Kreativität bei Antragstellung

Steglitz.Wer eine tolle Projektidee hat, sollte auch wissen, wie er dafür erfolgreich Projektgelder beantragen kann. Zunächst ist ein aussagekräftiges Konzept notwendig. In einem Workshop am Mittwoch, 15. Mai, 13 bis 15 Uhr, können sich die Teilnehmer über das "6-Hut-Denkmodell" von Edward de Bono informieren. Dabei handelt es sich um ein Instrument, dass es ermöglicht, sei Projekt aus verschiedenen Sichtweisen zu sehen und zu kreativen Lösungen zu kommen. Für den kostenlosen Workshop ist eine Anmeldung erforderlich. Er findet im Rathaus Steglitz, Schloßstraße 37, Raum 302, statt. Ansprechpartnerin ist die Europabeauftragte Christina Wegner unter 902 99 52 58 oder per E-Mail: christina.wegner@ba-sz.berlin.de.
Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.