Familienbüro als Anlaufstelle

Steglitz-Zehlendorf.Im Bezirk soll die Einrichtung eines Familienbüros geprüft werden. Dies beschlossen die Bezirksverordneten jetzt einstimmig. Solche Büros sollen helfen, Beruf und Familie besser vereinbaren zu können. Es gibt diese Anlaufstellen bereits in Kommunen und an großen Einrichtungen wie zum Beispiel der Humboldt-Universität oder der Freien Universität. In der Begründung heißt es, dass die schon bestehenden Familienbüros die familienpolitische Landschaft positiv verändern und zu mehr Familienfreundlichkeit und Lebensqualität beitragen.
Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.