Veranstaltung

Beiträge zum Thema Veranstaltung

Kultur
  Aktion   3 Bilder

Familienabenteuer für die Region
Gewinnen Sie den Familienpass Brandenburg 2020/21

Bereits zum 15. Mal ist der neue Familienpass Brandenburg 2020/21 zu haben – ein Jahr Rabatte oder freie Eintritte für knapp 480 Familienabenteuer in Brandenburg und Berlin. Brandenburgs Familienministerin Ursula Nonnemacher und Dieter Hütte, Geschäftsführer der Brandenburger Tourismus-Marketing-Gesellschaft (TMB), stellten den neuen Familienpass vor. „Für viele Familien ist in diesem Sommer alles anders, wegen Corona musste der Urlaub umgebucht oder sogar abgesagt werden. Darum freue ich...

  • Charlottenburg
  • 30.06.20
  • 389× gelesen
KulturAnzeige
  2 Bilder

KunGu Vernissage am 04.07.2020 um 17:30 Uhr
im Museum der Galiläakirche

Die Künstler*Innengruppe KunGu besteht aus 17 Künstlerinnen Die KunGus freuen sich, einem ebenso vielseitigem Publikum die Werke von 17 Künstlerinnen und Gästen in einer Gemeinschaftsausstellung zu präsentieren. Gelegenheit, diese zu besuchen, gibt es vom 4.7. bis zum 30.8.2020 im Jugend[Widerstands]Museum, in der Galiläakirchen, Rigaer Straße 9, Berlin -Friedrichshain. Zur Vernissage wird am 4.7. um 17.30 eingelassen, so dass das liebevoll vorbereitete Programm ab 18.00 Uhr starten kann....

  • Prenzlauer Berg
  • 23.06.20
  • 134× gelesen
Wirtschaft

Events, Meetings und kleinere Kongresse in Berlin wieder erlaubt

Berlin. Seit 2. Juni sind in Berlin Veranstaltungen mit bis zu 150 Personen im Innenbereich und mit bis zu 200 Personen im Außenbereich wieder möglich. "Die Entscheidung ist ein wichtiger Impuls für die Stadt und gibt der Kongress-Branche in Berlin wieder eine Perspektive", sagt Burkhard Kieker, Geschäftsführer von visitBerlin. „Veranstaltungen mit bis zu 100 Personen sind der entscheidende Hebel für die Branche. Tagungen und Meetings in dieser Größenordnung machen drei Viertel aller Events in...

  • Charlottenburg
  • 03.06.20
  • 139× gelesen
Bildung

Das Oberlin-Seminar stellt sich vor!
Tag der offenen Tür am 06.06.2020

Lichterfelde. Corona zum Trotz öffnet das Oberlin-Seminar für neue Schüler*innen und Studierende virtuell seine Tore und veranstaltet am 06. Juni 2020, von 10 bis 14 Uhr einen virtuellen Tag der offenen Tür. Schulabgänger und deren Eltern erhalten Informationen zur Ausbildung zur/m Erzieher*in (Vollzeit und berufsbegleitend) Ausbildung zur/m Sozialassistent*in (mit Möglichkeit des MSA-Erwerbs)Fachoberschule mit Schwerpunkt Sozialpädagogik (Fachhochschulreife)Ferner findet eine virtuelle...

  • Lichterfelde
  • 25.05.20
  • 71× gelesen
PolitikAnzeige

Berlin Galerie zeigt Covid-19-Bilder der Künstlerin Diana Achtzig
ab jetzt

Berlin-Achtzig-Galerie zeigt Covid-19-Ölbilder„Die Leipziger Schule Künstlerin Diana Achtzig präsentierte am 17.04.2020 eine digitale Ausstellungseröffnung zur Covid-19-Zeit“ von echten Covid-19-Patienten, so der RBB Fernsehsender im Vorabendmagazin-ZIBB vom Moderator und Autor Andreas Ulrich.Diese Vernissage der Einzelausstellung trug den Titel: „VERSCHMELZUNG VON MENSCH UND TIER“. Das Magazin-ZIBB berichtet über das digitale Kunstevent. Die Ärztepaare und Krankenschwestern werden bei der...

  • Prenzlauer Berg
  • 22.04.20
  • 182× gelesen
Soziales
Seit 30 Jahren ein bunter Hingucker an der Prenzlauer Allee: An der Hausnummer 6 befindet sich das EWA-Frauenzentrum.

Frauenzentrum feiert 30. Geburtstag
EWA ist für viele Nutzerinnen unverzichtbar – auch in der Corona-Krise

Unter dem Motto „30 Jahre unverzichtbar – feministisch“ wollte das EWA-Frauenzentrum am 20. April seinen 30.Geburtstag feiern. „Wir haben die Feier aufgrund der aktuellen Situation erst einmal auf den 22. Juli verlegt“, sagt Barbara Hömberg. Sie ist die Geschäftsführerin des Frauenzentrums an der Prenzlauer Allee 6. Zurzeit hat das Team von EWA viel mehr damit zu tun, Fragen von Frauen zu beantworten, als ein Fest zu organisieren. Außerdem sorgen Barbara Hömberg und ihre Kolleginnen dafür,...

  • Prenzlauer Berg
  • 21.04.20
  • 131× gelesen
Kultur

Kultur kommt in die Wohnzimmer
Digitaler Veranstaltungskalender „Berlin (a)live“ gestartet

Berlin. Die kulturelle Vielfalt unserer Stadt und die Existenzen vieler Kulturschaffender sind bedroht. Doch ist Kultur nicht nur auf Geld angewiesen, sie braucht auch Öffentlichkeit. Jetzt startet die digitale Plattform „Berlin (a)live“ als ein gemeinsames Projekt der Senatsverwaltung für Kultur und Europa und der Berliner Agentur 3pc. Durch dieses Projekt entsteht eine zentrale Anlaufstelle für alle Berliner Live-Angebote wie Diskussionen, Performances, DJ-Battles, Opern, Konzerte und...

  • Prenzlauer Berg
  • 01.04.20
  • 182× gelesen
Kultur

LabSaal fordert Hilfe für Künstler

Lübars. Der Verein Kultur & Natur (LabSaal Lübars) hat angesichtes der Corona-Krise zur Solidarität mit den Künstlern aufgerufen. Im Veranstaltungort LabSaal, Alt-Lübars 8, wurden alle Veranstaltungen bis nach Ostern abgesagt. Der Vereinsvorstand verweist darauf, dass die öffentliche Kulturarbeit ein wichtiger Vereinszweck ist und der Verein davon profitiert, dass die Künstler bereit sind, gegen Eintrittsbeteiligung aufzutreten. Sonst hätte er nicht die Möglichkeit, ein qualitativ gutes...

  • Lübars
  • 19.03.20
  • 78× gelesen
Soziales

16 Corona Fälle: Das Bezirksamt ergreift Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus
Verbot von Großveranstaltungen & Schließung von Bücherein, Seniorenbegegnungsstätten, kulturellen Einrichtungen, Jugendfreizeiteinrichtungen und Familienzentren

In der Sitzung des Lichtenberger Sozialausschusses am 12.03.2020 wurde die Zahl der  nachgewiesenen Neuerkrankungen genannt: Weitere 16 Corona Fälle. Zur Vorsorge und Information hat das Bezirksamt Lichtenberg 2 Presseerklärungen herausgegeben, die zwecks Wichtigkeit hier wortwörtlich zitiert werden. Schließung von Einrichtungen Pressemitteilung vom 12.03.2020, Zitat: "Maßnahmen zur Eindämmung des COVID 19 (Coronavirus) Angesichts des sich weiter ausbreitenden Coronavirus...

  • Karlshorst
  • 12.03.20
  • 29.534× gelesen
  •  2
Soziales

Das Unionhilfswerk kennenlernen

Pankow. Zu einer gemeinsamen Informationsveranstaltung laden die Senioren-Union Pankow und das Unionhilfswerk am 18. März, 15 Uhr ein. Die Veranstaltung findet im Saal der Evangelischen Wohnstätten Siloah an der Grabbeallee 2-12 statt. Als Referenten zu Gast sind Dr. Thomas Georgi, der Landesvorsitzende des Unionhilfswerks Berlin, sowie Dirk Müller, der beim Unionhilfswerk unter anderem den Bereich Hospiz und Palliative Geriatrie leitet. Es gibt einen Vortrag zum Thema „Wir gestalten...

  • Pankow
  • 09.03.20
  • 52× gelesen
Soziales

Nie zu alt für neues Wissen
Vorlesungsreihe Seniorenuniversität geht im März in die zehnte Runde

In wenigen Tagen startet die zehnte Auflage der Seniorenuniversität Lichtenberg. Bis in den Sommer hinein stehen lehrreiche Veranstaltungen auf dem Programm – und zwar nicht nur für die älteren Semester. Den Anstoß gab die bezirkliche Seniorenvertretung vor genau zehn Jahren, inzwischen hat sich die Seniorenuniversität Lichtenberg als Institution etabliert. Immer mehr Frauen und Männer im fortgeschrittenen Alter nutzen die Gelegenheit, sich Wissen anzueignen, die ansässigen Hochschulen...

  • Lichtenberg
  • 09.03.20
  • 88× gelesen
Politik

Vorgehen im Zusammenhang mit dem Corona Virus
Nacht der Politik am Freitag den 6. März 2020 in Lichtenberg a b g e s a g t

Die Nacht der Politik am Freitag den 6. März 2020 wurde in Lichtenberg abgesagt. Das ist der gemeinsame Entschluss einer Abstimmung zwischen dem Bezirksamt Lichtenberg, dem Vorsteher und den in der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg vertretenden Fraktionen. Weitere Informationen: https://www.berlin.de/ba-lichtenberg/aktuelles/pressemitteilungen/2020/pressemitteilung.902590.php

  • Lichtenberg
  • 04.03.20
  • 217× gelesen
Kultur
  4 Bilder

Schloss Britz
„Die Perle" des Bezirks Neukölln

Britz. Das Schloss Britz ist das ehemalige Herrenhaus auf dem historischen Rittergut des ehemaligen Dorfes Britz im gleichnamigen Ortsteil von Berlin im Bezirk Neukölln. Es ist heute Sitz der Kulturstiftung Schloss Britz und beherbergt in den originalgetreu rekonstruierten Räumlichkeiten des 19. Jahrhunderts ein Museum für die Wohnkultur der Gründerzeit und bietet daneben Platz für wechselnde Sonderausstellungen, Lesungen und Konzerte. Der rund 300 Jahre alte Gutspark zeichnet sich durch...

  • Britz
  • 25.02.20
  • 46× gelesen
Kultur

Felix Reuter der Pianist und Entertainer gastiert erneut im Schloßpark - Theater Berlin
Die verflixte Klassik Teil 2

Am 14.03.2020 um 16:00 Uhr haben Sie die Möglichkeit das Konzert " Die Verflixten Klassik " zu erleben. Was erwartet die Zuschauer dieses Konzertes ? Felix Reuter, der Klavierspieler mit dem schelmischen Blick, präsentiert eine besondere, einzigartige, musikalische Reise durch die alten Werke. Wer ist Felix Reuter? Eigentlich Pianist, zumindest wenn man seine musikalische Laufbahn betrachtet. Bereits mit 6 Jahren erhielt er Klavierunterricht. " Bei einem fabelhaften Klavierlehrer",...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 23.02.20
  • 83× gelesen
Kultur

Lichtblicke 2020
Fünfter Vortragszyklus am Hans-Carossa-Gymnasium

Zu dem Vortragszyklus Lichtblicke lädt das Hans-Carossa-Gymnasium aus Berlin Spandau ein. Jeden Donnerstag im März um 19:00 Uhr zeigen Naturfotografen und Weltenbummler ihre Fotos und garnieren sie mit Reisanekdoten, Wissenswertem und Kuriosem. Auch in diesem Jahr gibt es wieder tolle Beiträge; sie beginnen am Donnerstag den 5. März mit Bernd Wasiolkas Vortrag Wildes Namibia. In den letzten 4 Jahren war er mehr als 800 Tage in Namibia unterwegs - 80.000 km auf namibischen Straßen,...

  • Spandau
  • 12.02.20
  • 54× gelesen
Kultur

Lichtblicke 2020
Fünfter Vortragszyklus am Hans-Carossa-Gymnasium

Zu dem Vortragszyklus Lichtblicke lädt das Hans-Carossa-Gymnasium aus Berlin Spandau ein. Jeden Donnerstag im März um 19:00 Uhr zeigen Naturfotografen und Weltenbummler ihre Fotos und garnieren sie mit Reisanekdoten, Wissenswertem und Kuriosem. Auch in diesem Jahr gibt es wieder tolle Beiträge; sie beginnen am Donnerstag den 5. März mit Bernd Wasiolkas Vortrag Wildes Namibia. In den letzten 4 Jahren war er mehr als 800 Tage in Namibia unterwegs - 80.000 km auf namibischen Straßen,...

  • Spandau
  • 12.02.20
  • 72× gelesen
Bauen

Wie geht’s jetzt weiter?
Vier Planungsteams stellen ihre ersten Entwürfe für Blankenburger Süden vor

Zu einer Infoveranstaltung „Blankenburger Süden. Zwischenpräsentation des kooperativen städtebaulichen Werkstattverfahrens“ lädt die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen am 14. Februar ein. Diese Veranstaltung findet im Veranstaltungsort „Vor Greifswald“ in der Lilli-Hennoch-Straße 10, unmittelbar am S-Bahnhof Greifswalder Straße statt. Dieser Ort bietet ausreichend Platz und ist mit der S-Bahn von Blankenburg gut zu erreichen. Am 7. November vergangenen Jahres begann für das...

  • Blankenburg
  • 07.02.20
  • 318× gelesen
Soziales

Wenn plötzlich alles anders ist

Pankow. In der Reihe der Pankower Psychose-Seminare findet am 12. Februar um 18 Uhr eine Veranstaltung zum Thema „Wenn nichts mehr ist, wie es war“ statt. An diesem Abend geht es um radikale Veränderungen im Alltag für alle, die von Psychosen betroffen. Dazu willkommen sind Menschen mit Psychiatrieerfahrung, Angehörige sowie Interessierte. Die Veranstaltung im Gesundheitshaus in der Grunowstraße 8-11 ist eine Kooperation von Gesundheitsamt und Volkshochschule. Der Eintritt ist frei, eine...

  • Pankow
  • 05.02.20
  • 18× gelesen
Blaulicht

Wie reagiert man deeskalierend?

Wilhelmsruh. „Verhalten bei Gewalt in der Öffentlichkeit“ ist der Titel einer Veranstaltung am 7. Februar von 19 bis 21 Uhr in der Nachbarschaftsbibliothek Wilhelmsruh, Hertzstraße 61. Viele Berliner werden glücklicherweise nie in eine gewalttätige Situation in der Öffentlichkeit geraten. Für den Ausnahmefall, dass dies doch geschehen sollte, ist es sinnvoll, gedanklich darauf vorbereitet zu sein. Die Polizei hat kein Patentrezept zur Bewältigung jeglicher Aggression. Aber sie kann Hinweise und...

  • Wilhelmsruh
  • 26.01.20
  • 59× gelesen
Kultur
  5 Bilder

SFB mon amour
Schauspielerin Hansi Jochmann zu Gast in der Humboldtbibliothek - Die Geschichte des Senders Freies Berlin von und mit Alexander Kulpok

Hansi Jochmann - Homepage S F B M O N A M O U R Alexander Kulpok liest aus seinem Buch über die Geschichte des Senders Freies Berlin (1954 – 2003) unterstützt von zwei Fachkundigen: Hansi Jochmann, seit ihrem 6. Lebensjahr Schauspielerin, mit 8 Jahren erstmals vor der Kamera in einem SFB-Fernsehspiel, Mitwirkende in „Moskito“ im SFB-Kinderfernsehen und bei Dieter Hildebrandts „Scheibenwischer“ ,  und Klaus Dieter Großmann  SFB-Chefingenieur für Hörfunk und Fernsehen...

  • Reinickendorf
  • 12.01.20
  • 261× gelesen
  •  2
Kultur

Diskussion über 22 Begriffe

Prenzlauer Berg. Mit der Veranstaltung „22 Begriffe“ wird am 16. Januar um 19 Uhr die Sonderausstellung „Graustufen – Innenansichten aus der DDR“ im Museum Pankow beendet. In der Prenzlauer Allee 227 sind Fotos von Jürgen Hohmuth sowie Texten und Objekten von unterschiedlichen Autoren ausgestellt. Besucher waren aufgefordert, die Erläuterungen zu 22 ausgewählten Begriffen auf der Internetseite zur Ausstellung zu kommentieren. Die Macher der Ausstellung und das Autorenkollektiv um Dietmar Ebert...

  • Prenzlauer Berg
  • 06.01.20
  • 54× gelesen
Kultur
Luc Ackermann will bei der Night of the Jumps am 21. und 22. Februar 2020 in der Mercedes-Benz Arena wieder hoch hinaus.
  7 Bilder

Was ist 2020 los in der Stadt?
Konzerte, Kunst, Show & Co.: Veranstaltungen in Berlin 2020

Was ist los in der Stadt? Wir haben Ihnen wieder Veranstaltungen aller Art zusammengestellt, auf die Sie sich 2020 freuen können. Schulferien 3.-8. Februar Winterferien 6.-17. April Osterferien 8. Mai / 22. Mai schulfrei 25. Juni-7. August Sommerferien 12.-24. Oktober Herbstferien 21. Dezember-2. Januar Weihnachtsferien Straßenfeste 2.-5. April Frühlingsfest Hohenschönhausen (vor dem CineMotion) 3.-19. April Britzer Baumblüte (Festgelände Parchimer Allee) 11.-26. April Oster-...

  • Charlottenburg
  • 18.12.19
  • 1.106× gelesen
Politik

Einladung zum Jahresausklang und 1. Jubiläum des Abgeordneten Christian Hochgrebe

Der Abgeordnete des Charlottenburger Nordens, Christian Hochgrebe (SPD), lädt herzlich ein zum Jahresausklang und 1. Jubiläum des Kiezbüros am 13. Dezember 2019 ab 17 Uhr im Kiezbüro, Tauroggener Straße 45. Bei Glühwein, Keksen und künstlerischen Beiträgen möchte er mit Ihnen ins Gespräch kommen. Sie sind herzlich eingeladen! Was: Jahresausklang & 1. Jubiläum Kiezbüro Wann: 13.12.2019 ab 17 Uhr Wo: Kiezbüro Christian Hochgrebe, Tauroggener Straße 45

  • Charlottenburg-Nord
  • 09.12.19
  • 71× gelesen
Leute

Rio-Reiser-Platz statt Heinrichplatz?
Vorschläge für Namensgebung werden am 7. November diskutiert

Der Sänger Rio Reiser (1950-1996) soll im öffentlichen Raum geehrt werden. Auf welche Weise, dazu hat es in den vergangenen gut zwei Jahren mehrere Ideen gegeben. Welche sich durchsetzt, darüber könnte bei einer öffentlichen Veranstaltung am Donnerstag, 7. November, zumindest eine Vorentscheidung fallen. Sie findet ab 19 Uhr im Aquarium, Skalitzer Straße 6, statt. Unter den verschiedenen Alternativen schälte sich bereits ein Favorit heraus. Bei einer Umfrage im vergangenen Jahr im...

  • Kreuzberg
  • 29.10.19
  • 149× gelesen
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.