Mitmachen beim Alzheimer-Tanzcafé

Berlin: Villa Mittelhof |

Zehlendorf. Im Alzheimer-Tanzcafé in der Villa Mittelhof sind neue Interessierte willkommen.



Die Alzheimer-Angehörigen-Initiative (AAI) organisiert die Tanznachmittage seit 16 Jahren. „Das Tanzcafé bietet den Angehörigen die Gelegenheit, den Kranken in einer anderen, entspannten Atmosphäre zu erleben“, erklärt Hanne Theurich von der Selbsthilfekontaktstelle im Mittelhof. Vereinsamte Demenzkranke und ihre Angehörigen können neue Kontakte knüpfen und sich austauschen.

Einmal im Monat öffnen sich die Türen des Tanzcafés. Zum Programm gehört ein Duo, das alte Schlager spielt. „Sie sind den meisten vertraut und wecken schöne Erinnerungen, regen zum Mitsingen und Tanzen ein, egal ob im Sitzen, allein oder zu zweit“, sagt Hanne Theurich. Durch die alten Melodien und den schützenden Rahmen könnten die Kranken zu Aktivitäten angeregt werden, schlummernde Fähigkeiten wieder finden.

Treff in der Villa Mittelhof, Königstraße 42-43, ist jeden dritten Mittwoch von 16 bis 18 Uhr, der Eintritt kostet 3,50 Euro.uma

Anmeldung und weitere Infos unter  47 37 89 95.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.