Sonderpreis für Schlaufuchs

Berlin: Grundschule auf dem Tempelhofer Feld | Tempelhof. "Vielfalt im Blätterwald" hieß das Motto vom 12. Berliner Schülerzeitungswettbewerb. Wie üblich, wurden kürzlich wieder die zehn besten Schülerzeitungen ausgezeichnet. Außerdem wurden vier Extrapreise und mehrere Sonderpreise vergeben. Einen der Sonderpreise bekamen die Macher der zweimal pro Jahr an der Grundschule auf dem Tempelhofer Feld, Schulenburgring 7-11, erscheinenden Schülerzeitung "Schlaufuchs". Insgesamt hatten sich knapp 60 Schüler-Redaktionen mit rund 300 Nachwuchsjournalisten an dem von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft ausgeschriebenen Wettbewerb beteiligt.


Horst-Dieter Keitel / HDK
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.