Ruderer feiern ihre Meister
Gold für die Friedrichshagener Nachwuchssportler

Erfolgreiche Nachwuchssportler: Mia Berger (links), Eric Quarg und Feline Fleck.
3Bilder
  • Erfolgreiche Nachwuchssportler: Mia Berger (links), Eric Quarg und Feline Fleck.
  • Foto: Ralf Drescher
  • hochgeladen von Ralf Drescher

Anfang August wurde beim Friedrichshagener Ruderverein am Spreeufer gefeiert. Drei Mitglieder der Jugendabteilung hatten Ende Juni von den Deutschen Jugendmeisterschaften aus Brandenburg/Havel Medaillen mitgebracht.

Gefahren wurde dort nicht mit reinen Vereinsteams, sondern in Landesmannschaften. Feline Fleck brachte gleich doppeltes Gold, einmal im Achter, und einmal im Zweier ohne Steuermann, nach Berlin mit. Mia Berger ruderte mit dem Doppelvierer mit Steuermann ebenso zu einer Goldmedaille. Dritter im Bunde ist Eric Quarg, der im Doppelvierer ohne Steuermann Bronze einfuhr.

Vereinsvorsitzender Harald Hansen ist stolz wie Bolle. „Bereits im vorigen Jahr waren unsere Jugendlichen erfolgreich, und jetzt gleich drei Goldmedaillen. Unsere erfolgreichen Mädchen sind im Rahmen einer Kooperation mit Friedrichshagener Schulen in unseren Verein gekommen“, sagt Hansen. Mia besucht die Wilhelm-Bölsche-Oberschule, Feline das Gerhart-Hauptmann-Gymnasium. Beide Schulen bieten Rudern als Wahlpflichtfach an, mindestens zwei Stunden pro Woche. Über 50 der rund 200 Mitglieder des Friedrichshagener Rudervereins sind Kinder und Jugendliche.

Zum Erfolg geführt hat den Nachwuchs Jugendtrainer Sebastian Klötzer. Der steht künftig leider nicht mehr zur Verfügung. Ab 1. Oktober trainiert er die Ruderer der Grashoppers Zürich auf dem Zürichsee.

Autor:

Ralf Drescher aus Lichtenberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.