Beiträge aus Ihrem Ortsteil: 

Berlin, mein Rad und ich: Schreiben, fotografieren, Videos machen und gewinnen

Berlin. Der Drahtesel wurde kürzlich 200 Jahre alt. Das allein reicht eigentlich schon, ihm große Aufmerksamkeit zu widmen. Damit nicht genug, plant die Politik in Berlin viel, um die Stadt fahrradfreundlicher zu gestalten. Gute Gründe also, unsere 17.000 Leserreporter auf das Thema anzusetzen. Es geht fast alles!Sie grübeln, was Sie tun können?...

Nachrichten für Treptow-Köpenick

Oberschöneweide. Ein modernes Gebäude am Rand des früheren AEG-Areals in Oberschöneweide. Die Adresse – Peter-Behrens-Straße – erinnert an den Architekten des...

Bundesregierung lädt zum Tag der offenen Tür

Manuela Frey
Manuela Frey | Hansaviertel | vor 2 Tagen | 27 mal gelesen

Berlin: Bundeskanzleramt | Mitte. Das Bundeskanzleramt, das Presse- und Informationsamt und die Bundesministerien öffnen am 26. und 27. August um 10 Uhr ihre Pforten zum "Tag der offenen Tür der Bundesregierung", um Einblick in die Arbeit der Behörde und Antworten auf politische Fragen zu vermitteln. Ein abwechslungsreiches Programm mit Ausstellungen, Bühnentalks, Live-Bands und Quiz erwartet die Gäste. Auf der Bühne am Reichstagufer werden neben...

Papierkörbe mit Fotomotiv

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | vor 3 Tagen | 23 mal gelesen

Köpenick. Der sogenannte Schweinchenplatz im Wohngebiet Allende II hat jetzt zwei schmucke Papierkörbe. Wie schon im nahen Volkspark Köpenick wurden sie mit Motiven Köpenicker Bauten beklebt. Dort finden die Spaziergänger nun Außenansichten vom Köpenicker Heimatmuseum und der Bibliothek am Alten Markt. Die Fotofolien wurden zusätzlich mit einem Antigraffitischutz versehen. Gestaltet haben sie Mitglieder des Heimatvereins...

S-Bahn fährt wieder durch

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Adlershof | vor 3 Tagen | 34 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Die S-Bahnkunden im Südosten Berlins kommen jetzt wieder auf direktem Weg in die Innenstadt. Seit dem 21. August fahren die Bahnen der S 3 wieder durchgehend von Erkner und Friedrichshagen bis zum Westkreuz. Über fünf Jahre lang mussten Fahrgäste aus dem Raum Köpenick am Ostkreuz umsteigen, um das Stadtzentrum zu erreichen. Grund waren die Bauarbeiten am Bahnhof Ostkreuz. RD

Hauptmanngarde marschiert

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | vor 2 Tagen | 7 mal gelesen

Berlin: Rathaus Köpenick | Köpenick. Am 26. August können Altstadtbesucher einen Auftritt der Köpenicker Hauptmanngarde erleben. Um 11 Uhr erinnern Laiendarsteller auf dem Rathaushof, Alt-Köpenick 21, an die Köpenickiade von 1906. Damals war der Schuhmacher Wilhelm Voigt mit einer falschen Uniform und echten Soldaten nach Köpenick marschiert und hatte den Bürgermeister verhaftet und die Stadtkasse mitgehen lassen. Der Eintritt zur Aufführung ist frei,...

Schnappschüsse

Foto hochladen
von Kerstin Blanck
von René David
von Detlef Wenige
von Frank Wolter
von Karin Liste
vorwärts
2 Bilder

Heimatverein lädt zum 7. Fischer- und Fährmannsfest in Rahnsdorf ein

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Rahnsdorf | vor 2 Tagen | 49 mal gelesen

Berlin: Fischgut Thamm | Rahnsdorf. Am 26. August wird auf dem Fischgut Thamm an der Müggelspree wieder zünftig gefeiert. Der Heimatverein Köpenick lädt zu seinem inzwischen schon traditionellen Fischer- und Fährmannsfest ein.„Wir haben das Fest 2011 zum 100. Jubiläum der Rahnsdorfer Ruderfähre aus der Taufe gehoben. Damals war ein altes Arbeitsbuch des ersten Fährmanns Richard Hilliges aufgetaucht, in dem das Jahr 1911 als Beginn des Fährbetriebs...

4 Bilder

Halle am Spreeufer beherbergt Ateliers und Werkstätten

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Oberschöneweide | vor 19 Stunden, 42 Minuten | 76 mal gelesen

Berlin: KAOS Berlin | Oberschöneweide. Vor drei Jahren haben sich Kreative, darunter Künstler und Kunsthandwerker, am Spreeufer eine Heimat gesucht. KAOS Berlin heißt ihr Projekt.Die Abkürzung steht für Kreative Arbeitsgemeinschaft Oberschöneweide. Ein wirkliches Chaos ist in der über 100 Jahre alten früheren TRO-Werkhalle nämlich nicht zu entdecken. „Wir haben vor vier Jahren das Areal für uns entdeckt und eine lose Werkstattgemeinschaft...

  • Alt-Treptow. Bald gibt es am Treptower Spreeufer maritime Atmosphäre. Die Stern und Kreis
    von Ralf Drescher | Alt-Treptow | vor 2 Tagen | 1 Bild
  • Berlin. Die IHK Berlin und die Handwerkskammer Berlin verleihen in diesem Jahr zum 12. Mal die
    von Helmut Herold | Mitte | am 15.08.2017

Musiksommer am Müggelsee

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Rahnsdorf | vor 19 Stunden, 42 Minuten | 3 mal gelesen

Berlin: Dorfkirche Rahnsdorf | Rahnsdorf. Das nächste Konzert im Rahmen der Reihe „Musiksommer am Müggelsee“ findet am 26. August statt. Ab 18 Uhr erklingt in der Dorfkirche Rahnsdorf an der Dorfstraße Musik zu Tänzen aus aller Welt. Das Bläserquintett „Cinq Couleur“ spielt unter anderem Werke von Antonin Dvorak und Maurice Ravel. Der Eintritt ist frei, Spenden sind aber willkommen. RD

  • Köpenick. Das letzte Konzert im Rahmen der Reihe „Musik im Park“ findet am 30. August ab 18 Uhr auf
    von Ralf Drescher | Köpenick | vor 2 Tagen
  • Köpenick. Im Rahmen der Sonntagskonzerte der Evangelischen Stadtkirchengemeinde Köpenick kann man
    von Ralf Drescher | Köpenick | vor 3 Tagen

REWE-Markt unterstützt Kicker

Silvia Möller
Silvia Möller | Niederschöneweide | vor 3 Tagen | 4 mal gelesen

Niederschöneweide. Die Nachwuchsmannschaften des SSV Köpenick-Oberspree, Bruno-Bürgel-Weg 99, werden künftig von der REWE Mike Baer oHG unterstützt. Am 26. August steht zum Fußball-Saisonauftakt deshalb vor dem REWE-Markt in der Schnellerstraße 74 eine Torwand. Die Fußballkinder und Kunden können dort ihre Treffsicherheit unter Beweis stellen. Für jeden Treffer eines SSV-Spielers spendet der REWE-Markt zwei Euro, für jeden...

  • Adlershof. Eine unendliche Geschichte steht kurz vor einem guten Ende. Ende August bekommen die
    von Ralf Drescher | Adlershof | vor 3 Tagen | 1 Bild
  • Oberschöneweide. Der Badessee im FEZ Wuhlheide bleibt weiterhin geschlossen. Nachdem Badegäste über
    von Ralf Drescher | Oberschöneweide | vor 4 Tagen
2 Bilder

Der Herr der fliegenden Kisten: Werner Schönfeldt aus Altglienicke begründete 2009 das Flugkistenrennen

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Johannisthal | vor 19 Stunden, 42 Minuten | 30 mal gelesen

Berlin: Flugkistenrennen | Johannisthal. Gut 85 Jahre lang wurde auf dem Flugplatz Johannisthal geflogen. 1995 wurde er mit einer letzten Flugschau offiziell geschlossen. Seit 2009 kann man dort wieder „Fliegende Kisten“ beobachten, die allerdings auf dem Boden bleiben.Beim inzwischen schon traditionellen Flugkistenrennen wetteifern Grundschüler und Gymnasiasten aus dem Bezirk um den phantasievollsten Nachbau historischer Flugmaschinen und die...

  • Rahnsdorf. 3,80 Meter hoch ist die Sonnenblume von Waltraud Vieth, zu bewundern in der Straße 574,
    von Silvia Möller | Rahnsdorf | vor 3 Tagen | 1 Bild
  • Baby-und Kinderflohmarkt! Ihr habt Lust zu stöbern? Dann kommt einfach vorbei! Für das leibliche
    von Doreen Kosanke-Schoft | Oberschöneweide | am 14.08.2017

Fußgängerin rennt gegen Auto

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Alt-Treptow | vor 4 Tagen | 17 mal gelesen

Alt-Treptow. Eine Fußgängerin ist am 16. August beim Zusammenprall mit einem Pkw verletzt worden. Die 22-Jährige soll nach ersten Zeugenaussagen gegen 22.40 Uhr in der Wildenbruchstraße versucht haben, einen abfahrtbereiten Bus auf der anderen Straßenseite zu erreichen. Sie lief hinter einem geparkten Auto auf die Fahrbahn und wurde dort vom BMW einer 21-Jährigen erfasst. Die Fußgängerin kam mit Verletzungen an der Hüfte ins...

  • Johannisthal. Bei einem Unfall am 15. August wurde eine Seniorin schwer verletzt. Die 77-Jährige
    von Ralf Drescher | Johannisthal | vor 4 Tagen
  • Alt-Treptow. Am 15. August kam es im Treptower Park zu einem Unfall, bei dem zwei Radfahrer
    von Ralf Drescher | Alt-Treptow | vor 4 Tagen