Volkshochschule macht neues Angebot

Steglitz-Zehlendorf. Die Volkshochschule nimmt ab sofort Anmeldungen für die "Ferienwerkstatt für junge Menschen von zehn bis 18 Jahren" vom 29. Juli bis 2. August entgegen.

Erstmals ist es einer Volkshochschule gelungen, eine Ferienfreizeit komplett finanziert zu bekommen. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung übernimmt alle Kosten für das fünftägige Angebot. Als Partner hat die Victor-Gollancz-Volkshochschule die Leo-Borchard-Musikschule und das Mehrgenerationenhaus Phoenix des Mittelhofes gewonnen. An dem Ferienprogramm können 30 Kinder und Jugendliche teilnehmen. Geplant sind abwechslungsreiche Gruppenaktivitäten in den Bereichen EDV/Computer, Fremdsprachen, Politische Bildung sowie kreative und kulturelle Angebote wie Trommeln, Tanzen, Malen und Gestalten. Mittags gibt es eine gesunde Mahlzeit und anschließend Bewegungs- und Entspannungskurse. Begleitet wird die Ferienwerkstatt von einer Sprachförderung in Deutsch für Eltern mit Migrationshintergrund.

Weitere Informationen und Anmeldung für die Ferienwerkstatt unter 902 99 50 20.

Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.