Interkulturelles Kochprojekt des DRK

Steglitz. Das DRK Berlin Süd-West bietet zwei generationsübergreifende Kochkurse an. Schwerpunkte sind interkulturelles Lernen und Gesundheitsförderung.

Dabei sollen Kinder ab sechs Jahren und Senioren gemeinsam Freude an gesunder Ernährung entwickeln. Es werden Familienrezepte ausgetauscht, zusammen eingekauft, neue Lebensmittel entdeckt. Beim gemeinsamen Kochen und Essen können gleichzeitig die jeweiligen kulturellen Traditionen kennengelernt werden. Die Ergebnisse der Kochkurse werden von den Teilnehmern in einem Weblog als interkulturelles Kochbuch veröffentlicht. Am Ende ist ein öffentliches Festessen am 21. Juni auf dem Hermann-Ehlers-Platz geplant.

Es gibt zwei Kurse mit jeweils zwölf Treffen. Der erste beginnt am Montag, 19. November, der zweite am Mittwoch, 10. April. Beide Kurse finden jweils 16.45 bis 18.45 Uhr statt. Es gibt noch freie Plätze. Wer mitmachen möchte, meldet sich beim DRK Berlin Süd-West unter 804 82 10.


Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden