Lesung mit Pascale Hugues

Steglitz. Die französische Korrespondentin Pascale Hugues liest am Donnerstag, 21. November, um 19 Uhr in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3 aus ihrem neuen Buch "Ruhige Straße in guter Wohnlage: Die Geschichte meiner Nachbarn". Hugues, die seit mehr als 20 Jahren in Berlin lebt, ist der verschütteten Geschichte ihrer Straße nachgegangen. Was ist aus den Anwälten und Professoren des jüdischen Bildungsbürgertums geworden und aus den Frauen, deren Häuser und Leben unter den Bomben der Alliierten zusammenbrachen? Wie hat diese Straße in den 50er Jahren wieder zur Normalität zurückgefunden? Pascale Hugues hat sich auf die Spuren ihrer Nachbarn begeben. Der Eintritt beträgt fünf (ermäßigt drei) Euro. Karten im Vorverkauf in der Bibliothek oder der Grohnschen Buchhandlung. Mehr Informationen: 902 99 24 10.


Martinus Schmidt / mst
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.