Rewe-Markt statt Kaufland

Tegel. Im Tegeler Bereich der Ernststraße (nahe zur Berliner Straße) entsteht demnächst ein Rewe-Markt. Die bisherige Gewerbehalle wurde mittlerweile abgerissen. Die Eigentümer wollten dort ursprünglich an Kaufland verkaufen. Dieser Discounter war laut Baustadtrat Martin Lambert (CDU) als sogenannter großflächiger Vollversorger zum Schutze des Tegeler Einzelhandels nicht genehmigungsfähig. Anders verhält es sich laut Lambert allerdings mit Rewe als Nahversorger.


Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.