Nachrichten für Treptow-Köpenick

Die Geschichte, wie er sich seinen Kindheitstraum erfüllte, hat er oft erzählt. Wie er als Fitnesstrainer und Kranfahrer arbeitete und sich selbstständig machte, um...

Sprechstunde bei Politikern

Silvia Möller
Silvia Möller | Köpenick | vor 2 Tagen | 4 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Die nächste Sprechstunde von Bürgermeister Oliver Igel (SPD) findet am 18. Dezember statt. Von 15 bis 17 Uhr ist er im Bürgerhaus Altglienicke, Ortolfstraße 184, anzutreffen. Baustadtrat Rainer Hölmer (SPD) erwartet Besucher am 20. Dezember von 15 bis 17 Uhr im Rathaus Köpenick, Alt-Köpenick 21, Zimmer 165. Er bittet unter 902 97 22 02 um Anmeldung. sim

  • Statt HoHoHo, eher HaHaHa in der beliebten Bölschestraße in Friedrichshagen... ... sporadische
    von Manfred Muschke | Köpenick | vor 3 Tagen
  • Plänterwald. Am 14. Dezember treffen sich die Bezirksverordneten zu ihrer letzten Tagung im Jahr
    von Ralf Drescher | Alt-Treptow | vor 4 Tagen

570 neue Wohnungen möglich

Silvia Möller
Silvia Möller | Adlershof | vor 5 Tagen | 64 mal gelesen

Der Senat legt den von der Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen, Katrin Lompscher, eingebrachten Entwurf des Bebauungsplans XV-55a-1-2 für den Entwicklungsbereich Johannisthal/Adlershof dem Abgeordnetenhaus zur Beschlussfassung vor. Der Entwurf betrifft einen Teil eines bereits festgesetzten Bebauungsplans mit Wohngebieten und überplant 2,7 Hektar Gewerbegebiete. Veränderte Rahmenbedingungen machen es möglich, das...

  • „Nur die Post kommt hier noch rein. Lieferdienste, die vor allem für die vielen älteren Mieter
    von Philipp Hartmann | Friedrichshagen | am 30.11.2017 | 1 Bild
  • Rahnsdorf. Eine 18 Meter hohe Eiche am Alten Fischerweg muss jetzt gefällt werden. Der Baum weist
    von Ralf Drescher | Köpenick | am 24.11.2017

Gleisbauarbeiten noch bis 11. Dezember

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Köpenick | am 29.11.2017 | 71 mal gelesen

Köpenick. Noch bis zum 11. Dezember dauern die Arbeiten an den Straßenbahnschienen in der Bahnhofstraße an. Die dortige Straßenbahntrasse zählt zu den am stärksten befahrenen Abschnitten im gesamten Berliner Verkehrsnetz. Hier verkehren mit der 60, 61, 62, 63 und 68 gleich fünf Linien. Seit dem 27. November erneuert die BVG aufgrund des Verschleißes den Straßenbelag zwischen den Schienen. Dieser ermöglicht Autos und...

  • Niederschöneweide. An der Kreuzung Spreestraße Ecke Schnellerstraße hat es am 29. November einen
    von Philipp Hartmann | Niederschöneweide | am 29.11.2017
  • Nach langer Wartezeit und mehrfachen Bürgerbeschwerden sollen die Haltestellen Coloniaallee und
    von Philipp Hartmann | Altglienicke | am 29.11.2017

Raum für Schüler mit Aggressionen

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Köpenick | am 06.12.2017 | 10 mal gelesen

Köpenick. Die Schule in der Köllnischen Vorstadt, Rudower Straße 201, besitzt jetzt einen sogenannten Anti-Aggressionsraum. Dieser wurde am 5. Dezember von Jugendstadtrat Gernot Klemm und Schulstadträtin Cornelia Flader eröffnet. „Die Köllnische Vorstadt ist eine Gegend mit vielfältigen sozialen Problemen. Den Anti-Aggressionsraum können die Schüler zum einen zur Entspannung und zum anderen für den Aggressionsabbau nutzen“,...

  • Friedrichshagen. Das Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB) hat anlässlich
    von Philipp Hartmann | Friedrichshagen | am 06.12.2017
  • Modellraketen, Infoterminals, zwei Raumfähren und Originalgegenstände von der ehemaligen russischen
    von Philipp Hartmann | Oberschöneweide | am 30.11.2017 | 2 Bilder

Schnappschüsse

Foto hochladen
von Thomas Kroschel
von Kerstin Blanck
von René David
von Detlef Wenige
von Frank Wolter
vorwärts

Familien-Pass für 2018 erhältlich

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Köpenick | am 06.12.2017 | 5 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Auch für das kommende Jahr ermöglicht der Familien-Pass wieder allen Berlinern mit Kindern bis einschließlich 17 Jahre Rabatte für Kultur-, Freizeit- und Sportevents. Seit Anfang des Monats ist der Pass unter anderem in vielen Bibliotheken und Bürgerämtern, im FEZ, in allen Filialen von Getränke Hoffmann und online erhältlich. Er kostet sechs Euro und gilt für das gesamte Jahr 2018. Viele Ermäßigungen können...

Wohnen immer teurer: Preisbremse ohne Wirkung – Vermieter sollen Strafen zahlen

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | vor 7 Stunden, 51 Minuten | 19 mal gelesen

Viele Berliner werden sich gefreut haben, als 2015 die Mietpreisbremse eingeführt wurde. Doch die Mieten steigen weiter. Der deutsche Mieterbund fordert deshalb nun Strafen für Vermieter, die gegen die Mietpreisbremse verstoßen. Schöne Idee. Doch wie soll man solchen Abzockern auf die Schliche kommen? Wer in Berlin seine Traumwohnung sucht, braucht Geduld und Geld. Freunden von mir ging es genauso. Irgendwann waren sie...

  • Adlershof. Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA), zuständig für den Immobilienbedarf des
    von Silvia Möller | Adlershof | vor 4 Tagen
  • Meghari: Die neue Boutique führt Damenmode sowie Accessoires. Bölschestraße 88, 12587 Berlin, Mo-Fr
    von Pamela Raabe | Friedrichshagen | am 01.12.2017

Familien basteln in der Waldschule

Silvia Möller
Silvia Möller | Müggelheim | vor 1 Tag | 4 mal gelesen

Berlin: Waldschule Teufelssee | Köpenick. Die Waldschule Teufelssee, Müggelheimer Damm 144, lädt Familien zum jährlichen Weihnachtsbasteln am 16. Dezember von 10 bis 16 Uhr ein. Zum Selbstkostenpreis können Geschenke oder Andenken aus Naturmaterialien gefertigt werden, Infos unter 41 76 37 03. sim

2 Bilder

André Hofschneider soll den 1. FC Union in die Bundesliga führen

Matthias Koch
Matthias Koch | Köpenick | vor 4 Tagen | 280 mal gelesen

Der 1. FC Union wollte eigentlich Konstanz auf der Trainerposition. Mit Jens Keller schien man einen Fußball-Lehrer gefunden zu haben, der den Verein in die Bundesliga führen kann. In der vergangenen Spielzeit erreichte der Ex-Trainer von Schalke 04 mit Rang vier die beste gesamtdeutsche Zweitligaplatzierung der Eisernen überhaupt. Jetzt stand Keller kurz vor der Winterpause erneut auf Position vier. Nach der...

  • Treptow-Köpenick. Schul- und Sportstadträtin Cornelia Flader (CDU) setzt sich dafür ein, dass die
    von Philipp Hartmann | Baumschulenweg | am 06.12.2017
  • Zum Jahresende macht der Boxverein Stahl Schöneweide am 2. 12.  eine kleine Olympiade für Kinder
    von Thomas Schütze | Baumschulenweg | am 01.12.2017 | 1 Bild
1 Bild

Bernhard Buley bringt Kindern das Theater nahe

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Niederschöneweide | vor 3 Tagen | 14 mal gelesen

Berlin: Ratz-Fatz | Eigentlich könnte Bernhard Buley, wie so viele in seinem Alter, längst kürzer treten. Der 79-Jährige liebt jedoch zu sehr die Bühne und das Theater. Geist und Körper bleiben so in Schwung, wie er sagt. Für die vielen Kinder, die unter seiner Anleitung Zugang zum Theater gefunden haben, ist dieses Engagement ein Glückstreffer. Seit Jahrzehnten ist Buley ein Kreativkopf. Als Berufstänzer war er in der DDR auch Intendant des...

  • Drei Minuten dauert die Überfahrt der Fähre F12 auf der Dahme zwischen Grünau und Wendenschloß. Die
    von Philipp Hartmann | Grünau | vor 4 Tagen | 1 Bild
  • Treptow-Köpenick. Der Landesmusikrat hat Annette Indetzki mit der Ehrennadel ausgezeichnet. Sie ist
    von Philipp Hartmann | Köpenick | am 06.12.2017

Mopedfahrerin schwer verletzt

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Bohnsdorf | am 06.12.2017 | 11 mal gelesen

Bohnsdorf. Eine 17-jährige Mopedfahrerin ist am 5. Dezember nach einem Verkehrsunfall mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert worden. An der Kreuzung Schulzendorfer und Fließstraße wurde ihr von einem 29-jährigen Autofahrer die Vorfahrt genommen. Dieser blieb bei dem Zusammenprall unverletzt. PH

  • Johannisthal. Ein 37-jähriger Autofahrer hat sich in der Nacht zum 3. Dezember einen für ihn
    von Philipp Hartmann | Johannisthal | am 05.12.2017
  • Oberschöneweide. Am Sonntag, 26. November, gegen 8.40 Uhr kam es auf einem Spielplatz in der
    von Silvia Möller | Oberschöneweide | am 30.11.2017