Jugendliche aus Ungarn zu Gast

Steglitz-Zehlendorf.Derzeit besuchen 17 ungarische Jugendliche und ihre Betreuer aus der Partnerstadt Szilvásvárad den Bezirk. Die jungen Leute sind zum Gegenbesuch angereist, denn im vergangenen Jahr war eine Jugendgruppe aus Steglitz-Zehlendorf in Ungarn. Am Dienstag, 1. Oktober, hat Bürgermeister Norbert Kopp die Gäste im Ratskeller des Rathauses Zehlendorf begrüßt. Bis zum 5. Oktober werden sie gemeinsam mit ihren Steglitz-Zehlendorfer Freunden den Bezirk und die Stadt kennenlernen. Die Partnerschaft mit Szilvásvárad wurde 1989 in Zehlendorf geschlossen und begeht im nächsten Jahr ihr 25-jähriges Jubiläum.
Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.