Croatia dreht 0:2-Rückstand

Tempelhof. Mit einem 4:2-Heimsieg am vergangenen Sonntag gegen den 1. FC Lübars hat Landesligist SD Croatia nach zuletzt zwei Niederlagen zurück in die Erfolgsspur gefunden. Ebenfalls positiv: Selbst ein 0:2-Halbzeitrückstand konnte Croatia nicht schocken. Nach der Pause sorgten je zwei Tore von S. Aktürk und Schrödter für den zweiten Dreier der laufenden Saison. Großen Anteil am Erfolg hatten zudem die beiden Einwechsler Demir und Bräuer.

Die nächste Aufgabe wird derweil nicht leichter. Am Sonntag (14.15 Uhr, Anhalter Bahnhof) ist Croatia beim noch ungeschlagenen BSV Al-Dersimspor zu Gast.


Fußball-Woche / UM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.