Kind bei Unfall schwer verletzt

Steglitz. Bei einem Verkehrsunfall ist am Montagabend, 6. Oktober, ein 12-jähriger Junge auf dem Munsterdamm lebensgefährlich verletzt worden. Erste Ermittlungen ergaben, dass der Junge gegen 21.20 Uhr an der Ampel in Höhe des Immenwegs bei Rot die Straße überqueren wollte. Er soll dabei in Begleitung eines 50-jährigen Mannes gewesen sein. Ein Motorradfahrer (30), der vermutlich mit überhöhter Geschwindigkeit den Munsterdamm in Richtung Halske Straße befuhr, sah die Personen zu spät und erfasste den Zwölfjährigen trotz eines Ausweichmanövers. Der Junge wurde mit lebensbedrohlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Während der 50-Jährige unverletzt blieb, wurde der Motorradfahrer leicht verletzt. An der Unfallstelle darf nur Tempo 30 gefahren werden.


Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.