur aus Erzählungen. In den vergangenen Monaten haben sie sich jedoch intensiv mit dem Thema Mauer und Mauerfall auseinandergesetzt. Sie gehören zu den Grundschülern, die sich an der Aktion „Kunst gegen Mauern“ beteiligten. Schüler aus ganz Berlin haben sich in den vergangenen Monaten über die Berliner Mauer Gedanken gemacht und kleine Mauerteile kreativ gestaltet. Sie haben sie mit Bunt- oder Filzstift oder Tusche bemalt. Über 250...

  • Steglitz
  • 10.11.19
  • 59× gelesen
Umwelt

Grau war gestern
Jetzt den schönsten Stromkasten 2019 wählen!

Junge Berliner haben die Möglichkeit, Stromkästen in ihrem Bezirk und der näheren Umgebung ihrer Schulen kreativ zu gestalten. Fast 4.000 der bunten Stromnetz-Botschafter sind so mittlerweile im gesamten Stadtgebiet zu finden. Rund 500 wurden in diesem Jahr im Rahmen des Projektes „Stromkastenstyling“ besprüht und verschönert. Zum siebten Mal hat die Stromnetz Berlin GmbH das Projekt gemeinsam mit den Vereinen meredo e.V. und Helliwood media & education im fjs e.V....

  • Charlottenburg
  • 09.11.19
  • 43× gelesen
Kultur
"Auch den Schatten will ich lieben" heißt die Installation von Jens Schubert.
3 Bilder

Zyklus des Leipziger Künstlers Jens Schubert
Gutshaus Steglitz präsentiert eine Ausstellung voller Geheimnisse

Die Bilder von Jens Schubert offenbaren dunkle Welten, Szenarien und Stimmungen. Sie erzählen von alten Geschichten, berühren Dinge, die im Verborgenen liegen, beschreiben Figuren, welche aus dem Schatten treten. Derzeit sind die Werke des Leipziger Künstlers im Gutshaus Steglitz, Schloßstraße 48, zu sehen. „Am Ende der Welt steht ein Wald aus Stein“ ist ein neuer Zyklus von mehr als 30 Werken, der extra für das Gutshaus entstanden ist. Darin setzt sich der Künstler nicht nur inhaltlich mit...

  • Steglitz
  • 09.11.19
  • 20× gelesen
WirtschaftAnzeige

SPIELE MAX eröffnet weitere Filialen

Der Berliner Spielwaren-Filialist SPIELE MAX vergrößert sein Filialnetz. Nach der Übernahme von 7 Standorten aus dem Portfolio der ehemaligen Hamburger Filialkette „BR Spielwaren“ im Mai diesen Jahres folgen nun weitere neun eigene Neueröffnungen. Zu den Standorten gehören viermal Berlin (Mitte, Reinickendorf, Treptow, Gesundbrunnen), Bremen, Erlangen, Halle (Saale), Hamburg-Bergedorf und Oldenburg. Thomas Schulze, Geschäftsführer von SPIELE MAX, dazu: „Der weitere Ausbau unseres...

  • Charlottenburg
  • 07.11.19
  • 142× gelesen
Soziales

Voradventlicher Flohmarkt am Sonnabend, dem 16. November, von 11 - 15 Uhr
Frauenstammtisch der AWO-Abteilung 5 (Bismarckviertel) veranstaltet am 16. November einen Flohmarkt

Der rührige Frauenstammtisch der AWO-Abteilung 5 (Bismarckviertel) wird am Sonnabend, dem 16. November 2019, von 11 bis 15 Uhr in der AWO-Begegnungsstätte in der Steglitzer Bergstraße 84  einen voradventlichen Flohmarkt veranstalten - auch mit Blick auf das Weihnachtsfest, dem "Fest des Schenkens"! Angeboten werden nützliche Gegenstände für den Alt- und Feiertag sowie Selbstgebackenes. Auch für das leibliche Wohl der hoffentlich zahlreichen Besucherinnen und Besucher ist gesorgt: Die...

  • Steglitz
  • 05.11.19
  • 24× gelesen
  •  1
Kultur
Das hochkarätige Ensemble des Moscow Classic Ballet setzt sich aus Absolventen namhafter russischer Ballettschulen zusammen.

Chance der Woche
Gewinnen Sie Karten für das Moscow Classic Ballet mit „Schwanensee"

Die Berliner Woche ist Medienpartner der Aufführungen des Tschaikowsky-Klassikers „Schwanensee“ vom Moscow Classic Ballet. Die traditionelle Wintertournee macht im Dezember Station im Theater am Potsdamer Platz und der Verti Music Hall. Die geniale Musik von Pjotr Iljitsch Tschaikowski, die exquisiten und raffinierten Tänze von Marius Petipa und Lev Ivanov drücken die feinsinnigen Nuancen der menschlichen Gefühle aus. Dieses Märchen handelt von einer Prinzessin, die von einem bösen Zauberer...

  • Charlottenburg
  • 05.11.19
  • 1.374× gelesen
  •  1
Politik

20 Jahre und kein Ende
Neues Kapitel im Streit über das Einheitsdenkmal vor dem Humboldt-Forum

Zuletzt waren es wieder die Fledermäuse, speziell die Wasserfledermäuse. Sie leben im Sockel an der Schlossfreiheit gegenüber vom Humboldtforum. Der NABU hat Ende Oktober Klage gegen die Genehmigung für das Einheitsdenkmal eingereicht. Das ist nur eine weitere Episode im Streit über dieses Monument. Bemerkenswert ist dabei allemal die zeitliche Nähe zum 30. Jahrestag des Mauerfalls am 9. November, dem Tag, an dem die Einweihung geplant war. Über 20 Jahre geht das Hin und Her nun schon. Aus...

  • Mitte
  • 04.11.19
  • 1.358× gelesen
  •  1
  •  1
Soziales

Tag der offenen Tür am 11. November
Das Diakonische Werk informiert über Beratungsangebote

Das Diakonische Werk Steglitz und Teltow-Zehlendorf lädt am 11. November zu einem Tag der offenen Tür ein. Am Standort Johanna-Stegen-Straße werden die verschiedenen Projekte und Beratungsangebote vorgestellt. An der Johanna-Stegen-Straße werden Menschen in den unterschiedlichsten Lebenslagen beraten und unterstützt. Themen sind unter anderem Miet- und Energieschulden, Kündigungen und Räumungen, die Wohnungssuche, Arbeit und Qualifikation, Mittellosigkeit, Einkommenssicherung,...

  • Steglitz
  • 04.11.19
  • 11× gelesen
Kultur
Die Lesungen beim diesjährigen Literaturfest in Steglitz behandeln das Thema der deutschen Teilung.
4 Bilder

Gemeinsam erinnern und feiern
Zahlreiche Veranstaltungen erinnern an den Mauerfall vor 30 Jahren

Am 9. November jährt sich der Fall der Mauer zum 30. Mal. Der 9. November 1989 ist den Berliner als ein Tag der Freude in Erinnerung geblieben. Steglitz-Zehlendorf feiert das 30. Jubiläum dieses Ereignisses gemeinsam mit seinen Umlandgemeinden Teltow, Stahnsdorf und Kleinmachnow mit einem großen Fest. Auch andere Veranstaltungen erinnern an den bedeutenden Tag vor 30 Jahren. An diejenigen, die den Fall der Mauer und die Wiedervereinigung nur aus Erzählungen kennen, richtet sich das 17....

  • Steglitz
  • 03.11.19
  • 95× gelesen
Kultur
Zu den Berliner Märchentagen werden Märchen an vielen Einrichtungen im Altbezirk Steglitz erzählt.

Märchen überwinden Grenzen
Berliner Märchentage im Altbezirk Steglitz in vielen sozialen und kulturellen Einrichtungen

Vom 7. bis 24. November heißt es wieder „Die Welt kommt nach Berlin“. Fast drei Wochen lang nehmen internationale Märchen auch in den Veranstaltungskalendern vieler Steglitzer Einrichtungen einen festen Platz ein. Aus Anlass des Mauerfall-Jubiläums lautet das diesjährige Motto „Märchen überwinden Grenzen“ wie schon vor 30 Jahren, als das Festival nach dem Mauerfall erstmals stattfand. Märchen sind Brücken, die über alle Grenzen hinweg Begegnungen zwischen Fantasie und Wirklichkeit,...

  • Steglitz
  • 02.11.19
  • 66× gelesen
Kultur
Vereinsgründerin Stephani Bahlecke zeigt das Buch zum Jubiläum „Fünf Jahre Kunst.Raum.Steglitz.“
3 Bilder

Zum Jubiläum eine Gemeinschaftsausstellung
Der Verein Kunst.Raum.Steglitz. feiert fünfjähriges Bestehen

Vor fünf Jahren ist Stephani Bahlecke angetreten, um die Vielfalt der Kunstszene im Bezirk sichtbar zu machen. Die Aktionskünstlerin hatte Künstler dazu aufgerufen, sich zu eine Verein zusammenzuschließen. Im Oktober 2014 gründete sie gemeinsam mit zehn weiteren Mitstreitern den Verein Kunst.Raum.Steglitz. Mittlerweile hat der Verein 60 Mitglieder. Das sind nicht nur Maler, Grafiker und Bildhauer. Es sind auch Musiker, Fotografen, Schauspieler und Autoren darunter. Aber auch...

  • Steglitz
  • 02.11.19
  • 82× gelesen
  •  1
Umwelt

Stiftung für Mensch und Umwelt spendiert „Wildbienenbuffets“
Kostenlose Hochbeete für Grundschulen

Berlin. Berliner Grundschulen sind bis zum 15. November 2019 eingeladen, ihr Interesse an bienenfreundlichen Hochbeeten bei der Stiftung für Mensch und Umwelt zu bekunden. Die Stiftung wählt 15 Schulen aus, die jeweils zwei „Wildbienenbuffets“ inklusive Bepflanzung, Infotafel, Wildbienennisthilfe und „Forscherset“ erhalten – und zwar kostenlos. Das Projektziel ist, Lehrern, Schülern der 3./4. Klasse und Eltern mithilfe der Wildbienenbuffets ökologische Zusammenhänge zwischen Pflanzen und...

  • Charlottenburg
  • 01.11.19
  • 87× gelesen
Verkehr

Radfahren gegen die Einbahnstraße

Steglitz. Künftig soll das Radfahren in der Gritznerstraße in beiden Richtungen möglich sein. Die Gritznerstraße ist eine Einbahnstraße und wird von vielen Jungen und Mädchen als Schulweg genutzt. Jetzt soll das Bezirksamt dafür sorgen, dass die Straße auch legal in beiden Richtungen befahren werden kann. Das hat die Bezirksverordnetenversammlung in ihrer Oktobersitzung beschlossen. KaR

  • Steglitz
  • 01.11.19
  • 16× gelesen
Umwelt
Am Campus Albert Schweitzer entsteht die erste Ausleihstation für Lastenräder.

Startschuss fällt am Campus Albert Schweitzer
Steglitz-Zehlendorf eröffnet am 8. November die erste Ausleihstation für Lastenfährräder

Lastenfahrräder entlasten die Umwelt. Sie sind eine umweltfreundliche, kostengünstige und platzsparende Lösung für den Wochenendeinkauf, den Kindertransport oder einen kleinen Umzug. Kurz: Lastenräder sind ein Schritt in Richtung nachhaltiger und umweltbewusster Mobilität. Noch besser ist es, wenn die umweltfreundlichen Transportmittel kostenlos ausgeliehen werden können. Ab Freitag, 8. November st dies vor dem Campus Albert Schweitzer, Am Eichgarten 4, möglich. Dort wird die erste...

  • Steglitz
  • 01.11.19
  • 48× gelesen
  •  1
Wirtschaft

Verkaufsoffener Sonntag für den 10. November 2019 festgelegt

Berlin. Die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales informiert, dass zum 10. November 2019 anlässlich der Feierlichkeiten zum 30-jährigen Jubiläum der Friedlichen Revolution und des Mauerfalls ein verkaufsoffener Sonntag zugelassen wird. Mit der Bekanntgabe im Amtsblatt für Berlin können Verkaufsstellen an diesem Tag von 13 bis 20 Uhr ausnahmsweise öffnen. my

  • Charlottenburg
  • 30.10.19
  • 106× gelesen
Kultur
Neben vielen neuen Attraktionen kann auch die "Märchenbuche" wieder bewundert werden.
4 Bilder

Magisches mit funkelnden Attraktionen
Christmas Garden bietet im vierten Jahr viele neue Höhepunkte

Ab 15. November wird der Christmas Garden Berlin wieder Licht und Farbe in die dunkle Jahreszeit bringen. Der Spazierweg durch den glitzernden und funkelnden Botanischen Garten wurde für dieses Jahr neu konzipiert und wartet mit vielen neuen Attraktionen und Überraschungen. „Der Botanische Garten hat mit dem Christmas Garden eine fünfte Jahreszeit hinzugewonnen“, freut sich Thomas Borsch, Direktor des Botanischen Gartens. Wenn die Blätter von den Bäumen gefallen sind, geht es mit...

  • Steglitz
  • 30.10.19
  • 117× gelesen
Verkehr
Die FDP-Fraktion will die Parkplätze auf dem Hindenburgdamm erhalten. Der Senat plant hier eine Busspur.

Liberale stellen sich hinter Anwohner und Gewerbetreibende
FDP möchte geplante Busspur am Hindenburgdamm noch stoppen

Die Pläne der Senatsverkehrsverwaltung, am Hindenburgdamm zwischen Klingsorstraße und Gelieustraße eine Busspur einzurichten, stößt bei Anwohnern und Gewerbetreibenden auf Kritik. Die FDP-Fraktion stellt sich hinter die Kritik und fordert das Bezirksamt in einem Antrag auf, sich bei der Senatsverwaltung dafür einzusetzen, von den Plänen vorerst Abstand zu nehmen. Zunächst müsste eine akzeptable Lösung für den ruhenden Gewerbe- und Ladeverkehr gefunden werden. Ansässige Bürger und...

  • Steglitz
  • 29.10.19
  • 114× gelesen
Wirtschaft
Boot & Fun Berlin und Motorworld Classics Berlin finden erstmals parallel statt und laden zu einer aufregenden Zeitreise ein.
4 Bilder

Freizeitspaß zu Lande und zu Wasser
Gewinnen Sie Karten für Motorworld Classics Berlin und die Boot & Fun Berlin

Vom 20. bis 24. November 2019 finden die Motorworld Classics Berlin und die Boot & Fun Berlin erstmals parallel in den Messehallen unterm Funkturm statt. Mit dem gemeinsamen Eröffnungsevent am Mittwoch, 20. November, ab 18 Uhr gibt es ein ganz besonderes Highlight direkt zu Beginn der Messen. Besucher tauchen auf der Gala-Nacht der Boote und Oldtimer in das Berlin der 20er-Jahre ein. Zwischen Oldtimern, Youngtimern, klassischen Motorrädern, Yachten, Booten, muskelbetriebenem...

  • Charlottenburg
  • 29.10.19
  • 644× gelesen
Kultur
35 Jahre neues Haus, 100 Jahre Bühnengeschichte – der Friedrichstadt-Palast Berlin feiert.
2 Bilder

Chance der Woche
100 Jahre Bühnengeschichte: Friedrichstadt-Palast Berlin feiert Jubiläumsjahr

Am 27. April 1984 öffnete der neu gebaute Friedrichstadt-Palast an der heutigen Friedrichstraße 107 seine Türen. Doch die Bühnengeschichte des 35-jährigen Neubaus reicht zurück bis ins Jahr 1919. Mit zahlreichen Veranstaltungen wie einer kostenlosen Vorstellung als Dank an die Berliner feiert der Palast das Jubiläumsjahr. Mit der Eröffnung von Max Reinhardts Großem Schauspielhaus am 29. November 1919 – umbenannt in Theater des Volkes unter den Nationalsozialisten, seit 1947...

  • Charlottenburg
  • 29.10.19
  • 1.161× gelesen
  •  1
Soziales

Abstimmung hat begonnen

Berlin. Die drei Finalisten des #Farbebekennen-Awards 2019 zum Thema „Gründergeist“ stehen fest: Anab Mohamud kämpft mit ihrer Organisation für die Freiheit und Aufklärung von Frauen, Ramy Al-Asheq verbindet mit seinem Kulturmagazin Welten und Beslan Kabartai produziert mit seinem Unternehmen syrischen Käse in Brandenburg. Die Abstimmungsphase für den mit 10 000 Euro dotierten Publikumspreises hat begonnen. Bis zum 13. November können Berliner im Internet auf farbenkennen.de ihre Stimme für...

  • Steglitz
  • 28.10.19
  • 63× gelesen
Sport

Saisonstart der Winterspielplätze
Drei Sporthallen im Bezirk haben sonntags für Kinder geöffnet

In Lankwitz, Lichterfelde und Zehlendorf haben ab sofort an jedem Sonntag Sporthallen für Familien mit Kinder zwischen einem und sechs Jahren geöffnet. In diesen „Winterspielplätzen“ bekommen Kinder die Möglichkeit, jeden Sonntag gemeinsam mit ihren Familien kostenfrei Sport zu treiben. Dabei werden sie von qualifizierten Übungsleitern motiviert und begleitet. In der Schulzeit stehen die Hallen der Alt-Lankwitzer Grundschule in der Schulstraße 17, die Giesensdorfer Grundschule am...

  • Steglitz
  • 28.10.19
  • 149× gelesen
Bildung

Ferien für alle gleichzeitig
Bildungssenatorin Sandra Scheeres plädiert für Annäherung der Termine

Wir nähern uns dem Winter. Also wird es Zeit, über den Sommer zu sprechen. Darüber, wann die großen Ferien stattfinden sollen. Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) ist das ein Anliegen. Sie findet, die bisherigen Regelungen in der Sommerzeit müssten verändert werden. Für Berlin im Speziellen, aber auch bundesweit im Allgemeinen. In Berlin will sie die Schüler künftig nicht vor Anfang Juli in die Ferien schicken. Ihr Hauptargument: Jedes Schuljahr sollte ungefähr gleich lang sein. Vor...

  • Mitte
  • 28.10.19
  • 329× gelesen
  •  1
  •  2
Sport
Ohne Schiri geht es nicht – hier Dr. Severin Fischer in der Partie SV Tasmania gegen SC Charlottenburg im Mai dieses Jahres.

Schiedsrichter im Streik
Berliner Fußball-Verband musste alle Spiele absetzen

Berlins Fußball-Schiedsrichter haben gestreikt. Damit reagierten sie auf die immer weiter zunehmende verbale und körperliche Gewalt gegen ihre Person. Diesen Streik hatte der Schiedsrichterausschuss des Berliner Fußball-Verbandes (BFV) am 24. Oktober mit deutlicher Mehrheit beschlossen, woraufhin das Präsidium des BFV alle Amateurspiele für das Wochenende 26. und 27. Oktober abgesagt hatte. Betroffen waren rund 1.600 Spiele im Erwachsenen- und Juniorenbereich, Partien im Futsal sowie alle...

  • Charlottenburg
  • 28.10.19
  • 117× gelesen
  •  1
  •  1
Politik

SPD fordert neue Stadtteilbibliothek

Lichterfelde. Mit dem Neubau des Wohngebietes in Lichterfelde Süd soll auch eine eigenständige Stadtteilbibliothek eingeplant werden. Dies fordert die SPD-Fraktion in einem Antrag. Bisher ist nur eine Stadtteilbibliothek im Schulneubau auf dem Gelände der ehemaligen ParksRange vorgesehen. Das sei weder zentral noch als Aufenthalts- und Begegnungsort geeignet. Das Bezirksamt soll im Bebauungsplan eine Stadtteilbibliothek an zentraler Stelle verankern. Es sei wichtig, dass sie für Menschen der...

  • Steglitz
  • 28.10.19
  • 39× gelesen
Bildung

Morgenpost vor Ort
Schulpolitik in Berlin: Podiumsdiskussion am 7. November 2019

Schulbau und Schulplätze in Berlin sind Thema einer öffentlichen Podiumsdiskussion der Berliner Morgenpost am 7. November. Zentrales Thema ist die Schulpolitik in Berlin, insbesondere die Organisation des Neubaus, der Sanierung und Instandhaltung von Schulen. Ist die Verteilung der Aufgaben auf Bezirke, Senatsverwaltung und die Wohnungsbaugesellschaft Howoge sinnvoll? Wie viele Schulplätze fehlen in den kommenden Jahren wirklich? Wo sind Schulen überfüllt? Finden sich überhaupt Baufirmen,...

  • Charlottenburg
  • 27.10.19
  • 300× gelesen
Kultur

300 Mauerteile von 300 Schülern

Steglitz-Zehlendorf. Die Ergebnisse des Schulprojekts „Kunst gegen Mauern“ aus Anlass des Mauerfall-Jubiläums sind vom 5. bis 9. November im Einkaufszentrum Boulevard Berlin zu sehen. Rund 300 dieser handgefertigten, zirka 6 mal 18 Zentimeter großen Mauerteile werden ausgestellt. Die meisten Exponate kommen aus Steglitzer Schulen. Aber auch Schüler aus Schöneberg, Tempelhof und Prenzlauer Berg hatten sich an der Aktion beteiligt. Insgesamt wurden 1200 Mauerteile von Lukas Wirths, Initiator der...

  • Steglitz
  • 26.10.19
  • 62× gelesen
Soziales
Spaß und Lebensfreude wird den Kindern im russisch-deutschen Kindergarten vermittelt.
5 Bilder

Treffpunkt der Kulturen und Generationen
Im interkulturellen Familienzentrum wird Integration gelebt

Seit 25 Jahren gibt es die Interkulturelle pädagogische Gesellschaft Mitra. Gefeiert wurde das Jubiläum am Berliner Standort im Selerweg in Steglitz. Im Familienzentrum „Familien-Ring“ gab es gleich zwei weitere Gründe zum Feiern: Das zehnjährige Bestehen des russisch-deutschen Kindergartens „Blumenstadt“ und die Einweihung des neu gestalteten Außengeländes am Familienzentrum. Im Mittelpunkt aber stand der Abschluss des Hofumbaus. „Wir freuen uns über den neuen Spielplatz, der am...

  • Steglitz
  • 26.10.19
  • 71× gelesen
  •  1
Kultur
An zwei Wochenenden laden Künstler des Bezirks in ihre Ateliers ein.
3 Bilder

Kunstszene des Bezirks wächst weiter zusammen
Ateliers und Werkstätten sind an zwei Wochenenden zu besichtigen

Mehr als 68 Künstler präsentieren sich an den beiden ersten Novemberwochenenden an 31 Orten. Bereits zum 7. Mal öffnen Kunstschaffende verschiedener Richtungen ihre Ateliers und Werkstätten für das kunstinteressierte Publikum. „Das Öffnen der Ateliertüren ist eine wunderbare Gelegenheit, die Vielfalt und Qualität der hier ansässigen Künstler zu entdecken“, sagt Claudia Sawallisch, die in einem fünfköpfigen Team die Offenen Ateliers organisiert. In einem ersten Teil der 7. Offenen Ateliers...

  • Steglitz
  • 26.10.19
  • 105× gelesen
  •  1
Bauen
100 Jahre alt ist die schon lange baufällige Moltkebrücke. Eine Sanierung ist nicht mehr möglich.

Experten des Senates:
Abriss der Moltkebrücke ist alternativlos

Die Tage der Moltkebrücke am S-Bahnhof Botanischer Garten sind gezählt. Abriss und Neubau des Bauwerkes sind beschlossen. Bis Ende 2021 soll die neue Brücke fertig sein. Aber ist ein Abriss wirklich nötig? Gibt es keine Alternativen, die über 100 Jahre alte Brücke zu erhalten? Friedrich F. Zuther hat sich das Bauwerk genauer angeschaut. Der Ingenieur aus Lichterfelde findet den Abriss „jammerschade“. Schließlich bilde die Brücke ein historisches Ensemble mit dem Bahnhofsgebäude. Er wirft die...

  • Steglitz
  • 25.10.19
  • 142× gelesen
Politik

CDU setzt sich für Hundeauslaufgebiet ein

Steglitz. Die Hundehaltung wird immer schwieriger. Dazu trug unter anderem die Neuregelung des Berliner Hundegesetzes im Jahr 2016 bei. In Steglitz gibt es zudem keine Möglichkeiten, Hunde frei laufen zu lassen. Die Hundeauslaufgebiete am Schlachtensee und im Grunewald sind für die meisten Hundebesitzer zu weit entfernt. Daher fordert die CDU-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung das Bezirksamt auf, sich für ein Hundeauslaufgebiet im Bereich Steglitz einzusetzen. Konkret soll das Amt...

  • Steglitz
  • 25.10.19
  • 146× gelesen
Kultur
Zeig uns deinen Kiez bei Instagram – und gewinne!
19 Bilder

Mit dem schönsten Berlinfoto zum Amazon-Gutschein
Instagram für #kiezentdecker

Wir sammeln Berliner Kieze so, wie sie wirklich sind – und zwar bei Instagram. Was wir dort bauen: ein Wimmelbild aus dem Leben, voll Schnauze, Liebe und vielleicht ein bisschen Glitzer. Schon weit über 1000 Posts tragen den #kiezentdecker. Auch diese Woche  küren wir unsere Favoriten.  Über 3,7 Millionen Berliner gehen mit ihrem ganz eigenen Blick durch die Stadt. Und du so? Was findest du lustig, schrullig, liebenswert an deiner Gegend? Wir wollen den Drehorgelspieler mit dem breiten...

  • Mitte
  • 23.10.19
  • 1.929× gelesen
  •  6
Leute
Der Berliner Trendsetter René Koch demonstriert an Schauspielerin Lisa Störr den neuen Look Purple, die Farbe der Saison.

Dunkle Dramatik, schillernde Sanftmut
René Koch gibt Tipps zum Herbst-/Winter-Make-up

Originalität, Luxus und Raffinesse sind die Schlagworte der kommenden Make-up-Saison. Dabei ist klar: Der pastellige „Girlie-Look“ hat genauso ausgedient wie der minimale Nude-Look. Durch diese Erkenntnis erhält das bevorstehende Herbst-/Winter-Make-up und die damit verbundene neue Farbigkeit mit dem Kontrast zwischen Hell und Dunkel eine vollkommen neue Dimension – nämlich Perfektion. Die Kosmetikindustrie hat sich darauf eingestellt. "Doch noch nie war für einen Look so viel Anleitung...

  • Charlottenburg
  • 22.10.19
  • 178× gelesen
Kultur
Musikalische Vielfalt in höchster Perfektion präsentiert "Berlin Tattoo 2019" am 9. und 10. November 2019 in der Max-Schmeling-Halle.
2 Bilder

Chance der Woche
Gewinnen Sie Karten für das Militärmusik-Festival "Berlin Tattoo 2019"

Mehr als 700 Musiker aus über zehn Nationen reisen jedes Jahr im November zum großen "Berlin Tattoo" an. Tattoo ist die internationale Bezeichnung für eine Show ziviler und militärischer Blasmusik mit zahlreichen Showelementen. Das "Berlin Tattoo" begeistert bereits seit neun Jahren das Publikum. Mit 15 000 Besuchern und über 700 Mitwirkenden pro Jahr ist das "Berlin Tattoo" neben dem Edinburgh Military Tattoo das größte Musikevent dieser Art in Europa. In diesem Jahr gastiert das "Berlin...

  • Charlottenburg
  • 22.10.19
  • 793× gelesen
  •  2
Bildung

Kostenlose Fortbildung für Frauen
Online-Lernplattform vermittelt Kompetenzen im Online-Marketing

An nichterwerbstätige Frauen sowie Frauen in Elternzeit richtet sich eine Weiterbildung im Online-Marketing. Sie findet das nächste Mal vom 22. Oktober bis 3. März im Interkulturellen Familienzentrum „Familien-Ring“ im Selerweg 17 statt. Die Online-Lernplattform veedu stärkt über einen Zeitraum von vier Monaten die Kompetenzen der Teilnehmerinnen auf dem Fachgebiet des Online-Marketings und sie erlangen neue Fähigkeiten für ihren beruflichen Wiedereinstieg. In sechs fortlaufenden Workshops...

  • Steglitz
  • 21.10.19
  • 76× gelesen
SozialesAnzeige
Lassen Sie Kinderaugen strahlen und unterstützen Sie die Aktion „Weihnachtspäckchen für Kinder in Not“.

Lassen Sie Kinderaugen strahlen
Möbel Höffner startet Weihnachtspäckchen-Aktion

Die Weihnachtspäckchen-Aktion von Höffner und der Stiftung Kinderzukunft startet am 28. Oktober 2019. Ein funkelndes Glitzern in den Augen und strahlende Freude im Gesicht erwartet die Helfer, als sie im Waisenhaus 80 Jungen und Mädchen besuchen. Jens Kretschmar, Medialeiter bei Höffner, half beim Verteilen der Päckchen in Rumänien: „Das sind schon sehr ergreifende Momente, wenn man die strahlenden Augen vieler Kinder und ihre Reaktionen sieht.“ Die Weihnachtspäckchen-Aktion der Stiftung...

  • Charlottenburg
  • 21.10.19
  • 216× gelesen
Verkehr

Das Alter als Unfallrisiko
Senioren sollten Fahrtüchtigkeit regelmäßig testen lassen

Ein Mann fährt rückwärts in eine Parklücke und übersieht, dass seine Frau hinter dem Auto steht. Sie stürzt. Der Mann steigt aus, vergisst aber, die Handbremse anzuziehen. Das Auto überrollt die Frau. Sie wird schwer verletzt. Der Mann wird durch die offene Fahrertür zu Fall gebracht und zieht sich ebenfalls Blessuren zu. Die traurige Pointe: Der Verursacher war 88, seine Frau 89 Jahre alt – was eine wichtige Erklärung dafür ist, dass es zu diesem Unfall kommen konnte. Ab einem gewissen...

  • Mitte
  • 21.10.19
  • 668× gelesen
  •  11
  •  2
Soziales

Veranstaltung der AWO-Abteilung 5 - Bismarckviertel
ERSTE-HILFE-Auffrischungskurs am 8. November bei der AWO gratis!

Liegt der ERSTE-HILFE-Kurs schon "ewig" zurück und wollen sie ihre oft Leben rettenden Kenntnisse auffrischen? Dann haben sie dazu am Freitag, dem 8. November 2019 , von 17 bis ca. 20 Uhr in der Begegnungsstätte der AWO-Abteilung 5 (Bismarckviertel) in der Steglitzer Bergstraße 84 die passende  - und zudem kostenlose - Gelegenheit! Über eine Spende freut sich jedoch die AWO-Abteilung. Sachkundiger Kursleiter ist Jörg Bredow, Vorsitzender der AWO-Abteilung und Feuerwehrmann a. D. Während des...

  • Steglitz
  • 20.10.19
  • 32× gelesen
  •  1
Soziales
Angela Hofmeister und Ulrich Klein leiten die Beratungsstelle des Berliner Krisendienstes in Steglitz.
2 Bilder

Wege aus der Krise
Berliner Krisendienst Südwest am neuen Standort

20 Jahre lang war der Krisendienst Südwest am S-Bahnhof Rathaus Steglitz ein Anlaufpunkt für Menschen in Krisen. Seit Oktober gibt es zwei U-Bahnstationen weiter Hilfe. Das Team des Berliner Krisendienstes Südwest musste umziehen und ist jetzt in der Schloßstraße 128, am Walther-Schreiber-Platz, zu finden. Anlässe, um in eine Krise zu geraten, gibt es viele: Konflikte in der Partnerschaft, Ängste und Panik, Trennung und Verlust, Depressionen. Wer in eine akute Notsituation gerät, braucht...

  • Steglitz
  • 20.10.19
  • 73× gelesen
Soziales

Abschied mit Würde
Erste Gedenkfeier für allein verstorbenen Menschen

Jedes Jahr sterben Menschen einsam und von Nachbarn, Arbeitskollegen und Bekannten unbemerkt. Für diese einsam Verstorbenen richtet der Bezirk erstmals eine Gedenkfeier aus. In der Friedhofskapelle Lankwitz werden die Namen derjenigen verlesen, die von Oktober 2018 bis Ende September dieses Jahres völlig allein verstorben sind. „Wir wollen mit dieser Gedenkfeier ein Gespräch über die Menschen führen, die keine Begleitung in ihren letzten Stunden, vielleicht Jahren hatten. Und wir wollen das...

  • Steglitz
  • 20.10.19
  • 68× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.