Mann niedergestochen

Wedding. Bei einer Streiterei vor einer Bar an der Ecke Max- und Hochstädter Straße ist am Sonntagvormittag gegen 10 Uhr ein 24-jähriger Mann niedergestochen und schwer verletzt worden. Er musste in einem Krankenhaus notoperiert werden; Lebensgefahr soll dem Vernehmen nach derzeit nicht bestehen. Nach ersten Ermittlungen war das Opfer am 28. Januar mit mehreren Personen in Streit geraten. Dabei wurde ihm mehrfach in den Oberkörper gestochen. Die Kriminalpolizei ermittelt. DJ
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.