Gedenktafel für Ernst Fraenkel

Berlin: Eschwegering | Tempelhof. Am Eschwegering 23 in der Gartenstadt Neu-Tempelhof erinnert jetzt eine Gedenktafel an Ernst Fraenkel (1898-1975). Der Jurist und Politikwissenschaftler jüdischer Abstammung lebte seit 1927 in Berlin und erwarb sich insbesondere mit seinen Arbeiten zum Arbeitsrecht hohes Ansehen. Ab 1963 war er erster Direktor des John-F.-Kennedy-Instituts für Nordamerikastudien der Freien Universität Berlin.HDK
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.