Christoph 31 flog Rekordeinsätze

Steglitz. Der gelbe ADAC-Hubschrauber "Christoph 31" hat im ersten Halbjahr so viele Einsätze gehabt wie kein anderer Rettungshubschrauber der ADAC Luftrettung in der Bundesrepublik. Er startete fast 2000 Mal vom Benjamin-Franklin-Klinikum in Steglitz. Insgesamt wurden in Berlin und Brandenburg im ersten Halbjahr rund 3200 Patienten von Rettungshubschraubern versorgt.


Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.