G-Judo

3 Bilder

Tag 2 der G-Judo-Fun-Safari des TSV-Spandau 1860 am 10. April 2016

Reinhard Tank
Reinhard Tank | Pankow | am 10.04.2016 | 39 mal gelesen

Impressionen vom Tag 2 der G-Judo-Fun-Safari des TSV-Spandau-1860-Berlin Am heutigen Sonntag stand der Wettkampf-Teil und die Präsentation des Kreativ-Teils vom Samstag unter der Leitung von Edina Bognar und Sven Neuber auf dem Programm. Bei der abschließenden Siegerehrung erhielten die 24 Jugendlichen ihre Medaillen und Teilnehmer-Urkunden. #inklusiondurchsport #aktionmensch #gjudo #judo...

3 Bilder

Tag 1 der G-Judo-Fun-Safari des TSV-Spandau 1860 am 9. April 2016

Reinhard Tank
Reinhard Tank | Pankow | am 09.04.2016 | 72 mal gelesen

Impressionen vom Tag 1 der G-Judo-Fun-Safari am 9. April 2016 Gefördert von der Aktion-Mensch und unterstützt vom Behinderten- und Rehabilitation-Sportverband Berlin organisiert der TSV-Spandau-1860-Berlin im Rahmen des Förderprogramms „Inklusion durch Sport“ ein inklusives Sportwochenende im G-Judo. Bei den 24 Jugendliche aus 5 Berliner Sportvereinen stand heute der Athletik- und Kreativ-Teil auf dem...

2 Bilder

Judo-Safari des TSV-Spandau 1860

Reinhard Tank
Reinhard Tank | Pankow | am 06.04.2016 | 90 mal gelesen

Inklusion durch Sport Im Rahmen des BSB-Förderprogrammes „Inklusion durch Sport“, das von der Aktion Mensch gefördert wird, treffen sich am kommenden Samstag und Sonntag Judokas aus 5 Vereinen zur Judo-Safari. Dieses inklusive Sportfest veranstaltet der TSV-Spandau 1860 Berlin in Zusammenarbeit mit dem Deutschen-Judo-Bund im Albert-Schweitzer-Haus im Evangelischen Johannesstift Berlin. Beginn ist am Samstag um 17:00...

Neu im Angebot: Judo

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Hakenfelde | am 27.06.2014

Vorurteile wie "Beim Judo wird gelehrt, wie man sich prügelt" oder "Judo ist etwas für Gewaltbereite" sind nur einige der Aussagen, die wir immer wieder hören. Doch Judo verfolgt ganz andere Ziele. Der Judosport beinhaltet Zweikampf- und Selbstverteidigungselemente in einem klaren Regelwerk, wobei gegenseitiges Helfen und Rücksichtnahme die oberste Priorität ist, damit ein gemeinsames Judotraining für alle Spaß bereiten kann....

2 Bilder

Meisterschaften im G-Judo waren ein Erfolg

Michael Nittel
Michael Nittel | Neukölln | am 14.04.2014 | 215 mal gelesen

Neukölln. Rund 130 geistig behinderte Judoka aus elf Bundesländern, aus den Niederlanden und Österreich trafen sich am 5. April zu den Internationalen Deutschen Meisterschaften im G-Judo. In diversen Gewichts- und Wettkampfklassen ermittelten sie in der Jahn-Sporthalle am Columbiadamm die Sieger.Am Ende waren es die Berliner, die kräftig abräumten: Mit vier Gold-, drei Silber- und zwei Bronzemedaillen war der Budo Club Ken...

1 Bild

Gehandicapte Sportler vom Waidmannsluster Damm triumphierten

Michael Nittel
Michael Nittel | Waidmannslust | am 10.04.2014 | 90 mal gelesen

Waidmannslust. Der Budo Club Ken Shiki hat bei den Internationalen Deutschen Meisterschaften im G-Judo für geistig behinderte Menschen richtig abgeräumt: In der Neuköllner Jahn-Sporthalle am Columbiadamm errangen die Judoka des Clubs am 5. April vier Gold-, drei Silber- und zwei Bronzemedaillen.Damit war der Budo Club Ken Shiki, der am Waidmannsluster Damm 151 beheimatet ist, nicht nur der erfolgreichste aller teilnehmenden...