Friedrichshagener Ruderverein

6 Bilder

Friedrichshagener Ruderer feiern 125. Jubiläum

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Friedrichshagen | am 10.04.2017 | 127 mal gelesen

Berlin: Friedrichshagener Ruderverein | Friedrichshagen. Das schmucke Bootshaus an Hahns Mühle 12 gibt es seit gut 100 Jahren. Gegründet wurde der Friedrichshagener Ruderverein jedoch Jahre zuvor ein paar Hundert Meter spreeaufwärts.„Und zwar im Jahr 1892 im Ballsaal des Restaurants ‚Bräustübl‘, berichtet Harald Hansen, der Vereinsvorsitzende. Die ersten Mitglieder waren Ärzte, Studienräte, Offiziere und Handwerksmeister. Arbeiter hatten damals für den...

Anrudern auf der Müggelspree

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Friedrichshagen | am 20.03.2016 | 29 mal gelesen

Berlin: Friedrichshagener Ruderverein | Friedrichshagen. Am 2. April gegen 10 Uhr treffen sich die Berliner Ruderer zum Anrudern auf der Müggelspree. Ziel ist der Friedrichshagener Ruderverein, Hahns Mühle 12. Es werden über 100 Ruderboote erwartet, die ersten Ruderer treffen gegen 11 Uhr ein. Besucher sind herzlich willkommen, das Anrudern wird mit Kaffee, Kuchen und Bratwurst vom Grill zünftig gefeiert. RD

Besuch im Bootshaus

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Friedrichshagen | am 21.05.2015 | 51 mal gelesen

Berlin: Bootshaus | Friedrichshagen. Der Friedrichshagener Ruderverein lädt am 30. Mai zum Tag der offenen Bootshalle ein. Besucher können sich das Vereinsgelände und das denkmalgeschützte Bootshaus mit den Hallen ansehen. Wer will, kann in eines der Boote steigen und sich auf der Spree vor dem Vereinsgelände einmal selbst an den Rudern ausprobieren. Das Angebot gilt für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Die Ruderer sorgen auch für Kaffee und...

Anrudern auf dem Müggelsee

Silvia Möller
Silvia Möller | Friedrichshagen | am 12.03.2015 | 33 mal gelesen

Friedrichshagen. Die Berliner Ruderer eröffnen am 28. März mit dem traditionellen Anrudern die diesjährige Saison. Offizielles Ziel ist der Friedrichshagener Ruderverein, Hahns Mühle 12. Dort und im nahe gelegenen Ruderclub Ägir, Spreestraße 1, rüstet man sich für die erste Tour und erwartet ab 10 Uhr die Gäste. Silvia Möller / sim