SSC Südwest siegt zweistellig

Steglitz. Landesligist SSC Südwest bleibt seiner Linie treu und gewann auch das vierte Heimspiel in Folge. Dabei tat der Aufsteiger beim 10:0-Erfolg am vergangenen Sonntag über den Spandauer SV auch gleich etwas für sein Torverhältnis. Die Spandauer verzeichneten zwar die erste Chance des Spiels schon nach drei Minuten, doch dann sorgte ein Doppelschlag von Liss (9.) und Horn (10.) für eine 2:0-Führung, die Marco Krüger (2), erneut Horn und Pohle bis zur Pause auf 6:0 ausbauten. Im zweiten Abschnitt trafen noch Roestel, R. Schrade, Klett und Reuschel zum Endstand.

Am Sonntag muss Südwest beim FC Viktoria II in der Sachtlebenstraße antreten. Anstoß ist um 14.30 Uhr.


Fußball-Woche / RF
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.