Gesucht: Das schönste Krimi-Cover

Berlin: Humboldt-Bibliothek | Tegel. Die Humboldt-Bibliothek, Karolinenstraße 19, sucht in Kooperation mit dem Krimi-Forum und der Vereinigung deutschsprachiger Krimiautoren „Syndikat“ noch bis zum 7. Mai gemeinsam mit ihren Besuchern das schönste Krimi-Cover. Unter dem Slogan „Bloody Cover“ stehen zwölf nominierte Titel zur Auswahl, die in der Bibliothek in Augenschein genommen werden können. Daneben kann auch im Internet über http://asurl.de/13at abgestimmt werden. Den Teilnehmern winken Buchpreise. Laut Bildungsstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU) ist die Humboldt-Bibliothek die einzige Berliner Bibliothek, die diese Aktion zur deutschsprachigen Kriminalliteratur unterstützt. CS
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.