Anzeige

Alles zum Thema Gruppe

Beiträge zum Thema Gruppe

Sport

Einen Einstieg in Pilates wagen

Pankow. Die Pilates-Gruppe des Stadtteilzentrums Pankow sucht Verstärkung. Sie trifft sich montags um 8.30 Uhr in der Schönholzer Straße 10. Pilates ist ein effektives Körpertraining für die Wirbelsäule und viele tiefliegende Rumpfmuskeln. Benannt wurde diese Technik nach ihrem Erfinder, Joseph Pilates. Dieser trainierte seinerzeit auch den Schwergewichtsboxweltmeister Max Schmeling sowie das Royal City Ballett in New York. Für eine Probestunde können sich Interessierte bei Trainerin Alexandra...

  • Pankow
  • 10.05.18
  • 19× gelesen
Soziales

Mitspielen in der Canasta-Gruppe

Schöneberg. Die Canasta-Gruppe im Nachbarschafts- und Familienzentrum Kiezoase, Barbarossastraße 65, sucht Mitspieler. Karten gespielt wird donnerstags von 14 bis 17.30 Uhr bei Kaffee und Kuchen. Wer dabei sein möchte, kann sich bei Anna Tesch unter 21 73 02 03 oder tesch@pfh-berlin.de melden. KEN

  • Schöneberg
  • 24.04.18
  • 4× gelesen
Soziales
Georgis Pfeilsticker und Jürgen Grotz sorgen dafür, dass es auf der großen Terrasse grünt.
3 Bilder

Ochsenherzen, Erdbeeren, Rosen: Gärtnergruppe freut sich über Unterstützung

Bald blüht und grünt es wieder im und am Bürgerzentrum an der Werbellinstraße 42. Gerade jetzt im Frühjahr hat die kleine Gärtnergruppe jede Menge zu tun. Deshalb sucht sie Mitstreiter. „Momentan sind wir eine Handvoll Leute. Wir möchten ein bisschen größer werden“, sagt Georgis Pfeilsticker. Die Gruppe geht jetzt ins dritte Jahr und trifft sich jeden Mittwoch um 10 Uhr. Nach der Arbeit wird gemeinsam in der hauseigenen „Kantineria 44“ zu Mittag gegessen und geplaudert. Es gibt mehrere...

  • Neukölln
  • 23.04.18
  • 35× gelesen
Anzeige
Soziales
Mathias Krebs, Regina Sigmund mit Hündin Ízi und einige ihrer Mitstreiter.
2 Bilder

Im Dornröschenschlaf: Initiative will Platz an der Goldammerstraße beleben

Sie sind ein rundes Dutzend, und sie treffen sich jeden Mittwochnachmittag zum Plaudern bei Kaffee und Kuchen. Aber nicht nur das: Die „Initiative Jungfernmühle“ will den Platz an der Goldammerstraße zu einem lauschigen Treffpunkt für alle Bewohner der Umgebung machen. Mathias Krebs ist dort mit seinem Computerladen seit 15 Jahren ansässig. Lange Zeit beobachtete er mit wachsendem Unmut, wie der Platz am Rande der Gropiusstadt in einen immer tieferen Dornröschenschlaf fiel – auch weil einige...

  • Buckow
  • 17.04.18
  • 142× gelesen
Soziales

Austausch und Auszeit

Karlshorst. Eine Gesprächsgruppe pflegender Angehöriger trifft sich regelmäßig zum Austausch, für eine kurze Auszeit, um Kraft zu tanken und zu geben. Das nächste Treffen findet am Donnerstag, 22. Februar, um 18 Uhr bei der A&S Nachbarschaftspflege in der Marksburgstraße 45 statt. Koordiniert werden die Zusammenkünfte von der Lichtenberger Kontaktstelle PflegeEngagement. Dort gibt es auch nähere Informationen unter 28 47 23 95. bm

  • Karlshorst
  • 15.02.18
  • 6× gelesen
Soziales
Ihren Kinderbereich hat die Gemeinde bereits komplett eingerichtet (links). So sieht das Foyer in denen neuen Gemeinderäumen aus (rechts) .
2 Bilder

Kiezgemeinde hat neues Zuhause: Freie evangelische Gemeinde an Staakener Straße

Die „Kiezgemeinde“ hat ein neues Zuhause. Ihre Gottesdienste feiert die Freie evangelische Gemeinde jetzt an der Staakener Straße. Am neuen Standort findet sich die Freie evangelische Gemeinde, auch Kiezgemeinde genannt, zwar erst noch zurecht. So müssen die Angebote für die Nachbarschaft nach und nach mit Leben gefüllt werden. Die Gottesdienste aber finden sonntags bereits statt. Auch der Kinderraum ist fertig eingerichtet. Der Umzug der Gemeinde vom Pillnitzer Weg in die neuen Räume...

  • Spandau
  • 28.01.18
  • 113× gelesen
Anzeige
Kultur

Viel Spaß beim Line Dance

Neu-Hohenschönhausen. Die Line-Dance-Gruppe „Silver Eagles“ trifft sich regelmäßig zum Proben und Spaß haben bei rhythmischer Bewegung in der Begegnungsstätte Warnitzer Bogen 8: montags um 17 und 19 Uhr, an jedem ersten und dritten Dienstag im Monat um 18 Uhr und am zweiten Mittwoch um 18 Uhr. Weitere Informationen gibt es unter  929 02 84. bm

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 20.10.17
  • 5× gelesen
Sport

Kegelfreunde willkommen

Gropiusstadt. Eine Seniorengruppe sucht Verstärkung: Alle 14 Tage, mittwochs ab 18 Uhr, treffen sich die Mitglieder in gemütlicher Runde zum Kegeln. Ort: Gemeinschaftshaus Gropiusstadt, Bat-Yam-Platz 1. Wer beim Kegeln mitmachen möchte, melde sich bitte unter  664 44 90. sus

  • Gropiusstadt
  • 12.08.17
  • 10× gelesen
Soziales

Was tun bei Depressionen?

Adlershof. Im Selbsthilfezentrum „Eigeninitiative“ soll eine Selbsthilfegruppe für Betroffene von Depressionen aufgebaut werden. Gedacht ist das Angebot für Menschen von 20 bis 40 Jahren. Gemeinsam wollen die Teilnehmer den Gründen für ihre Situation und möglichen Schritten zur Bekämpfung der Depressionen auf den Grund gehen. Nähere Informationen unter  631 09 85. RD

  • Köpenick
  • 07.08.17
  • 18× gelesen
Politik

Engagierte Bürger gesucht

Charlottenburg. Für den Wettbewerb Zukunftsstadt, an dem die Projektgemeinschaft "Nachhaltige Mierendorff-Insel 2030" teilnimmt, haben sich verschiedene Themengruppen gebildet. Eine davon ist die „Arbeitsgruppe Wohnstandort/Mieterbelange“, und für die werden noch interessierte Mitstreiter gesucht. Der AG geht es darum, im Gespräch mit Verwaltung und Politik Lösungen und Verfahren für ein gutes Miteinander im Bereich des Wohnens zu finden. Das nächste Treffen findet am Dienstag, 8. August, um...

  • Charlottenburg
  • 02.08.17
  • 21× gelesen
Kultur

Gemalte Gesellschaft

Tiergarten. Das seit Anfang 2015 bestehende Malerinnennetzwerk (MNW) Berlin-Leipzig präsentiert bis zum 20. August die Gruppenausstellung „Farbauftrag“. Die von Jaqueline Krickl kuratierte Schau in der Studiogalerie des Hauses am Lützowplatz (HaL), Lützowplatz 9, widmet sich der Gattung Malerei und zeigt, wie unterschiedlich die ausgewählten Künstlerinnen an Gesellschafts- und Gegenwartsthemen herangehen, um Farbe und Position zu bekennen. Das HaL ist dienstags bis sonntags von 11 bis 18 Uhr...

  • Tiergarten
  • 21.07.17
  • 10× gelesen
Soziales

Gemeinsamist es schöner

Gropiusstadt. Für Menschen, die 60 Jahre und älter sind, gibt es im Selbsthilfezentrum Süd, Lipschitzallee 80, mehrere Gruppen, die gern neue Mitstreiter begrüßen. Willkommen ist jeder, der Leute kennenlernen, sich austauschen, Spiele spielen oder gemeinsame Unternehmungen planen möchte. Weitere Auskünfte und Hilfe bei der Wahl der passenden Gruppe gibt es unter  605 66 00. sus

  • Gropiusstadt
  • 29.06.17
  • 12× gelesen
Kultur

Wandergruppe ist in Gründung

Gropiusstadt. Jeden zweiten Donnerstag im Monat sollen Ausflüge und Besichtigungen auf dem Programm stehen: Für eine neue Wandergruppe werden Frauen und Männer gesucht. Wer Interesse hat, melde sich beim Stadtteilzentrum-Süd unter  605 66 00. sus

  • Gropiusstadt
  • 22.06.17
  • 13× gelesen
Leute
(Symbolbild!) Willkommen im "Club der Sommerhasser": Auch viele junge Leute sind in der Facebook-Gruppe "Sommerhasser Spezial".
3 Bilder

Sommer, Sonne, Sauwetter: Berlinerin hilft Sommergegnern!

BERLIN - Vor über zwei Jahren gründete Claudi auf Facebook die Sommerhasser-Gruppe. Eine ernst gemeinte Seite! Die Berlinerin hilft bisher rund 200 Menschen, halbwegs erträglich durch die Affenhitze zu kommen. Wer in der Community weilt, erkennt schnell: Es wird Zeit, dass der Winter kommt! "Diese Gruppe ist kein Platz für User, die andere Menschen, die den Sommer mögen, hassen." Das ist Claudi ganz wichtig zu sagen. "Es geht in meiner Gruppe in erster Linie um gemeinsames unterstützen...

  • Friedrichshain
  • 29.05.17
  • 297× gelesen
Blaulicht

Drei Zähne verloren

Friedrichshain. Ein 15-jähriger Jugendlicher ist am frühen Morgen des 6. Mai auf dem Bahnhof Warschauer Straße mit einer zehnköpfigen Gruppe in eine Auseinandersetzung geraten. In deren Verlauf schlug ihm einer der Kontrahenten, möglicherweise mit einem Schlagring, ins Gesicht. Dabei verlor der 15-Jährige drei Zähne. Auch ein weiterer Mann wurde bei den Attacken der Gruppe an der Hand verletzt. Die Angreifer flohen noch vor dem Eintreffen der Bundespolizei. tf

  • Friedrichshain
  • 09.05.17
  • 14× gelesen
Soziales

Schauspiel und Gitarrenmusik

Staaken. Zwei neue Angebote hält das Stadtteilzentrum Obstallee des Gemeinwesenvereins Heerstraße Nord bereit: Wer etwas über Bühnenkunst erfahren möchte, ist an jedem Dienstag ab 18 Uhr zur offenen Schauspielgruppe eingeladen. Unter der Anleitung von Gerd Uszkoreit kann sich jeder, der mag, (schau)spielerisch ausprobieren. Eine zweite offene Gruppe leitet Uszkoreit für Fans der Gitarrenmusik. Sie trifft sich mittwochs ab 17 Uhr und richtet sich an Interessierte mit und ohne Spielpraxis. Eine...

  • Staaken
  • 13.04.17
  • 40× gelesen
Soziales

Rat und Hilfe in der Trauerzeit

Wittenau. Seit vielen Jahren bietet Diplom Sozialpädagogin und Trauerbegleiterin Marianne Nadler gemeinsam mit ihrer Kollegin Monika Ungruhe in der Kirchengemeinde Alt-Wittenau Trauerbegleitung an – sowohl in Einzelgesprächen als auch Gruppen. Eine neue Gruppe leiten die beiden Frauen von Mitte März bis zum Juni immer dienstags ab 18 Uhr. Start ist der 14. März. Informationen gibt es bei Marianne Nadler über das Gemeindebüro in Alt-Wittenau 29 unter  43 72 12 62 oder per E-Mail an...

  • Wittenau
  • 26.02.17
  • 8× gelesen
Soziales

Gesprächsgruppe für Trauernde

Gropiusstadt. Wer einen geliebten Menschen verliert, dem kann es helfen, sich mit anderen auszutauschen. Deshalb will sich im Selbsthilfezentrum am Löwensteinring 13 a eine Trauergruppe gründen. Sie wird nach einem Informationsgespräch für zehn Termine angeleitet und trifft sich jeden ersten und vierten Montag im Monat von 16.30 bis 18 Uhr. Auch Beratungen sind möglich. Interessierte können sich bei Hedwig Seifert unter  721 16 83 anmelden. Die Teilnahme ist kostenlos, um eine Spende wird...

  • Gropiusstadt
  • 24.02.17
  • 4× gelesen
Soziales

Selbsthilfe bei Osteoporose

Märkisches Viertel. Die Selbsthilfegruppe für Frauen, die an Osteoporose leiden, trifft sich alle 14 Tage dienstags von 14.30 bis 17 Uhr im Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum am Eichhorster Weg 32. Beim gemütlichen Kaffeetrinken tauschen sich die Frauen aus, geben einander Tipps und Rat. Wer möchte, kann an einer 30-minütigen Sitzgymnastik teilnehmen. Anmeldung und Infos unter  416 48 42. bm

  • Märkisches Viertel
  • 16.02.17
  • 10× gelesen
Soziales

Kontaktstelle "PflegeEngagement": Neue Gruppe will wöchentlich etwas unternehmen

Gropiusstadt. In der Kontaktstelle "PflegeEngagement" wird gerade eine Gruppe gegründet, in der die Mitglieder gemeinsam Unternehmungen machen. Bei den wöchentlichen Treffen, dienstags von 14 bis 15 Uhr, sollen unter anderem nette Unterhaltungen, Spaziergänge, Ausflüge und weitere Freizeitaktivitäten auf dem Programm stehen. Wer mitmachen möchte, kann sich melden bei der Kontaktstelle im Löwensteinring 13 A. Diese ist dienstags von 10 bis 13 Uhr besetzt. Und unter  603 20 22 (AB)....

  • Gropiusstadt
  • 08.12.16
  • 9× gelesen
Soziales
Werner Salomon leitet die Fotogruppe.
2 Bilder

Wer macht mit? Hobbyfotografen dringend gesucht

Grunewald. Die Fotogruppe des Seniorenclubs Herthastraße 25 sucht dringend Mitglieder, da fast die Hälfte wegen Krankheit, Auswanderung und Betreuung der Enkel mit Wehmut ausscheiden musste. Wer als ernsthafte Hobbyfotograf im Seniorenalter gerne seine Fähigkeiten erweitern möchte und kontaktfreudig ist, ist bei der Fotogruppe unter Leitung von Werner Salomon gut aufgehoben. Die Fotogruppe macht zweimal im Jahr eine Ausstellung vom Jahresgeschehen im Club und sechs kleinere Ausstellungen zu...

  • Charlottenburg
  • 29.11.16
  • 112× gelesen
  • 1
Blaulicht

Nach Attacke auf Bahnmitarbeiter: Die Polizei sucht Zeugen

Lichtenberg. Zu einem brutalen Übergriff kam es am Abend des 7. Oktober am S- und U-Bahnhof Lichtenberg. Gegen 22.50 Uhr war ein 39-jähriger Bahn-Mitarbeiter am S-Bahnsteig gerade auf dem Weg nach Hause – er trug eine Warnwest mit DB-Logo. Gleichzeitig stieg eine Gruppe Jugendlicher aus der S-Bahn der Linie S7 aus. Schon beim Aussteigen machte die Gruppe einen aggressiven Eindruck: ein Jugendlicher schlug mit der Faust gegen die Scheiben der Bahn. Dann begannen sie, den 39-Jährigen verbal zu...

  • Lichtenberg
  • 19.10.16
  • 15× gelesen
Soziales

Mädchen trauen sich das

Borsigwalde. Im Kinder-, Jugend- und Familienzentrum Tietzia, Tietzstraße 12, trifft sich jeden Mittwoch von 16 bis 18 Uhr eine Gruppe von Mädchen im Alter von acht bis zwölf Jahren, die gemeinsam Ideen umsetzen. Sie nähen, basteln, fotografieren und machen alles, was Spaß macht und unbekannte Welten erschließt. Alle Mädchen, die sich trauen, neue Dinge auszuprobieren, sind dazu eingeladen. Dieses Angebot der Tietzia ist kostenfrei. Weitere Informationen unter  432 30 02. CS

  • Tegel
  • 22.03.16
  • 6× gelesen
Soziales

Trauergruppe in Gründung

Wittenau. Die Evangelische Kirchengemeinde Alt-Wittenau bietet ab dem 12. April eine neue Trauergruppe an. Die Gruppe wird von zwei Trauerbegleiterinnen angeleitet. Dort treffen sich Menschen, die nach dem Tod ihnen Nahestehender Erfahrungen austauschen und verarbeiten möchten. Informationen zur Gruppe gibt es im Gemeindebüro, Alt-Wittenau 29, unter  43 72 12 62 oder info@dorfkirchewittenau.de. Das Angebot ist auch auf www.trauer-und-leben.de zu finden. CS

  • Wittenau
  • 14.03.16
  • 8× gelesen
  • 1
  • 2