Fassadendämmung

Steigende Mieten in Berlin

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 24.06.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: ver.di MedienGalerie | Tempelhof. In der Mediengalerie, Dudenstraße 10, findet am 1. Juli von 15 bis 18 Uhr eine Diskussionsveranstaltung zum Thema „Steigende Mieten in Berlin“ statt. Diskutiert wird unter anderem über den „(Un)Sinn der Fassadendämmung und wer daran verdient“ oder, wie Immobilien-Aktiengesellschaften die Mieten in die Höhe treiben. Weitere Infos:  427 10 15. HDK

6 Bilder

Protest gegen Fassadendämmung: Mieter fühlen sich finanziell überfordert

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 14.06.2017 | 169 mal gelesen

Tempelhof. Die Mieter der Fritz-Bräuning-Siedlung in der Gontermannstraße 10b bis 60 sind in Aufruhr. Ihre Wohnungen sollen energetisch modernisiert werden. Die Kosten sollen freilich die Mieter tragen. Das aber wollen die Betroffenen nicht hinnehmen.Konkret geht es hauptsächlich um Fassadendämmung. Von einer eher angebrachten Sanierung der Innenräume ist nicht die Rede. Rund 440 Mietparteien sind insgesamt betroffen. Zum...

1 Bild

Sparpotenzial richtig erschließen

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 18.12.2014 | 41 mal gelesen

Hausschuhe sind zwar mit Abstand die günstigste Maßnahme gegen kalte Füße in alten Gebäuden mit ungeheiztem Keller - aber nicht unbedingt die wirtschaftlichste. Denn mit einer nachträglichen Dämmung der Kellerdecke lässt sich auf Dauer sogar Geld sparen.Anders als etwa bei der Dämmung der Fassade geht das Abdichten der Kellerdecke ohne viel Aufwand. "Die Kellerdeckendämmung kann ohne Gerüst, zu jeder Jahres-, Tages- und...

Kleine Lücken, große Folgen

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 18.12.2014 | 14 mal gelesen

Insbesondere Anbindungen zu anderen Bauteilen können an der Hausfassade für Probleme sorgen: Bestehen bei den Übergängen zu Fensterbänken, Lüftungsröhren, Halterungen von Fallrohren, Fenstern und Türen kleine Lücken, kann trotz sonst guter Dämmung der Fassade Wärme entweichen. Hier sollten Fugendichtbänder angebracht werden, das schütze auch vor Schlagregen. Darauf weist der Bauherren-Schutzbund in Berlin hin. Am Übergang von...