Schöffen gesucht

Steglitz-Zehlendorf. Dem Bezirksamt fehlen für die Besetzung von Schöffen- oder Jugendschöffengerichten 2013 noch ehrenamtliche Richter. Die Schöffen und ihre Ersatzleute werden von der Bezirksverordnetenversammlung ausgewählt und von einem Wahlausschuss am bestreffenden Gericht für fünf Jahre bestimmt. Steglitz-Zehlendorf soll gut 500 Schöffen oder Vertreter in verschiedene Kammern entsenden, allein 126 in Jugendgerichte. Mehr Infos unter 902 99 58 38.
Martinus Schmidt / mst
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden