Lehmofen

Sommerfest im Grünen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 02.07.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Schulgarten Moabit | Moabit. Der Schulgarten Moabit, Birkenstraße 35, ist 20 geworden und feiert sein Jubiläum am 8. Juli mit einem bunten Sommerfest im Grünen. Von 16 bis 21 Uhr wird allerhand geboten. Die „Lewetzowgirls“, die „rebellischen Seniorinnen“, der Seil- und Knotenkünstler Dietmar Ott, Zauberer Samuel Görss und Clown Herr Balzer werden die Besucher verzücken. Es gibt Mitmachaktionen wie das Bauen am Lehmbackofen – ein Inklusionsprojekt...

1 Bild

Väter und Kinder bauen einen Backofen: Aktion wird am 12. Mai fortgesetzt

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 29.04.2017 | 20 mal gelesen

Berlin: Hand-in-Hand-Familienzentrum | Weißensee. Auf dem Gelände des Familienzentrums „Hand in Hand“ entsteht derzeit ein Lehmbackofen.Gebaut wird er im Garten in der Else-Jahn-Straße 40/41. Unter Leitung von Charles Böhm versuchen sich Väter und deren Kinder im Alter von vier bis acht Jahre im alten Handwerk des Lehmofenbaus. Gemeinsam machen sie sich bei ihren Treffen mit Materialien und Techniken vertraut. Dreckige Hände und eine gehörige Portion Spaß sind...

Walpurgisnacht an der Moorwiese

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 22.04.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Spielplatz Moorwiese | Buch. Der Archäologie-Spielplatz „Moorwiese“ an der Wiltbergstraße 29a feiert am 30. April die Walpurgisnacht. Von 13 bis 18 können sich Kinder, Eltern und Großeltern im Hexenbesenbinden versuchen oder im Lehmofen backen. Außerdem kann man sich schminken lassen und auf Ponys reiten. Weitere Informationen: www.mooor.de. BW

1 Bild

Lehmbackofen und Märchentage: Das Familienzentrum organisiert neue Projekte

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Stadtrandsiedlung Malchow | am 18.04.2017 | 32 mal gelesen

Berlin: Hand-in-Hand-Familienzentrum | Weißensee. Das Hand-in-Hand-Familienzentrum startet mit neuen Angeboten. Die schönste Neuerung: „Wir haben endlich eine neue, perfekt eingerichtete Küche in unserem Familienzentrum“, sagt Koordinatorin Lorena Hans. „Diese kann von Eltern und Kindern genutzt werden, und hier finden auch Kurse zum Thema gesunde Ernährung statt.“Damit auch Frisches aus eigenem Anbau verarbeitet werden kann, wird in den nächsten Wochen der Garten...

2 Bilder

Auf dem Karower Abenteuerspielplatz kann jetzt im Lehmofen Brot gebacken werden

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 28.10.2016 | 38 mal gelesen

Berlin: Abenteuerspielplatz Inge | Karow. Auf dem Abenteuerspielplatz (ASP) „Inge“ gibt es jetzt einen Lehmofen. „Den konnten wir vor wenigen Tagen zu unserem Herbstfest einweihen“, so Marc Holland, der Leiter des ASP am Ingwäonenweg 62.„Lehm ist ein toller nachhaltiger Baustoff. Und solch ein Lehmofen im Freien passt sehr gut zur Abenteuerspielplatz-Pädagogik. Deshalb hatten wir eigentlich schon seit Längerem geplant, einen Lehmofen zu bauen“, sagt er. Dass...

7 Bilder

Deutschlands schönster Schulgarten hat jetzt auch einen Lehmofen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 13.10.2016 | 341 mal gelesen

Berlin: Hagenbeck-Oberschule | Weißensee. Im vergangenen Jahr wurde er als schönster Schulgarten Deutschlands ausgezeichnet, nun ist die Gartenfläche an der Hagenbeck-Oberschule um eine Attraktion reicher. Schüler und Lehrer weihten einen Lehmofen ein.„Den haben Schüler der jetzigen achten Klassen in den vergangenen Monaten unter Anleitung von Mitarbeiterinnen des Vereins Baufachfrau gebaut“, so Alexandra Trauzettel. Die Sozialpädagogin kümmert sich seit...

Neuer Lehmofen geht in Betrieb

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 04.10.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: Abenteuerspielplatz Inge | Karow. Ein Herbstfest für Familien veranstaltet der Abenteuerspielplatz (ASP) „Inge“ am 9. Oktober von 14 bis 18 Uhr. Kinder und ihre Eltern können sich auf ein abwechslungsreiches Programm auf dem Gelände am Ingwäonenweg 62 freuen. Erster Höhepunkt des Nachmittags wird die offizielle Inbetriebnahme eines von Kindern miterbauten Lehmofens sein. In ihm wird zum Auftakt Flammkuchen gebacken. Danach können sich die Kinder als...

1 Bild

Markt- und Erntetag im Museumsdorf

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Nikolassee | am 29.09.2014 | 30 mal gelesen

Nikolassee. Zum Markt- und Erntetag lädt das Museumsdorf Düppel, Clauertstraße 11, am Sonntag, 5. Oktober, ein. Von 10 bis 17 Uhr ist Neues aus dem Mittelalter zu erleben.Auf dem Dorfplatz zeigen Steinmetz, Drechsler, Töpfer und Schmied ihr Können. Blaudruck, Weben und Spinnen werden vorgeführt. Kinder lernen Filzen und erfahren, wie das Herstellen von Holzgefäßen funktioniert. Sie können mit Pfeil und Bogen schießen, an...