Elektronikmarkt ausgeraubt

Steglitz. Unbekannte Täter haben sich am dritten Advent, 14. Dezember, mit einem Kleinwagen Zutritt zu einem Elektronikmarkt verschafft. Zunächst durchbrachen drei Täter gegen 7 Uhr mit einem "Renault Twingo" die Eingangstüren des Boulevard Berlin von der Treitschkestraße aus. Anschließend fuhren sie mit dem Fahrzeug durch Glastüren und ein Rollgitter in das Innere des Geschäfts. Hier räumten sie mehrere Glasvitrinen mit Mobiltelefonen aus und flüchteten mit ihrer Beute aus dem Laden. Anschließend stiegen sie in einen schwarzen Fluchtwagen und fuhren über einen Fußweg in Richtung Schildhornstraße davon.


Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.