Stern 1900 besiegt TeBe

Steglitz.Berlin-Ligist Stern 1900 entwickelt sich immer mehr zum Angstgegner von Tennis Borussia. Die "Sterne" siegten am vergangenen Freitag zum vierten Mal in Folge gegen den einstigen Bundesligisten. Vor über 400 Zuschauern sorgte Mittelfeldspieler Freyer nach einer halben Stunde für die Führung, die Woithe eine Minute vor der Pause zum 2:0-Endstand ausbaute. Großen Anteil am Erfolg der Sterne hatte auch Torsteher Waldhecker, der in der Anfangsphase einen Foulelfmeter von Scholl parierte. Auch nach dem Wechsel waren die Steglitzer die spielbestimmende Mannschaft und dem 3:0 näher als die Borussen dem Ehrentreffer.

Am Sonnabend empfängt der SFC auf dem Sportplatz Schildhornstraße den Aufsteiger Sparta Lichtenberg (Beginn: 14.30 Uhr).


Fußball-Woche / RF
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.